Wolkenkostüm zum Selbermachen für die Herbstferien

Das Sortiment an Kostümen für Kinderfeste im Handel ist nicht sehr originell. Wenn Sie Phantasie und ein wenig Geduld miteinander verbinden, ist das kreative Outfit durchaus realistisch, um es selbst zu tun. Dafür ist es nicht erforderlich, die Fähigkeiten einer professionellen Näherin zu haben. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie mit Ihren eigenen Händen ein einfaches, aber ungewöhnliches Kostüm für die Wolke herstellen.

Cloud-Kostümoptionen für das Herbstfest

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, ein solches Outfit zu vervollständigen. Falls gewünscht und mit bestimmten Fähigkeiten, können Sie fertige Muster nähen, um stilisierte Kleidungsstücke für einen Wolkenanzug zu nähen: Kleid, Hose, Rock, Weste. Diese Option erfordert eine gründliche Vorbereitung und ist daher nicht für jeden geeignet.

Wenn Mutter keine professionelle Näherin ist, dann verzweifle nicht. Sie können ein Kostüm herstellen, indem Sie grundlegende Kleidungsstücke mit den entsprechenden Elementen hinzufügen.

Wichtig! Die Hauptregel des Kostüms ist, dass das Kind darin bequem und nicht heiß sein sollte. Bei der Feier sind Kinder mobil, was bedeutet, dass Elemente, die sich unter ihren Füßen verfangen, Bewegungen einschränken oder ständig nachlassen, am besten vermieden werden.

DIY Wolkenkostüm für Mädchen

Es ist einfach, ein Outfit für ein Mädchen zu erstellen, das beim Herbstfestival die Rolle einer Wolke spielt. Sie können mit verschiedenen Modellen kommen, der Artikel bietet auch einen Anzug basierend auf dem Kleid.

Kostümteile:

  • Das Kleid ist blau, grau oder weiß.
  • Ein mit Baumwolle verzierter Plastikhut.
  • Strumpfhosen oder Socken sind weiß.

Was Sie brauchen, um ein Kostüm zu machen

Ein Kostüm auf Wolkenbasis basiert auf dem Kleid, indem einfach dekorative Elemente zu seinen Bestandteilen hinzugefügt werden: Kleid, Socken und Hut. Für die Herstellung benötigen Sie:

  • PVA-Kleber.
  • Plastikhut.
  • Vata.
  • Stofffetzen, deren Kanten nicht bröckeln. Der Farbton des Stoffes hängt von der Farbe des Kleides ab. Wenn das Kleid also satt blau ist, reicht ein weißer und blauer Farbton aus. Wenn das Kleid weiß ist, sollten die Flecken blau sein.
  • Blauer oder weißer Wollfaden.

Schritt für Schritt Kostüm für das Mädchen

Jetzt fangen wir an, ein Kostüm zu machen.

  • Hut kochen. Tragen Sie dazu Klebstoff auf die gesamte Oberfläche auf und kleben Sie die Watte auf. Baumwolle wird am besten in kleinen Stücken geklebt. Der Hut sollte wie eine Wolke aussehen. Man sollte sich aber nicht von Bänden mitreißen lassen. Das Mädchen in diesem Hut muss noch tanzen und spielen.
  • Aus Stofftüchern schneiden wir Wassertropfen aus. Es sollte viele Tröpfchen geben. Sie können unterschiedlich groß sein.
  • Wir hängen jeden Tropfen an einen Wollfaden. Dazu entweder aufkleben oder die Elemente mit einem dünnen farbigen Faden zusammennähen.

Wichtig! Tropfen müssen nicht an langen Fäden aufgehängt werden, da sie sonst während der Bewegungen des Kindes miteinander verwechselt werden. 10 Zentimeter reichen aus.

  • Tröpfchen auf das Kleid nähen. Verteilen Sie sie gleichmäßig am Saum. Sie können Tröpfchen an den Rändern der Ärmel und am Hals des Kleides anbringen.
  • Wir dekorieren mit Socken auf einem Gummiband. Aber wir nähen sie ohne Wollfaden, sonst kann das Kind stolpern und fallen.

