Wie wähle ich eine Polarisationsbrille aus?

Polarisationsbrillen sind eine sehr notwendige Sache für Menschen, die ständig in der Natur sind, zum Beispiel Fischer. In diesem Artikel wird vorgeschlagen, alle wichtigen Punkte zu berücksichtigen, die mit dem Vorteil einer solchen Brille verbunden sind, sowie einige Tipps für die Auswahl der richtigen Brille.

Was sind Polarisationsbrillen?

Wichtig! Wenn Sie sich nicht mit wissenschaftlichen Erklärungen befassen, helfen polarisierte Brillen Ihren Augen dabei, das Bild am klarsten zu fixieren und Sonnenblendungen von reflektierenden Oberflächen wie Wasser abzuhalten.

Jeder von uns bemerkte, dass bei längerer Beobachtung der Oberfläche eines Reservoirs an einem sonnigen Tag unsere Augen sehr schnell müde werden.

Dieser Effekt tritt besonders bei Fischern auf, die sich stundenlang in der Nähe der Wasseroberfläche aufhalten.

Auswahlregeln für Polarisationspunkte

Jetzt sind viele Hersteller im Wettbewerb, so dass ein professioneller Marketing-Schritt einen unerfahrenen Käufer irreführen kann.

Es ist schwierig genug, sich auf dem Markt zurechtzufinden, wenn keine Vorstellung von Preisen, Qualität und Regeln für die Auswahl von Punkten besteht. Dieses Problem sollte im Detail untersucht werden, um die Unterschiede in den Materialien der Fassung, den Gläsern selbst und ihren Farben zu berücksichtigen.

Material

Glas hat keinen besonderen Vorteil gegenüber Kunststoff, wenn es um seriöse Unternehmen geht. Hochwertiger Kunststoff sieht nicht schlechter aus als Glas, bietet jedoch eine Reihe von Vorteilen, darunter Leichtigkeit und Festigkeit.

Fairerweise sollte hinzugefügt werden, dass Glas an Transparenz und Abriebfestigkeit gewinnt, aber es kostet auch eine Größenordnung mehr als Kunststoff, Polycarbonat.

Linsenfarbe

Grau - Linsen für jedes Wetter, wenn Sie nicht verstehen, dann sollten Sie sie kaufen.

Braungrau, universal.

Gelb - Diese Farbe eignet sich besser zum Angeln bei bewölktem Wetter oder in der Dämmerung.

Pink - geeignet zum Angeln bei ständigem Lichtwechsel.

Blau - geeignet zum Angeln auf See oder in einer sehr sonnigen Region an klaren Tagen.

Verspiegelt - neben einem schönen Erscheinungsbild und der Unmöglichkeit des Augenkontakts gibt es keine Vorteile.

"Chamäleons" - diese Farbe ist eine Wahl wert für Menschen mit unvollkommener Sicht.

Wie überprüfe ich die Polarisation einer Brille beim Kauf?

Um zu vermeiden, dass Verkäufer betrügen, achten Sie darauf, die Punkte auf Polarisation zu überprüfen.

Wichtig! Dies ist ganz einfach - Sie müssen zwei Brillen nehmen und die Linsen gegeneinander stellen. Gleichzeitig sollte sich die Sichtbarkeit nicht ändern. Dann müssen Sie ein Paar um 90 Grad drehen, der Spalt zwischen zwei Linsen sollte dunkel werden.

Sie können auch mit Ihrem Telefon überprüfen, die Brille um 90 Grad vor dem Bildschirm drehen, das Bild sollte dunkler werden.

Low Vision Polarisation

Die Wahl einer Polarisationsbrille, wenn Ihnen bereits Dioptrien verschrieben wurden, ist etwas schwieriger . Die Hersteller haben dies jedoch lange vorausgesehen und bieten Kunden die Möglichkeit , entweder spezielle Polarisationspads, die auf Dioptriengläsern montiert sind, oder vorgefertigte Brillen zu wählen, die über Ihren getragen werden können .

