Wie trägt man eine graue Damenhose?

Graue Farbe zieht Frauen mit seiner Zweckmäßigkeit und Genauigkeit an. Kein Wunder, dass Anzüge und Schuluniformen oft genau in diesen Farben ausgeführt werden.

Graue Damenhose, Kombinationsregeln

Damenhosen in allen Grautönen werden einfach für die Nebensaison und den Alltag kreiert. Sie sind nicht markierend und passen gut zu verschiedenem Zubehör. Bei weißen und schwarzen Hosen ist es viel schwieriger, eine harmonische Bluse, einen Cardigan oder ein T-Shirt zu wählen, und diese Farbe kann auf ungewöhnliche Weise kombiniert werden, wodurch unglaubliche Kompositionen entstehen.

Vielzahl von Farben

Es ist nicht notwendig zu berücksichtigen, dass "Grau" ausschließlich das Vorrecht eines Büroangestellten ist, einer Art unauffälliger Mäusemann. Tatsächlich ist unter einem Namen eine ganze Palette von Farbtönen verborgen. Dies sind die Klassiker:

  • Stahl;
  • aschfahl;
  • Graphit;
  • nasser Asphalt;
  • metallisch, Kohle.

und exotisch:

  • Dämmerung
  • ein Kloster;
  • Perle;
  • Flusen;
  • Sumpf;
  • Mandeln und andere.

Unter ihnen gibt es warme Töne und kalte und helle, fast weiße und dunkle und grünliche und gelbliche. Wenn Sie also „grau“ sagen, sollten Sie nicht nur mit einer Maus oder aschfahler Farbe beginnen. Dementsprechend werden Frauenhosen in unterschiedlichen Tönen auf unterschiedliche Weise mit dem Oberteil kombiniert.

Modelle

Bei der Wahl einer Kombination aus grauem Unterteil mit verschiedenen Blusen, Hemden und Pullovern sollte nicht nur auf die Farbe geachtet werden, sondern auch auf den Stil. Zum Beispiel sollten lockere übergroße Hosen nicht mit einem weiten Pullover oder Hemd kombiniert werden. Besonders wenn sie hell sind! Sie laufen Gefahr, etwas zwischen einer Tüte Kartoffeln und einem Mönch in Lumpen zu werden.

WICHTIG! Frei geschnittene Hosen sollten durch ein hell geschnittenes Oberteil ergänzt werden.

Grau-Stahl Lederhose sollte nicht mit der gleichen Jacke ergänzt werden, es sieht unhöflich und aus. Es ist besser, einen matten Hintern mit einer Jacke zu tragen.

Am harmonischsten wirken Leggings und Juggins: ein langes Hemd, eine Tunika oder ein kurzes Kleid.

WICHTIG! Tragen Sie keine eng anliegenden Hosen in Perlmutt oder Hellgrau an den Beinen. Dadurch werden sie optisch voluminös. Bei dünnen Beinen passen diese Töne jedoch gut und sorgen für appetitliche Kurven.

Hosen mit niedriger Taille können in keiner Weise mit kurzen T-Shirts oder Tops kombiniert werden. Es wurde in 90 Jahren getragen und ist jetzt nicht mehr in Mode.

WICHTIG! Machen Sie es sich zur Regel - wenn das Oberteil kurz ist, setzen wir das Unterteil mit hoher Taille auf und umgekehrt.

Wie man mit dem Top kombiniert

Betrachten Sie die beliebtesten Kombinationen von grauen Hosen in verschiedenen Farben und Topmodels, um Bilder in verschiedenen Stilen zu erstellen.

  1. Business-Klassiker. Beginnen wir natürlich mit dem beliebtesten Bürostil. Klassische aschgraue, dunkelgraue oder graublaue Hosen mit einer tonigen Jacke harmonieren perfekt mit der Bluse. Der Vorteil dieser Farbe ist, dass sie auf jeder Figur gut aussieht: Sie sieht im Gegensatz zu Weiß nicht fett aus und sieht im Gegensatz zu Schwarz nicht schlank aus. Jeder Dresscode kann mit einem klassischen Anzug in Grautönen und einer strengen Bluse befriedigt werden.
  2. Stellen Sie für die Straße oder die Erholung im Freien ein. Völlige Vorstellungsfreiheit: Strickpullover oder knallige T-Shirts, Herbstmützen oder ein Poncho - alles passt perfekt zu grauen Hosen. Ziehen Sie sich nur nicht einfarbig an, zum Beispiel hellgraue und weiße oder beige Oberteile. Es ist besser, einer solchen Kombination leuchtende Accessoires hinzuzufügen: Brosche, Schal, Gürtel oder Schuhe. Scharlachrot, grün, blau oder mehrfarbig beleben das „Geisterkostüm“, verleihen Stil und verleihen dem Bild eine neue Note.
  3. Abend stil. Elegante Hose in grauer Passform und stilvolle Bluse mit tiefem Ausschnitt - eine großartige Kombination für den Abend. Ergänzen Sie den Anzug mit Schuhen und einer Handtasche, und schon kann es losgehen.

Kombination mit Schuhen und Accessoires

Graue Farbe ist vielleicht die einzige, die mit hellen Ergänzungen harmonisch aussieht. Hosen mit Drucken in Rot- und Blautönen wirken sowohl modisch als auch nicht unhöflich. Strasssteine ​​und Perlen, Pailletten und Nieten - hier findet alles seinen Platz und wird nicht überflüssig.

Bei der Auswahl der richtigen Schuhe für graue Damenhosen lohnt es sich, nicht von der Farbe, sondern vom Stil auszugehen.

Stylische Optik

Betrachten Sie graue Hosen als Teil der relevantesten Sets.

  • aschig gestrickte Jogginghose in Kombination mit einem rosa, blauen oder grünen Pullover und Turnschuhen - das perfekte Set zum Joggen bei kühlem Wetter;
  • blau-graue oder graphitverengte Hosen und Pastelltöne, eine dünne Chiffonbluse - ein romantisches Bild auch am Arbeitsplatz;
  • matte juggins, hohe stiefel oder stiefeletten, ergänzt durch einen länglichen mantel - eine stilvolle urbane lady für einen spaziergang in der außersaison.