Wie trage ich Jogger?

Jogger sind bequeme Hosen mit einem Gummiband entlang der Beinkante. Der Stil war ursprünglich Sport, aber jetzt ist es möglich, ihn mit fast allem zu kombinieren. Die Hauptsache ist, es richtig zu machen. In diesem Artikel werden die grundlegenden Kombinationsregeln erläutert.

Für Liebhaber von Komfort und Leichtigkeit sind Jogger die beste Wahl. In den letzten Jahren hat ihre Popularität erheblich zugenommen. Moderne Designer nutzen diesen Prototyp aktiv, um neue Modelle zu erstellen. Deshalb können Jogger jetzt nicht nur im Fitnessstudio oder beim Laufen getragen werden: Ihre Vielseitigkeit entspricht fast der von Jeans.

Es ist WICHTIG, den allgemeinen Stil zu berücksichtigen, damit die Hose nicht herausschlägt, sondern richtig sitzt.

Sowohl Männer als auch Frauen tragen das Modell. Die Wahl des Stils hängt vom Zweck des Outfits ab.

Männer

Sport

Niemand verbietet die Verwendung dieser Hosen für ihren ursprünglichen Zweck: für den Sport. Sie bieten Komfort, Leichtigkeit und Komfort, schränken die Bewegung nicht ein und ermöglichen es Ihnen, sich frei zu bewegen. Für Fitnesskurse oder zum Joggen - ideal. Lassen Sie sich bei der Auswahl der übrigen Elemente vom Prinzip des Sportstils leiten - Komfort. Kombinieren Sie Jogger mit einfachen T-Shirts, T-Shirts, Sweatshirts, Sweatshirts oder Hoodies. Bevorzugen Sie hochwertige natürliche Materialien. Aus Schuhen: Turnschuhe, Turnschuhe. Das Set ist so einfach wie möglich und bietet Komfort. REFERENZEN Leichte Farbtöne sind am rentabelsten. Dies ist keine obligatorische Regel, lassen Sie sich von Ihren Vorlieben leiten.

Tagesablauf

Eigenschaften: Vielseitigkeit und Praktikabilität. In der warmen Jahreszeit kombiniert mit T-Shirts und Kurzarmhemden. Die kälteren werden durch Pullover, Pullover, Strickjacken oder Jacken ergänzt. Schuhe: Optionen im Sportstil (Turnschuhe, Turnschuhe). Klassische Schuhe sollten nicht kombiniert werden. Von den Accessoires passen Sonnenbrillen, Mützen, Hüte. Sie lassen sich perfekt mit dem Produkt kombinieren und verleihen dem Bild ein jugendlicheres und modernes Aussehen. Farben: Es gibt keine Einschränkungen, es werden sowohl ruhige als auch eingängige Kontrasttöne verwendet. Es ist besser, gedämpften und Pastelltönen den Vorzug zu geben: Beige, Hellblau, Weiß.

Business-Dresscode

Jogger sind traditionell nicht für den Bürokleiderschrank geeignet. Aber wenn Sie keine Angst vor Experimenten haben und einen guten Geschmack haben - probieren Sie es aus. Es ist besser, dunkle Monochromtöne zu wählen, dann sieht die Hose eher wie eine klassische Jeans aus. Das Hemd sollte klassisch und schlicht mit einem langen Ärmel sein. Es ist besser, helle Drucke und Muster abzulehnen. WICHTIGE Jogger implizieren nicht die Verwendung eines Gürtels, daher sollten Sie Ihr Hemd nicht nachfüllen. Hosen werden mit einer Jacke kombiniert: Das Beste wäre ein Produkt ohne Verschluss. Von Schuhen: Slipper, Broggs oder klassische Turnschuhe. Farbschema: Wählen Sie die Standardfarben für den Business-Dresscode, um ein ausgewogenes Verhältnis zu erzielen. Hose und Jacke sind dunkel (schwarz, braun), ein Hemd ist hell (vorzugsweise weiß). Für Schuhe sind beliebige Farbtöne geeignet. Zubehör: Schals, Uhren.

Frauen

Das schönere Geschlecht kombiniert auch Jogger mit verschiedenen Kleidungsstücken. Es ist wichtig, auf Schuhe zu achten.

Kombinationen:

  • Produkte aus dickem und warmem Material (leichte Wolle, dicke Strickwaren) werden mit einem Hemd oder einer Bluse kombiniert, die von einem breiten Gürtel erfasst werden. Ein Rollkragenpullover oder ein Pullover mit langen Ärmeln in Kombination mit einem interessanten Blazer ergeben ein Bild im Stil von Smart Casual. Schuhe: mit hochstabilen Absätzen, Booten oder Bataillonen;
  • für das image im street casual-stil: aus dichtem material genähte khaki-hose, kombiniert mit tank top und lässigem hemd. Von Schuhen: Slipper;
  • sportlicher Stil: Hoodie, Sweatshirt oder Bomberjacke, darunter ein T-Shirt. Ergänzen Sie mit Turnschuhen oder Turnschuhen;
  • für einen glamouröseren Stil: Seidenhose und offenes Tanktop / Top;
  • Accessoires sind besser eingängig zu wählen: Schuhe mit hohen Absätzen, eine helle Clutch oder eine silberne Tasche;
  • Um ein Bild in einem ungewöhnlichen Boho-Chic-Stil zu kreieren, ergänzen Sie es mit einem Umhang mit ethnischem Muster und groben Stiefeln.
  • weibliche modelle haben viel mehr variationen: klassische, dünne seide, enge, breite, denim. Es gibt ungewöhnliche Muster mit Pailletten und Strasssteinen. Die Regeln für ihre Verwendung sind weniger streng;
  • fürs büro eignet sich ein produkt aus dickem stoff in kombination mit pullover, pullover, strickjacke oder jacke.

Tipps

  1. Männer kombinieren mit klassischen Garderobenelementen und ziehen sich nur dann im Büro an, wenn sie volles Vertrauen haben. Um einen stylischen Look zu kreieren, ist es besser, keine sportlichen Hosen zu tragen und keine Freizeitkleidung in einen Trainingsanzug zu verwandeln. Das Modell setzt nur eine teilweise Einführung dieses Stils in die Garderobe voraus und keine vollständige Einhaltung.
  2. Weibliche Modelle ermöglichen die Verwendung jedes Schuhs: von einfachen Turnschuhen bis zu Stilettos. Es sollte je nach Stil ausgewählt werden: Turnschuhe und Slipper - alltäglicher Gebrauch, Schuhe mit hohen Absätzen - gehen in den Club, zu einer Party oder zu einer Galaveranstaltung. Nicht mit hohen Stiefeln kombinieren. Auch wenn der Kofferraum breit genug ist. Verwenden Sie im Winter nur Stiefel, Turnschuhe oder Stiefel, deren Länge die Wadenmitte nicht überschreitet.