Dies ist bereits Geschmackssache, für wen es bequemer ist. Der einzige Nachteil ist, dass Sie einen Block oder eine Brille mit einer geeigneten Größe basteln und abholen müssen, diese sind jedoch möglicherweise nicht verfügbar. In diesem Fall müssen Sie eine Bestellung aufgeben.

Tipps zur Auswahl von Polarisationsbrillen

Bei einem Qualitätsprodukt eines zuverlässigen Herstellers befindet sich immer eine Markierung auf der Rückseite der Arme . Um die richtige Wahl zu treffen, müssen Sie diese Kennzeichnung verstehen.

  • CE - Produkte sind auf dem Gebiet der Europäischen Union zertifiziert und auch dort zugelassen.
  • UV400 - 100% UV-Schutz. 300-75 Prozent usw.
  • P - direkt polarisierender Effekt.

Probieren Sie vor dem Kauf unbedingt alle Gläser an, auf die Sie zielen. Die Schläfen sollten von optimaler Länge sein, die Brille sollte bequem sein, aber fest genug im Gesicht sitzen .

Es gibt eine ziemlich einfache Möglichkeit zu überprüfen, ob die Brille für Sie geeignet ist. Schauen Sie dazu einfach in den Spiegel und stellen Sie sicher, dass die Arme parallel zueinander verlaufen . Bei Abweichungen sollten Sie etwas anderes wählen.

Links ist eine normale Brille abgebildet, rechts ist sie polarisiert.

Wichtig! Wenn es die gleichen Modelle mit unterschiedlicher Größe gibt, lassen Sie sich von der Länge der Brücke zwischen den Objektiven leiten, sodass die richtige Auswahl viel schneller erfolgt . Auch ein wichtiger Tipp: Achten Sie darauf, dass die Nasenpads fest auf dem Nasenrücken sitzen, damit die Brille nicht herunterfällt .

Top Marken

Es ist nicht notwendig, die Brille eines beliebten Fischereibetriebs im Auge zu behalten, schließlich gilt die Polarisierung nicht nur für das Angeln . Mit dieser Brille können Sie fahren, im Freien arbeiten, Fahrrad fahren und vieles mehr.

Um bei der Auswahl keinen Fehler zu machen, sollten Sie im Laden mehrere weltberühmte Unternehmen kennen, deren Produkte sich im Gegensatz zu Mitbewerbern durch Qualität und Zuverlässigkeit auszeichnen.

Uvex

Das deutsche Unternehmen Uvex gehört zu den Branchenführern. Produkte werden durch eine breite Palette von Dutzenden von Modellen mit verschiedenen Funktionen dargestellt. Sportbrillen dieser Firma können den Farbton je nach Beleuchtungsstärke verändern, beschlagen nicht und sind blendfrei .

Polaroid Eyewar

Die Polaroid Eyewear Company ist ein etablierter Hersteller, dessen Produkte sich durch eine erhöhte Materialfestigkeit und einen verbesserten Augenschutz vor allen Arten von schädlicher Strahlung auszeichnen. Zwar wurde das Aussehen der Produkte eindeutig nicht zum Angeln entwickelt .

Costa

Der amerikanische Hersteller Costa ist auf die Herstellung von Polarisationsgläsern spezialisiert. Die Produkte werden sogar in drei Arten unterteilt: Fischen im Meer, im Süßwasser sowie Fischen von der Küste aus.

Shimano

Der japanische Hersteller Shimano ist wie das Vorgängerunternehmen mit der Entwicklung von Angelbrillen beschäftigt . Nur im Gegensatz zu ihrem amerikanischen Konkurrenten kümmerten sich die Japaner besser um eine breite Palette von Budget- bis zu teuren Modellen. Dies ermöglicht es dem Käufer, ein Qualitätsprodukt zu einem relativ günstigen Preis zu finden.

Wir hoffen, dass dieses Material hilft, zu verstehen, was Polarisationsbrillen sind, warum sie benötigt werden und wie man sie richtig auswählt.