Wie trägt man ein Lederkleid?

In den letzten Jahren haben Designer überlegt, was ein Lederkleid sein kann. Und dank dessen ist es wieder trendy geworden! In Zeitschriften, auf Laufstegen, in Geschäften und im täglichen Leben können Sie jetzt viele interessante Modelle dieses Kleidungsstücks sehen.

Merkmale von Kombinationen mit einem Lederkleid

Bevor Sie sich eine solche modische Sache zulegen, müssen Sie herausfinden, was sie tragen kann und sollte, damit sie vorteilhaft aussieht. Natürlich hängt vieles von den Eigenschaften eines bestimmten Modells ab. Es gibt jedoch einige gängige Modetrends.

Dünne, leichte Tücher mit dichter Haut bilden beispielsweise einen sehr ausdrucksstarken Kontrast. Wenn Sie ein durchscheinendes weißes Hemd oder eine durchscheinende Bluse auf ein schwarzes Kleid mit nackten Schultern werfen, erzielen Sie ein hervorragendes Ergebnis. Es ist sogar zulässig, Dinge zu verwenden, die mit Spitze oder Blumenstickerei verziert sind, die Hauptsache ist, sich nicht mitreißen zu lassen.

Für die richtige Auswahl der Schuhe werden diese Outfits meistens mit Pumps, Bataillonen oder Overknee-Stiefeln getragen. Manchmal sieht man sehr helle und ausdrucksstarke Bilder, darunter einen Lederrock und schwere Schuhe mit hohen Keilen.

Aufgepasst ! Sportschuhe oder Ballerinas im "Casual" -Stil passen in diesem Fall nicht ins Bild!

Wie man ein Lederkleid trägt, hängt vom Modell und Stil ab

Das Sortiment an Damenbekleidung aus Leder ist sehr groß. In den Katalogen finden Sie eine Vielzahl von Kleidermustern, von asymmetrischen Avantgarde-Silhouetten bis hin zu beruhigenden Schnitten in hellen Farbtönen. Hier werden nur einige der gebräuchlichsten Optionen betrachtet:

  • Pencil Kleid mit einer engen Silhouette. Dies ist vielleicht die klassischste Version dieses Kleides. Es betont maximal die Merkmale der weiblichen Figur. Seine provokative Sexualität kann gedämpft werden, indem er über einem kontrastfarbenen Bolero oder einer großen Strickjacke getragen wird.

  • Abendoutfit mit weitem Rock. Immer verbreiteter sind Modelle, die Haut und eine andere Art von Stoff kombinieren. Beispielsweise können das Oberteil und die Ärmel aus diesem dichten Material hergestellt sein, und der Rock kann aus feinem Kunststoff, Seide und Leinen hergestellt sein. Eine solche Kombination ähnelt einem luxuriösen Ballkleid vom Korsett-Typ;

  • Smokinghemd mit langen Ärmeln. Diese Option eignet sich gut für den Alltag. Darüber hinaus ist er weniger anspruchsvoll in Bezug auf die Figur einer Frau und kann sogar einige ihrer Unzulänglichkeiten verbergen. Das Hemdkleid sieht gut aus mit Trägern, gewebten Armbändern, einer Tasche mit Fransen, hohen Stiefeln mit Schnürung.

Eine bemerkenswerte Auswahl an Ledertönen aus den neuesten Kollektionen führender Modedesigner. Neben der traditionellen schwarzen Version gibt es verschiedene Braun-, Dunkelgrün-, Rot-, Burgund- und Beigetöne. Helle und farbige Dinge sehen viel sanfter aus als die üblichen dunklen Versionen.

Wie man Accessoires für ein Lederkleid auswählt

Eine Handtasche, Handschuhe, Ohrringe, eine Sonnenbrille, ein Hut mit breiter Krempe, ein über die Schulter geworfener Schal - all dies kann das Bild ergänzen. Mithilfe der Details können Sie eine Farbe eingeben, die sich vom Hauptfarbton des Outfits abhebt. Zum Beispiel passt Schwarz gut zu Weiß und Rot. Braun - mit Beige, Dunkelgrün, Orange. Usw.

Aufgepasst ! Ein Material wie Leder ist selbst sehr aktiv. Es muss sichergestellt sein, dass Accessoires in keiner Weise mit ihm streiten! Zum Beispiel ist es besser, großen Schmuck abzulehnen. Sowie aus hellen Strumpfhosen mit einem Bild.

Modernes Aussehen mit einem Lederkleid

Es ist besser, Ihr Image nach Ihren individuellen Merkmalen zu gestalten. Wir können Ihnen jedoch einige bewährte Optionen vorstellen, die derzeit besonders relevant sind:

  • Weibliche Geliebte. Seltsamerweise kann solch ein charakteristisches Material wie Leder die Grundlage für sehr weibliche und häusliche Bögen werden. Zum Beispiel, wenn Sie ein Sommerkleid aus diesem Stoff mit einem langen weißen Hemd kombinieren. Dieses Bild ist ein Hinweis auf eine bescheidene und fleißige Frau, die in ihren zarten Händen den ganzen Haushalt festhält;

  • Rocker. Große Metallaccessoires, eine Lederjacke oder ein Bolero mit Nieten, massive Schuhe auf einer großen Plattform, Make-up, das sich auf die Augen konzentriert, ein kurzes Lederkleid, das die Schultern öffnet - und das Bild eines bösen Mädchens ist fertig. Natürlich wird es nicht für jeden Tag funktionieren, aber manchmal möchten Sie sich wirklich ein bisschen schockieren lassen;

  • Englische Schwarzweiss-Eleganz. Knielange Modelle in Kombination mit weißen Kleidungsstücken, eine Jacke über die Schultern geworfen, ein Hut mit Krempe sehen sehr elegant aus. Gleichzeitig sind sie angenehm zu tragen und eignen sich gut für das dynamische Leben einer Großstadt.

Wichtig ! Diese Option beinhaltet sicherlich eine Betonung der Taille. Wenn Ihr Kleid keinen ausdrucksstarken Gürtel hat, sollten Sie ihn separat auswählen. Sowohl schwarze als auch weiße Gürtel werden spektakulär aussehen.

  • Abend stieg. Ein helles Abendkleid aus Leder ist eine Win-Win-Situation. Es wird für Sie angenehm sein und Sie werden unfreiwillig die Augen aller Anwesenden anziehen. Das rot passende Modell sieht gut aus. Dies ist übrigens nur dann der Fall, wenn massiver Schmuck und helles Make-up angebracht sind.

Ein Lederkleid bietet unzählige Möglichkeiten. Es kann alles sein, was mutig und trotzig ist, ohne Ärmel oder streng und weiblich. Wähle dich.