Wie trägt man eine Senfhose?

Es kann nicht behauptet werden, dass Senfhosen ein Muss in jedem Kleiderschrank sind, aber begeisterte Modefans sollten offensichtlich Kleidung dieser Farbe nicht ignorieren. Dieses Ding wird dazu beitragen, ein interessantes und einprägsames Bild zu schaffen, das sich von der Masse abhebt.

Wofür sollten Frauen Senfhosen tragen?

Eine helle prägnante Sache sollte ein Akzent im Bild werden. Wählen Sie daher mit Vorsicht ein anderes Ensemble mit einem gesättigten Farbton. Das gilt auch für Schuhe. Aus dem gleichen Grund kann man mit bedrucktem Stoff nicht zu weit gehen. Heute sind gedämpfte Töne und Dinge mit einfachem Schnitt in Mode. Lehnen Sie den „Leoparden“, die „Blume“ und die „Streifen“ ab. Kombinieren Sie Senfhosen mit edlen Farbtönen und einem Minimum an dekorativen Elementen. Der Stoff für jedes Detail des Bildes muss teuer sein.

Wer geht Senf?

Eine Sache dieser Farbe wird jedem passen, wenn Sie den richtigen Farbton wählen. Senffarbene Kleidung kann getragen werden von:

  • rothaarig, sowie Vertreter des Herbstfarbtyps;
  • hellhaarig und hellhäutig, sollten sie die Wahl auf einem helleren Farbton stoppen;
  • Blondinen und Brünetten, nur Sie müssen Kombinationen mit Kleidung dieser Farbe sorgfältig durchdenken, wählen Sie das entsprechende Zubehör;
  • Brünette und Braunhaarige können Dinge mit dem hellsten Farbton tragen.

Beliebte Stile

Die folgenden Modelle sind am bekanntesten:

  • dünne Hosen - Röhren, dünn und auch bis zu den Knöcheln gekürzt;
  • Die klassische Version - Chinos, die frei auf der Figur sitzen, ermöglichen es Ihnen, sich in jeder Situation wohl zu fühlen.
  • ein Lieblingsmodell der Designer sind Buggy-Hosen, deren freier Schnitt das Tragen sowohl im Alltag als auch im Büro ermöglicht;
  • stilvoller Stil - mit hoher Taille, geeignet für Besitzer von Modellparametern.

Meist bestehen solche Produkte aus Leinen und Baumwolle, isolierte Modelle werden aus Tweed und Wolle genäht. Der Senfton ist optimal für den Herbst, kann aber zu jeder anderen Jahreszeit verwendet werden.

Zu welchen Farben passt Senf?

Senf - eine Farbe aus einem ruhigen Bereich. Es ist alltagstauglich, aber mit der richtigen Kombination können Sie einen interessanten Abendlook kreieren.

  1. Dieses Farbschema lässt sich perfekt mit Schwarz kombinieren - ein solcher Bogen eignet sich für Büro- oder Geschäftsveranstaltungen. Er sieht auch gut aus in einem Duett mit Weiß und Grau.
  2. Ein effektives Bild wird erhalten, wenn es mit Dunkelviolett, Fuchsia, Dunkelrot, Minze, Blaugrün, Smaragd, Rosa und Indigo kombiniert wird. In diesem Fall sollten nicht auffällige, sondern gesättigte Farbtöne verwendet werden. Dies sind Laufstegkombinationen, die häufig in Designer-Kollektionen zu finden sind.
  3. Senf sieht in der Gesellschaft recht gemütlich aus mit Sahne, Goldbraun, Sanddorn, Sumpf, Schokoladenblüten.

Heben Sie nicht die Ober- und Unterseite derselben Farbe auf - es ist sehr schwierig, auf diese Weise eine stilvolle Schleife zu erstellen. Und vermeiden Sie Kombinationen mit sehr eingängigen Farben. Die einzige Ausnahme von dieser Trendregel ist die rote Farbe.

Welche Schuhe sind richtig?

Der Senfton zieht die Aufmerksamkeit auf sich, daher ist es besser, Schuhe mit neutraler Farbe zu bevorzugen:

  • weiß
  • schwarz;
  • körperlich;
  • dunkelgrau.

Wenn Sie experimentieren möchten, können Sie Schuhe auswählen, die zu den Accessoires passen. Man sollte darauf achten, solche Hosen mit bunten Schuhen zu kombinieren - auch Modestylisten sind nicht immer in der Lage, eine solche Aufgabe zu erledigen.

Top 5 Senf Hosen sieht für Frauen

  1. Lässige Schleife: Hose, cremefarbenes Oberteil, Strickjacke, Tasche und braune Slipper.
  2. Sportoption: gerade geschnittene Hose, lockere Jeanstunika, weiche Turnschuhe.
  3. Business-Outfit: Gerade geschnittene Hose, kariertes Indigohemd, schwarze Stiefeletten mit niedrigem Absatz und passender Gürtel.
  4. Das Bild für die Party: Buggy-Hose, eine rote Oversize-Bluse, Stöckelschuhe in Marsala-Farbe und ein breitkrempiger Hut in Ton, eine spektakuläre Clutch.
  5. Ein sportlicher Look mit einem dunkelvioletten Top aus Seide, einer Chinohose und braunen Slip-Ons.

Was soll ich zu Männern tragen?

Mit einer großen Auswahl können Sie den besten Stil auswählen. Es lohnt sich, auf Chinos zu achten - ein Lieblingsstil von Studenten an angesehenen amerikanischen Colleges. Dies ist ein Modell mit schmalem Revers. Ein solcher Stil wird den eleganten Stil, die Brutalität und das Charisma eines Mannes betonen. Diese Muster sind aus Baumwolle und zusätzlich aus elastischem Kunststoff genäht, wodurch sie großartig aussehen und perfekt passen.

Senfhosen eignen sich für den stärkeren Sex mit jedem Teint.

Chinos sind praktisch für die Arbeit, freundliche Zusammenkünfte und einen aktiven Zeitvertreib. Die Länge, Passform und Breite der Produkte kann variieren, sie haben oft eine niedrige Taille.

Die samtige Version ist nicht weniger beliebt. Dies ist eine großartige Alternative zu Jeans und Baumwollartikeln. Sie sind aus zuverlässigem Stoff mit einem geteilten Flor genäht. Diese Hose wird von selbstbewussten Männern getragen, die ihre eigene Sicht auf alles haben.

Cordhosen können mit langen T-Shirts, Pullovern und Hemden kombiniert werden. Hellbraune, Schokoladen- und Senffarben sind jetzt auf dem Höhepunkt der Saison, also sollten Sie einkaufen gehen.

Top 5 Herrenbögen

  1. Der Look für einen Spaziergang: eine blaue Jeansjacke, eine Senfhose, schwarze Lederstiefel, eine Tasche aus dickem Material.
  2. Geschäftskleidung oder Freizeitkleidung: Hose, Jacke mit V-Ausschnitt, blaues Hemd mit langen Ärmeln, weinrote Slipper.
  3. Der Look für ein Date: ein länglicher dunkelblauer Mantel, ein schwarzer Hut, ein beiges Hemd, eine Hose, kohlefarbene Stiefel.
  4. Bürobogen: Hose, langärmliges Milch-T-Shirt, Markenuhren.
  5. Abendoption: Cordhose, braune Schuhe, helles Hemd, graue Jacke.

Wir haben uns mit den wichtigsten Empfehlungen vertraut gemacht, und dann liegt es an Ihnen, zu entscheiden, wofür Sie Senfhosen tragen, um auf der modischen Welle zu sein. Hab keine Angst zu experimentieren!