Wie trage ich einen Hut richtig?

Sie möchten immer gut aussehen - sowohl bei Hitze als auch bei Kälte. Die meiste Zeit des Jahres herrschen am Fenster niedrige Temperaturen, und Sie müssen sich warm anziehen, aber Sie möchten stilvoll sein. Kappen haben sich längst vom üblichen wärmenden Accessoire zu einem modischen Akzent des Bildes entwickelt. Und es wurde eine Vielzahl von Stilen erfunden, die in verschiedenen Techniken und in beliebigen Farben ausgeführt wurden.

Wie trage ich einen Hut?

Wie man mit diesen Hüten umgeht, wie man sie trägt, um modisch und stilvoll zu sein und nicht lustig oder lächerlich. Bevor Sie das richtige Modell auswählen, lesen Sie unsere Tipps.

Socke

Die Zehenkappe ist seit einigen Jahren einer der beliebtesten Hüte für die kalte Jahreszeit. Es heißt so wegen seiner länglichen Form . Sowohl Frauen als auch Männer tragen es. Ein universeller Stil eignet sich für fast jeden, aber eine Person mit einem dünnen oder länglichen Gesicht sollte auf eine verkürzte Version verzichten.

Frauen tragen Socken auf unterschiedliche Weise. Wir bieten verschiedene Optionen an:

  • um Haare aufzulösen, setzen Sie einen Hut auf und stecken Sie die Strähnen unter den Hut, wobei mehrere Locken auf beiden Seiten in der Nähe des Gesichts bleiben.
  • Besitzern einer breiten Stirn wird empfohlen, diese fast vollständig mit einer Kopfbedeckung zu schließen oder eine Socke ein paar Zentimeter über die Augenbrauenlinie zu heben .
  • Versuchen Sie, das Accessoire wie gewohnt aufzusetzen, und senken Sie es dann leicht in den Hinterkopf.
  • Befestigen Sie es auf der Oberseite des Kopfes (Sie können Haarnadeln verwenden), um anderen die Schönheit ihrer Haare zu zeigen. In diesem Fall senkt sich der Hut wie eine Socke, und die verkürzte Version ragt heraus, was für die Jugendmode besonders wichtig ist.
  • setzen Sie einen Hut auf, richten Sie das freie Ende vorsichtig gerade und werfen Sie es zurück;
  • Von der Strickware auf dem Hinterkopf aus, um mehrere Falten zu bilden, stecke die verbleibende Spitze von hinten unter den Boden für die Kante oder nach oben für das Revers.
  • Setzen Sie die Kappe mit dem freien Teil zur Seite auf. Eine leichte Asymmetrie verleiht dem Bild einen Twist.
  • Verteilen Sie den oberen Teil gleichmäßig von beiden Seiten und vom Hinterkopf und lassen Sie einen festen Sitz über der Stirn.
  • ziehe einen Hut auf, mache eine tiefe Falte im Rücken und verstecke die Spitze unter der Unterkante am Hinterkopf.

Wichtig! Dieser Stil ist sehr gut für Besitzer von langen Haaren geeignet, denen empfohlen wird, sie locker zu lassen und von zwei Seiten zu verteilen. Pony werden auch unter der Kopfbedeckung freigesetzt.

Sowohl Männer als auch Frauen ziehen auf ähnliche Weise eine Socke an, wickeln ihre freie Kante von hinten, von der Seite oder lassen sie von oben herausragen. Der Hut gleitet über die Augenbrauen oder erhebt sich.

Mütze

Dieser Stil ist ein Sockengeschwister. Jetzt auf dem Höhepunkt der Popularität, voluminöse Optionen, sondern auch Hüte mit Pompon und eng anliegende tragen .

So ziehst du Mädchen eine Mütze an:

  • das klassische Modell verbirgt Ohren und Stirn, der Pony ist unter einem Hut versteckt;
  • Eine einzige Drehung der Kopfbedeckungsmanschette isoliert den Bereich der Ohren und trägt dazu bei, stilvoll auszusehen .
  • Sie können eine Mütze über Ihren Kopf legen, so dass sie ein wenig hervorsteht, oder sie zurückschieben.
  • Das Haar bleibt locker und an den Seiten verteilt oder zu einem Zopf geflochten, der sich wie ein Pferdeschwanz in einem niedrigen Schwanz sammelt.

Männer wählen einfache Bohnenstile und tragen sie so:

  • die Mütze wird ganz über die Stirn gezogen oder mit einem Teil der Frisur geöffnet;
  • Die Kopfbedeckungsmanschette wird einmal nach außen gedreht.
  • Sie können den Rand der Kappe doppelt falten.
  • In letzter Zeit wurde das Lehnen oft hochgezogen wie Hipster-Hüte.

Hut

Frauen tragen einen Fedorahut, der direkt oder leicht seitlich oder nach vorne geneigt ist. Sie können es nicht auf dem Hinterkopf belassen oder an der Oberseite des Kopfes festhalten . Derby mit einer geraden Spitze wird nur direkt angelegt und verbirgt seine Stirn. Breitbandoptionen werden direkt oder mit seitlichem Rücksprung getragen.

Männer setzen einen Hut direkt auf und beugen ihn leicht nach vorne oder mit einer leichten Neigung zur Seite. Für einige junge Leute ist eine hutlose Passform mit einem kleinen Rand oder eine Melone auf dem Hinterkopf im Gange.

Wichtig! Wie auch immer der Hut getragen wird, der Mann muss ihn drinnen ablegen. Erhöhen, Freunde begrüßen - ein guter Ton, und es wird niemanden verletzen.

Mit Ohrenklappen

Ein weiterer Trend dieser Saison - ein Hut mit Ohren - ist kein männliches Vorrecht mehr. Jetzt ist es ein Unisex-Accessoire. Sowohl Mädchen als auch Jungen tragen es mit offenen Ohren . Die einzigen Ausnahmen sind Pelzmützen im Zusammenhang mit beruflichen Tätigkeiten, deren Drehteile durch Bindungen von oben miteinander verbunden sind.

Wie kombiniere ich einen Hut und einen Paukenschlag?

Vermeiden Sie zu enge Modelle: Sie drücken auf die Stirn, glätten und elektrisieren den Pony, ruinieren das Styling und können Spuren von Gummibändern oder Manschetten hinterlassen.

Beanie-Hüte oder Socken werden getragen, indem ein Rand unter ihnen gelöst wird und ein Hut direkt oder seitlich gepflanzt wird. Wenn Sie sich entscheiden, einen Hut oder Ohrenklappen zu tragen, sollten Pony versteckt werden. Bei diesen Kopfbedeckungen sollte der Pony entfernt werden: Der Hut benötigt eine offene Stirn, und der Pony verkleinert das Gesicht optisch. Uschanka in seinem Stil wird den Rand verbergen, da es eine ziemlich tiefe Passform hat.