Wie trage ich eine Hose mit hoher Taille?

Mode ist zyklisch, und deshalb kehrten die beliebten Hosen mit hoher Taille nach der Dominanz von Jeans mit niedrigem Leib vor 15 bis 20 Jahren zurück.

Warum diesen Stil wählen?

Hohe Taille hat Vorteile:

  • angenehm zu tragen;
  • die Fähigkeit, einen prallen Bauch zu maskieren;
  • Schaffung des erforderlichen Hüftvolumens für verschiedene Arten von Figuren (für dünne Frauen mehr, für kleinere Frauen);
  • visuelle Verlängerung der Silhouette.

Solche Vorteile wirken sich "positiv" nur bei sorgfältiger Auswahl des Modells aus, wobei alle bestehenden Mängel und Vorteile seiner Figur berücksichtigt werden.

Welche Arten von Hosen mit hoher Taille gibt es?

Hochtaillierte Hosen sind das dominierende Kleiderschrankelement. Das ganze Bild ist um sie herum aufgebaut. Daher ist die richtige Auswahl von Stil und ergänzenden Dingen sehr wichtig. Es gibt viele Modelle von hohen Hosen:

  • Klassiker - gewöhnlich oder leicht erweitert, an den Hüften geschnitten, mit kleinen Abständen für eine lockere Passform, oft mit Pfeilen;
  • breit - ziemlich locker über die gesamte Länge;
  • verengt - voluminöser oben, nach unten geschnitten wird schmaler;
  • 7/8 - Capri - die Länge endet etwas oberhalb des Knöchels;
  • verkürzt - die Länge wird um einige Zentimeter verkürzt, das Ansteigen der Beine mit einem Knöchel freilegen;
  • gerade Linien - von einem üblichen Schnitt mit Pfeilen ist die Breite des oberen Teils des Beins vom unteren fast nicht zu unterscheiden;
  • flackerndes Oberteil, vom Knie abwärts ausdehnen;
  • palazzoweit, flammte von der Linie der Hüften auf;
  • dünn - eng anliegend und an den Hüften und am Bein entlang der gesamten Länge.

Für wen sind diese Hosen?

Jeder hat das Recht, gerade geschnittene Universalhosen zu tragen. Wenn es etwas zu verbergen gibt, vervollständigen Sie das Outfit mit einem leicht verlängerten Oberteil. Kleine Fehler verbergen die losen Modelle mit einer hohen Landung. Ergänzen Sie sie mit einer Bluse mit Kordelzug, einem leichten mittellangen Pullover oder einem Taillenhemd.

Hohe Hose mit schmalem Schnitt - das Vorrecht der Besitzer perfekter Formen bei jeder Körpergröße. Pummelige Mädchen sollten auf die Stile von Hosen mit weitem, aber nicht weitem Bein achten. Der geschnittene Palazzo ist für jede Art von Figur geeignet. Hier sollte man den Stoff berücksichtigen: der fließende wird voll sein, der dichte Tweed wird den schlanken schmücken, der Stoff mit großem Aufdruck ist für sehr dünne Mädchen gedacht .

Wie wähle ich mein eigenes Modell?

Stylisten raten zur Auswahl einer Hose unter Berücksichtigung der Besonderheiten der Figur.

  1. Es gibt keine Taille, es gibt einen Bauch, die Hüften sind breit - werfen Sie einen Blick auf Modelle mit einem Korsettgürtel oder einem eng anliegenden Oberteil. Es ist besser, dunkle Farben zu nehmen. Unter dem Verbot stehen Modelle mit Taschen vorne und hinten, Vorhänge, dekorative oder kontrastierende Knöpfe - alles, was sich auf Problembereiche konzentriert.
  2. Mädchen mit kleiner Statur sollten Modelle mit engem, geradem oder klassischem Schnitt wählen. Breite und verkürzte Beine sind verboten - dadurch werden die Beine sehr kurz.
  3. Frauen von hoher Statur können fast jeden Stil wählen, jedoch unter Berücksichtigung des Volumens der Hüften und der Taille.
  4. Für eine Figur mit sehr schmalen Hüften müssen Sie Modelle mit reichlich Vorhängen, allen Arten von Besätzen und Taschen auswählen.
  5. Massive Taille, schmale Hüften, schlanke Beine - Schlaghosen sind geeignet.

Welche Farbe soll ich wählen?

Um einen modischen Look zu kreieren, ist es wichtig, die richtige Farbe zu wählen.

Schwarz ist immer im Trend, bei ihm ist es nicht zu übersehen: Er ist schlank, verbirgt optisch Figurfehler, verlängert die Beine. Es gibt nur ein kleines Minus - nicht alle Modelle werden ihre Schönheit mit dieser Farbe "offenbaren", da die Unvollkommenheiten der Figur mit dieser Farbe "verloren gehen" und einige Details des Stils unsichtbar werden können.