Auf diese einfache Weise kann jede Mutter ein Mädchen zum elegantesten Mädchen in einer Festwolke machen.

Wolkenanzug für Jungen

Für Jungen kann ein Wolkenanzug hell und schön gemacht werden. Typischerweise beinhaltet dieses Outfit auch die Verwendung von Basiskleidung. Betrachten Sie eine Hose-basierte Option.

Kostümteile:

  • T-Shirt in blau oder grau.
  • Hosen. Es ist nicht notwendig, in den Laden zu rennen und teure, formelle Hosen zu kaufen, die in sechs Monaten klein werden. Jede Jeans oder Sporthose reicht. Die Hauptsache ist, dass Farbe Assoziationen mit einer Gewitterwolke und Regen hervorruft.
  • Papiermaske mit dem Bild einer Wolke auf dem Kopf.
  • Wolkenförmige Weste.

Hinweis! Es ist besser, wenn das T-Shirt und die Hose die gleiche Farbe haben. So sieht das Kostüm harmonisch aus.

Notwendige Materialien und Werkzeuge

Besorgen Sie sich jetzt die notwendigen Materialien und Werkzeuge. Wir werden es brauchen.

  • PVA-Kleber.
  • Dickes weißes Papier.
  • Hefter.
  • Stofffetzen in Grau und Blau. Die Farbe des Gewebes sollte um einige Nuancen dunkler oder heller sein als die Farbe der Grundkleidung. Der Stoff ist auch besser, um einen auszuwählen, der nicht bröckelt.
  • Chintz oder Fleece passend zum T-Shirt.
  • Synthetischer Winterizer.
  • Gurtband für Träger.
  • Bild einer Wolke. Es ist besser, ein Bild aus dem Internet mit einem Bild einer Wolke zu drucken. Ist dies nicht möglich, kann die Wolke unabhängig in Gouache gezeichnet werden.

Nähen Sie einen Wolkenanzug für einen Jungen: eine Schritt-für-Schritt-Anleitung

Sich einen Anzug zuschneiden lassen.

  1. Maske auf dem Kopf. Um eine solche Maske herzustellen, müssen Sie den Umfang des Kopfes des Kindes messen und einen 6-7 cm breiten Streifen aus dickem Papier schneiden. Streifenlänge: Der Umfang des Kopfes des Kindes und 3-4 Zentimeter zum Befestigen der Kanten. Verbinden Sie die Kanten, probieren Sie das Produkt für das Kind an. Wenn der Streifen nicht in die Augen fliegt und die Stirn nicht quetscht, fügen Sie das Bild der Wolke ein.
  2. Wir schneiden Tröpfchen mit einer Größe von 3-4 cm aus den Gewebefetzen. Wir verteilen die Tröpfchen über die Beine und nähen sie.
  3. Wir nähen eine Wolkenweste. Dazu benötigen Sie Fleece oder Chintz. Schneiden Sie 4 identische Details in Form einer Wolke. Wir bereiten auch 2 ähnliche Muster aus synthetischem Winterizer vor. Wir unterteilen die Muster in Vorder- und Rückseite und nähen sie paarweise. Im vorderen Teil müssen Sie das Geflecht für die Gurte einfügen. Vergessen Sie nicht, in beiden Teilen einen synthetischen Winterizer zu verwenden, damit die Wolke voluminös ist und ihre Form gut behält. Wenn die Teile fertig sind, müssen Sie die Gurte anpassen und sie auf der Rückseite nähen. An den Seiten kann eine solche Weste mit Knöpfen, Knöpfen oder Klettverschluss befestigt werden.

Der Wolkenanzug ist fertig für den Jungen. In diesem Outfit wird er beim Herbstfest bestimmt nicht unbemerkt bleiben.

