Wie wählt man einen Gürtel für Strümpfe

Ein Strumpfgürtel war schon immer mehr als nur ein Accessoire für Frauen. Seine Popularität steht seit mehreren Jahrhunderten an der Spitze der Sexualität. So etwas ist aus der Damengarderobe nicht mehr wegzudenken. Es hilft nicht nur, Strümpfe zu stützen, sondern vermittelt auch das Bild von Sexualität und Weiblichkeit. Um harmonisch auszusehen, sollten Sie das richtige Produkt für Unterwäsche und Oberbekleidung wählen. Wir werden im Folgenden analysieren, wie dies gemacht wird.

So wählen Sie den richtigen Gürtel für Strümpfe

Bei der Ankunft im Dessous-Laden der Mädchen fangen die Augen oft an zu rennen. Tatsächlich können Sie heute in den Regalen eine Vielzahl von Modellen antreffen. Welche Option passt zu Ihnen?

Farbe

Zuallererst sollten Sie auf die Farbe des Produktes achten. Wählen Sie am besten einen Farbton für die Unterwäsche. Wenn es nicht möglich wäre, eine völlig identische Farbe zu finden. Sie sollten diejenige wählen, die mit der Unterwäsche harmoniert.

Denken Sie daran! Schwarz ist ein Klassiker, der mit fast jeder Farbe kombiniert wird.

Vergessen Sie nicht nur die Kleidung zu färben, sondern auch die Oberbekleidung. Das dunkle Set wirkt bei heller Kleidung vulgär und ästhetisch nicht ansprechend. Deshalb, wenn Sie ein Kleid oder Kostüm in Pastellfarben haben. Es wäre ratsam, einen weißen, milchigen oder fleischfarbenen Gürtel zu wählen.

Dekor

Bei der Auswahl eines Gürtels sollte nicht nur darauf Wert gelegt werden, sondern auch auf Leinen. Es muss elegant und raffiniert sein. Vergessen Sie jedoch nicht, dass das durchbrochene Set auch unter enger Kleidung sichtbar ist.

Wichtig! Unter dem Gürtel ist es normalerweise üblich, Riemen oder Bikinis zu tragen. Normales Höschen ist hier nicht angebracht.

Anzahl der Reittiere

Heutzutage bieten Hersteller von Damenaccessoires verschiedene Optionen für einen Strumpfgürtel an. Es gibt beide mit 1-2 Verschlüssen und mit mehr als 5 Stck. Es hängt alles von der Größe und dem Stil des Produkts ab. Es ist am besten, Optionen mit Halterungen von 4 bis 6 Stk. Zu wählen. Ein 3-5 cm breites Modell wird großartig aussehen.

Denken Sie daran! In der dekorativen Fassung sind zwei Halterungen vorhanden, die nur zur Dekoration, aber nicht zum alltäglichen Tragen dienen.

Welches Material ist am besten für einen Strumpfgürtel

Nichts löst bei Männern eine solche Bewunderung aus wie ein sexy Gürtel mit Strümpfen. Achten Sie auf das Material, damit der Bausatz elegant und schön auf dem weiblichen Körper sitzt. Die Geschäfte haben Optionen in Baumwolle, Seide, Satin und Leder. Und Sie können auch Modelle aus künstlichem Material finden, zum Beispiel Spitze, Vinyl, Mesh.

Wählen Sie für den Alltag Satin- oder Stretch-Versionen des Produkts. Sie sitzen gut auf dem Körper. Darüber hinaus verursachen sie beim Tragen keine Beschwerden. Für besondere Anlässe oder einen romantischen Abend können Sie sicher ein Netz oder eine Spitze bevorzugen.

So wählen Sie eine Gürtelgröße für Strümpfe

Um sexy und elegant auszusehen, reicht es nicht aus, Farbe, Stil und Material des Gürtels zu wählen. Er muss noch gut auf der Figur liegen. Solch ein intimes Accessoire sollte nicht am Körper hängen oder schwer drücken, wodurch alle Fehler der Figur hervorgerufen werden. Das Produkt sollte auf dem Mädchen net verlieren.

Um die richtige Größe auszuwählen, empfehlen Modedesigner, zunächst zwei Messungen vorzunehmen: die Hüften und die Taille. Wir betrachten die erhaltenen Parameter gemäß der Größentabelle der Unterwäsche. Dort wird die gewünschte Größe angegeben.

Hinweis: Wenn die Maße in verschiedene Spalten der Tabelle fallen und nicht mit derselben Größe übereinstimmen, wählen Sie die Größe entsprechend dem Umfang der Hüften.

Ein Gürtel für Strümpfe sollte in der Garderobe eines jeden Mädchens sein. Sie eignen sich nicht nur für besondere Anlässe, sondern auch für den Alltag. Ein solches Accessoire ist in Kombination mit einem eleganten Kleid oder einem Bürostil unverzichtbar. Darüber hinaus wird eine solche intime Sache von Vertretern des stärkeren Geschlechts geschätzt.