Wie trage ich Herren Derby Schuhe?

Im Leben eines jeden Mannes gibt es von Zeit zu Zeit einen Grund, einen eleganten klassischen Anzug zu tragen. In Kombination mit Sportmodellen nicht tragen. Er benötigt passende Schuhe. Derby-Schuhe helfen auf die bestmögliche Weise. Ein offizieller Empfang, eine Hochzeit, ein Abendessen in einem Restaurant - für jede Veranstaltung eignen sich schwarzes, dunkelbraunes Lackleder oder Lederschuhe .

Wann kann ich ein Derby tragen?

Es gibt andere Fälle, für die es angebracht wäre, ein Derby zu tragen. Ein Geschäftstreffen, Büroarbeit, Kino, Treffen mit Freunden, ein Wochenende in der Natur - überall dort, wo sie sein werden. Deshalb sollte jeder Gentleman mindestens ein Paar solcher Schuhe haben.

Derby ist ein Herrenschuh des klassischen Modells mit offener Schnürung . Sie unterscheiden sich von prim oxford durch das Festziehen der Spitzen und Baskenmützen. Letztere haben eine konservativere geschlossene Schnürung, und die Baskenmützen, durch die sie gezogen werden, sind in den mittleren Teil des Vamps eingenäht und drehen sich nicht frei zu den Seiten.

Es ist wichtig. Derby ist eines der am weitesten verbreiteten Modelle von Stiefeln, nicht nur für Männer. Frauen liehen es sich auch in ihrem Kleiderschrank aus und kreierten erfolgreich neue Bilder mit ihr.

Womit können Derby-Männer kombiniert werden?

Für dieses Modell gibt es mehrere Optionen - von eleganten Klassikern bis hin zu Freizeitschuhen. Die Kombination mit passender Kleidung hängt direkt vom gewählten Stil ab:

  1. Für feierliche Anlässe werden Anzug, Hemd und Krawatte mit einem eleganten Derby aus schwarzem oder dunkelbraunem Leder kombiniert. Das lackierte Modell passt am besten zu gesellschaftlichen Anlässen oder Abendempfängen in Kombination mit einem klassischen oder modernen Kostüm.
  2. Achten Sie für einen lässigen Look auf weniger leichte Modelle, z. B. massive Martins. Tragen Sie sie zu Jeans, einem T-Shirt oder Hemd, einem Pullover oder einem Reißverschlusspullover. Oberbekleidung - Jacke, Kurzmantel, Erbsenjacke, Daunenjacke.
  3. Kombinieren Sie Ihre Schuhe mit einer geraden oder schmalen, kurzen Hose oder einer Unterhose, um einen entspannten, modischen Look zu kreieren. Eine elegante Jacke, ein Sweatshirt, ein Hoodie, eine Strickjacke mit Hemd oder ein Polo ergänzen das Bild. Tragen Sie in der kühlen Jahreszeit einen Parka oder eine Bomberjacke.

Wir wählen das Bild eines roten Derbys

Schuhe in Rottönen wurden bei Männern immer beliebter. Diese Farbe sorgt zunächst für einen informellen Kleidungsstil . Jeder Mann, der ein Paar rote Schuhe in seinem Kleiderschrank hat, wählt Kleidung für sich aus. Meistens werden sie zu Jeans, Hosen oder anderen Arten von Hosen getragen, mit denen Sie ein inoffizielles Bild eines modischen und selbstbewussten Mannes erstellen können.

Zu dem Platz wird es Chinos und Militärhosen geben. Ein Business- oder klassischer Anzug schließt Schuhe in roter Farbe aus.

Wähle Kleidung für schwarze Schuhe

Ein strenger Anzug kommt ohne ein elegantes Derby aus schwarzem Leder nicht in Frage. Hier sollte auch ein weißes oder hellblaues Hemd getragen werden. Andere Farben sind möglich, sollten aber hell und pastellfarben sein. Die Wahl der Krawatte hängt vom Anzug ab. Diese klassische Farbe eignet sich nur für offizielle Veranstaltungen, in anderen Fällen sieht sie anorganisch aus .

Wir kombinieren braunes Derby

Der dunkelbraune Farbton des Derby passt hervorragend zum modernen und klassischen Schnitt. Seine Farbe kann jede sein - schwarz, senf, grau, burgunder, gestreift, Fischgrätenmuster, kleine oder große Zelle. Der Stoff des Kostüms ist Wolle oder Tweed.

Er ist ein bisschen weniger offiziell und erlaubt Ihnen, verkürzte Hosen oder Hosenbeine mit langen Socken zu tragen, die dazu passen oder gar nicht. Es wird immer eine Krawatte zu einem Anzug im klassischen Schnitt gewählt, und zu einem modernen Zweiteiler - nur in Kombination mit einer Weste.

Ergänzende Optionen für das Oberteil eines braunen Derby-Anzugs:

  • Hemd;
  • ein Pullover mit oder ohne sie;
  • Rollkragenpullover;
  • Golf mit einem Hemd darüber;
  • eine Strickjacke über einem Rollkragen;
  • Weste in Kontrastfarbe oder in Ton.

Was trägt man zu Wildleder Pumps?

Dieses Modell ist nur für den Alltagsstil geeignet. Selbst wenn Sie sich für ein Derby aus schwarzem Wildleder entscheiden, können Sie es mit Jeans, Röhrenhosen, Chinos und Reithosen kombinieren . In den letzten beiden Fällen werden die Schuhe am nackten Fuß getragen und die Beine hochgezogen.

Es wird empfohlen, schwarze Wildleder- oder Lederschuhe mit Wildledereinsätzen für schwarze Hosen zu tragen. Für die dunkelgraue Unterseite wird ein braunes oder dunkelblaues Brogue-Modell ausgewählt. Solche Schuhe sehen sehr weich und bequem aus, aber es wird empfohlen, sie in der warmen Jahreszeit zu tragen, während es keinen Matsch und Schmutz gibt.