Wie wählt man einen Sonnenschirm: zum Strand, aufs Land, spazieren

Wenn wir von einem Regenschirm sprechen, meinen wir normalerweise Schutz vor Regen. Die düsteren Herbsttage, die bleierne Dunkelheit des Himmels, das langweilige Tropfen von oben und die starke Müdigkeit, die sich über den Körper ausbreitet, tauchen sofort in meiner Erinnerung auf.

An einem heißen Sommertag kommt man jedoch nicht ohne Regenschirm aus! Um die Stimmung bei verkohlter Haut und hohen Temperaturen nicht zu überschatten, ist ein hochwertiger Sonnenschutz sinnvoll. So etwas wird ein notwendiges Thema für einen Strand und eine Sommerresidenz, und Sie werden es auch für einen Spaziergang brauchen.

HILFE Seltsamerweise erschienen die ersten Regenschirme als Mittel zum Schutz vor Sonnenlicht. Und erst später erlangten sie die Funktion des Regenschutzes.

Ursprünglich wurden die Produkte aus Blättern und Federn von Vögeln hergestellt, sodass sie einen Schatten erzeugten und eine leichte Brise einströmten, die die Haut abkühlte.

Was soll ein Sonnenschirm sein

Moderne Modelle unterscheiden sich von alten schönen Objekten durch ihre Zweckmäßigkeit und ihr helles Erscheinungsbild. Damit eine elegante Sache lange Zeit ihren Besitzern gefällt, sollten Sie zuerst auf ihren Rahmen achten. Es ist die Stärke der Struktur, die die Lebensdauer bestimmt .

WICHTIG! Kunststoff- oder Aluminium-Stricknadeln erleichtern natürlich den Aufbau. Aber jeder starke Windstoß kann die Kuppel biegen oder die Struktur brechen.

Und solche Dinge zu reparieren ist ziemlich problematisch und teuer.

Rahmen

Die beste Option wäre Stahl, haltbare Stricknadeln oder ein Rahmen aus flexiblem Glasfaser . Wenn ein solches Design verdreht ist, wird es leicht in seine ursprüngliche Form zurückkehren.

Eine hervorragende Anpassung ist ein spezieller Mechanismus, mit dem Sie die Neigung der Kuppel und ihre Drehung ändern können . So muss der Besitzer des tragbaren Baldachins den Regenschirm nicht in regelmäßigen Abständen neu anordnen, um den brennenden Sonnenstrahlen zu folgen.

Stehen

Es wäre schön, ein Modell mit Ständer zu bekommen. Eine kleine Lichtschale verursacht beim Tragen keine Probleme. Mit Wasser gefüllt hält es das gesamte Gerät an Ort und Stelle . Und der Besitzer muss den Regenschirm nicht einen Meter in den Sand stecken.

Kuppel

Auch das Material der Kuppel spielt eine Rolle.

  • Das Polyesterprodukt schützt zuverlässig vor ultravioletter Strahlung und plötzlichem Regen. Aber an einem ruhigen Tag wird ein Ofeneffekt erzeugt.
  • Eine gewöhnliche satinierte Kuppel hält schädliche ultraviolette Strahlung zurück und ermöglicht den Zugang zu frischer Luft. Aber es wird nicht vor dem Regen retten!
  • Mit einer speziellen wasserabweisenden Imprägnierung behandelte Satinstoffe lösen jedoch alle Probleme.

Farbe

Die Farbpalette kann die unterschiedlichste sein. Die Ärzte glauben jedoch, dass Weiß für einen solchen Schutz nicht sehr geeignet ist, da es zu viele UV-Strahlen durchlässt . Daher ist es besser, dunklere Schirme zu kaufen.

Wie wählt man einen Regenschirm für eine Sommerresidenz

Für kleine Beschattungen, zum Beispiel über einem Gartenkindersandkasten, können Sie das übliche Strandmodell installieren. Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass es ihnen gelingt, ein großes Gebiet zu schließen.

Daher ist es besser, einen vollwertigen Gartenschirm zu kaufen. Der Durchmesser der Kuppel eines solchen Gerätes beträgt drei Meter, so dass die ganze Familie bei einer Tasse Tee im Schatten sitzen oder auf dem Bett ein Nickerchen machen kann.

Eigenschaften eines Regenschirmes für eine Sommerresidenz

Bei Häuschenkonstruktionen wird empfohlen , den Schirmständer in der Mitte der Kuppel oder an der Seite anzubringen . In diesem Fall wird das gesamte Gerät auf einer speziellen Konsole installiert. Die zweite Option ist vorzuziehen, da Sie damit einen Tisch oder ein großes Bett unter der Kuppel aufstellen können.

TIPP! Wenn ein solcher Baldachin an die Wand gebracht werden soll, ist es besser, eine rechteckige Option zu wählen.

Die Basis der Struktur muss sehr stabil sein . Sie sollten dies berücksichtigen, wenn Sie ein Produkt auswählen und kaufen.

Ansonsten ähnelt die Wahl einem Sonnenschirm: stabile Bögen und Polyester oder Acryl. Für eine Sommerresidenz können Sie ein Modell mit Holzrahmen kaufen. Dies verleiht der Markise zusätzliche Attraktivität, wirkt sich jedoch erheblich auf den Preis aus.

Professionelle Kuppeln halten leicht Regen und sogar Schnee stand. Eine solche Anschaffung wird sehr lange treu bleiben. Gewöhnliche Haushaltsschirme sollten bei Naturkatastrophen zusammengeklappt werden.

Weiblicher Sonnenschirm: Welchen Sie wählen sollen

Grundsätzlich kann ein normaler Regenschutz verwendet werden. Für mehr Eleganz erwerben Frauen jedoch häufig einen speziellen Spitzenschirm von der Sonne. Es wird den Kleiderschrank elegant ergänzen, ihn vor Sonnenlicht und Hitze schützen und der Haut helfen, die Zartheit aufrechtzuerhalten.

Solche Geräte unterscheiden sich in Farbe und Größe sowie in der Möglichkeit des Zusammenlegens.

WICHTIG! Das bequemste Mittel, um sich vor der brennenden Sonne zu schützen, ist ein Regenschirm: Ein solches Design ist weniger anfällig für Verformungen. Und für zusätzliche Belüftung ist es besser, ein Modell mit einem speziellen Loch zu kaufen.

Große Modelle bieten Qualitätsschutz, aber manchmal verwenden Frauen kompaktere Optionen.

Und vor allem, dass der Regenschirm beliebt ist und Freude macht.