Nicht das erste Jahr in Mode alle Arten von Rottönen, von Lachs-Korallen bis dunkelburgunder. Mutige und unverschämte Wesen bekommen unbedingt rote Hosen für sich. Üppige Damen müssen diese Farbe mit Bedacht wählen und bevorzugen dunkle Töne: Terrakotta, Burgunder, dunkles Rubinrot. Weiße Hosen sind einfach perfekt für den Sommer. Fehlende werden mit dieser Farbe nicht passieren. Er wird schlank und mollig, sieht immer stilvoll und edel aus.

Alle Arten von Farben in Pastelltönen sind ebenfalls relevant. Mutige und entspannte Damen verwandeln sich in leuchtende Farben: Gelb, Ziegel, Kornblume, Senf, Fuchsie, Meereswelle.

Welche Schuhe passen?

Die vielseitigste Option für diesen Anlass sind Schuhe mit hohen Absätzen und Sandalen . Es ist überhaupt nicht notwendig, dass es sich um eine Haarnadel handelt, die Absätze in verschiedenen Formen sind derzeit in Mode, aber häufiger verdickt: ein Glas, ein Kegel, eine Pyramide, eine Säule sowie gerade, abgeschrägte Cowboy-Absätze. Geeignet sind Schuhe und Keilsandalen.

Flache Schuhe sehen auch mit solchen Hosen gut aus, aber es ist wichtig, dass diese Kombination die Länge der Beine nicht optisch verkürzt.

Verwenden Sie für einen lässigen Look Slipper, Slipper, Brogues, Ballettschuhe, Mokassins, Espadrilles und Halb-Sportschuhe. Bevorzugen Sie weibliche Models, insbesondere, wenn Sie Details zu den Männerstilen verwenden.

Wenn die Hosen nicht gekürzt sind, sollte ihre Länge die Schuhe fast vollständig bedecken. Vergessen Sie bei der Auswahl eines Modells im Geschäft diese Regel nicht und berücksichtigen Sie die Absatzhöhe.

Zubehör für Hosen mit hoher Taille

Stylisten empfehlen, Hosen mit hoher Taille zu tragen und sie mit mittelgroßen und großen Gürteln zu ergänzen. Schmuck aus mehreren Ketten oder Halsketten, ein schmaler Schal streckt die Silhouette und verleiht dem Bild Vollständigkeit. Für einige Modelle ist es logisch, einen Fedorahut und eine dunkle Brille zu verwenden.

Bei Taschen gilt das Gleichgewichtsgesetz: Je größer das Schnittmodell im Hüftbereich ist, desto kleiner sollte die Handtasche sein. Von einer Tüte für ein Mädchen, das eine eng anliegende Hose anzieht, bis zu einer kleinen Handtasche oder Clutch in den Händen einer Dame in einem weiten Palazzo.

Hose mit hohem Leib - ein Element im Kleiderschrank ist autark, so dass Sie das Bild nicht mit Details überladen können, die auf sich aufmerksam machen . Sehr massiver Schmuck, Hosenträger in Kombination mit hohen Hosen zerstören die Harmonie des Bildes - zwei akzentuierte Dinge erzeugen eine Dissonanz im Bogen.

Top 5 der besten Kombinationen mit anderen Kleidungsstücken

Stylisten empfehlen das Tragen von Hosen mit hoher Taille in verschiedenen Kombinationen:

  1. Die schmal geschnittene Hochhaushose passt perfekt zu einem einfachen T-Shirt oder T-Shirt, das ganz oder teilweise eingearbeitet ist. Mädchen nehmen verkürzte Oberteile der volumetrischen Silhouette an.
  2. Weite Hosen passen am besten zu einem eingearbeiteten Hemd. Eine Jacke oder Strickjacke, die darüber getragen wird, sollte verkürzt sein.
  3. Die Kombination aus dunklem Popo und Hemd mit einem Männerschnitt verleiht dem Bild Strenge, aber hochgezogene Ärmel, hochhackige Boote und eine Handtasche in Pastellfarben verleihen dem Bild Weiblichkeit und Farbigkeit.
  4. Die Kombination aus einer verkürzten Tweed-Hose und einem Mantel mit ausgestelltem Kragen und geradem Schnitt ist in dieser Saison der Höhepunkt der Mode. Hosen können 7/8 lang sein, mit Pfeilen.
  5. Die Business-Garderobe besteht aus einer hohen Hose und einer Jacke. Schmale Modelle werden perfekt durch eine verkürzte Jacke im Chanel-Stil ergänzt. Ein geräumiger Schnitt mit Biesen schmückt eine kostenlose Boyfriend-Jacke.