Wolkenanzug für Erwachsene

Während der Ferien in Kindergärten bewundern Eltern oft nicht nur die Kinder, die auf Stühlen sitzen, sondern nehmen auch aktiv teil. Wenn die Lehrer die Mutter bitten, als Wolke zu fungieren, kann sie sich aus improvisierten Materialien auch ein Kostüm machen. Der Artikel bietet eine Option mit einem Hut an der Basis.

Kostümteile für einen Erwachsenen

  • Der Hut. Stroh oder Plastik. Die Hauptanforderung ist eine breite Hutkrempe.

Wichtig! Es ist notwendig, Klebstoff auf den Hut aufzutragen, daher ist es unmöglich, sein ursprüngliches Aussehen wiederherzustellen. Deshalb ist es besser, einen Hut mitzunehmen, was nicht schade ist, verwöhnt zu werden.

  • Kleid oder Anzug in blau, blau oder weiß.
  • Satin Schulter Cape.

Was ist für die Arbeit notwendig

Ein solches Outfit zu machen, wird nicht viel Zeit in Anspruch nehmen. Er wird folgende Materialien benötigen:

  • PVA-Kleber;
  • Watte;
  • Satin ist blau, blau oder grau;
  • Gewebefetzen zur Herstellung von Tröpfchen.

Ein Cloud-Kostüm zum Selbermachen für einen Erwachsenen

Die Arbeit erfolgt in mehreren Schritten:

  1. Hut kochen. Dies ist das wichtigste Element des Kostüms. Die Oberfläche des Hutes ist mit PVA-Kleber behandelt. Als nächstes nehmen wir viel Baumwolle und tragen ein Stück davon auf den Kleber auf. Es ist besser, jedes Stück einige Sekunden lang fest mit den Fingern zu drücken. Watte muss geklebt werden, bis die "Wolke" voluminös wird. Tragen Sie dazu Klebstoff auf die unteren Schichten der Wolle auf und tragen Sie neue Stücke auf.
  2. Aus Satin schneiden wir einen rechteckigen Schal und verarbeiten die Kanten. Nähen Sie die Ecken des Schals ziemlich lang an, um den Umhang am Hals nicht zu straffen.
  3. Schneiden Sie die Tröpfchen aus den Stofffetzen heraus und nähen Sie sie gleichmäßig über die gesamte Fläche des Umhangs. Wenn das Kleid unter dem Anzug einfarbig ist, können solche Tröpfchen entlang des Kleidersaums genäht werden.

Das Outfit für einen Erwachsenen ist fertig! Zweifellos werden Kinder mit einer solchen Wolke zufrieden sein.

Tipps zum Anpassen eines Cloud-Anzugs für die Herbstferien

Es ist nicht so schwierig, ein Kostüm für die Herbstferien zu nähen. Um die Arbeit zum ersten Mal erfolgreich zu machen, ist es besser, die folgenden Empfehlungen zu befolgen:

  • Sie müssen den Stoff nehmen, der zum Nähen am besten geeignet ist. Solch ein Stoff sollte nicht stark zerbröckeln, schwer zu bügeln oder unangenehm für den Körper sein.
  • Es ist besser, ein Gummiband am Hut anzubringen. Die Kopfbedeckung wird schwer und groß. Um den Hut im Urlaub nicht vom Boden zu heben, ist es besser, ihn auf dem Kopf zu befestigen.
  • Damit die Grundkleidung nicht ihr ursprüngliches Aussehen verliert, müssen die Tröpfchen nicht zu eng zusammengenäht werden. Ein kleiner Knoten reicht aus, der dann leicht entfernt werden kann.
  • Wenn die Farbe der Grundkleidung grau oder dunkelblau ist, sollten die genähten Elemente hell und hell sein. Andernfalls sieht das Kostüm langweilig aus.

Der Herbsturlaub kann besonders unvergesslich werden, wenn Sie ein wenig phantasieren und ein ungewöhnliches Outfit nähen. Sowohl für ein Kind als auch für einen Erwachsenen ist es interessant, die Rolle einer "Wolke" zu spielen, die nicht unbedingt düster ist. Und Fotos von solcher Unterhaltung werden eine schöne und lebendige Dankbarkeit für die geleistete Arbeit.