Wie trage ich eine Clutch?

Eines der wichtigsten und beliebtesten Details der Damengarderobe sind Handtaschen.

Sie ergänzen jedes modische Ensemble perfekt und enthalten das Nötigste.

In der Regel hat jedes Mädchen mehrere Produkte für alle Gelegenheiten, darunter mindestens eine Kupplung.

Versuchen wir herauszufinden, was besser ist, um verschiedene Modelle zu kombinieren, damit alles harmonisch aussieht.

Was ist eine Handtasche?

Es ist kein Geheimnis, dass die richtigen Accessoires eine große Rolle bei der Schaffung eines modischen Looks spielen. Laut Stylisten muss in der Garderobe jeder modischen Frau mindestens eine Clutch vorhanden sein. Es ist ein kompakter, dichter Umschlag.

Ein Miniaturprodukt kann eine großartige Alternative zu einer sperrigen Tasche sein und enthält alle notwendigen Dinge wie ein Smartphone und einen Schlüsselbund.

Anfangs dienten kleine Handtaschen nur als auffällige Ergänzung zu Abendkleidern . Im Laufe der Zeit hat sich viel geändert, jetzt ist es eine funktionalere Sache, die im täglichen Leben weit verbreitet ist.

Ein bisschen Geschichte

Die ersten Exemplare entstanden Ende des 16. Jahrhunderts und dienten hauptsächlich der Aufbewahrung von Geld . Im Laufe der Zeit begannen edle Damen, ihre Parfums und Kosmetika darin zu tragen. Natürlich könnte das Lagerhaus für solch raffinierte Dinge kein unattraktives Aussehen haben.

Ridikyuli aus teuren Materialien, großzügig mit Gold und Edelsteinen verziert. Um die Wende vom 18. zum 19. Jahrhundert wurden Kupplungen unglaublich beliebt und galten als Zeichen des guten Geschmacks.

Mit der Zeit verloren kleine Handtaschen an Bedeutung, aber im 20. Jahrhundert etablierten die legendären Chanel und Dior die Position dieses Accessoire. Seitdem hat die Kupplung die Laufstege der Welt nicht mehr verlassen. Außerdem bewegte er sich von Abendensembles reibungslos in alltäglichen modischen Bildern.

Grundlegende Stilregeln

Stylisten nennen die Clutch ein universelles Accessoire, die eine oder andere Wahl sollte nur von der Stimmung und Fantasie der Fashionista abhängen. Haben Sie keine Angst vor Experimenten, aber gleichzeitig ist es ratsam, einige allgemeine Regeln der harmonischen Kombination einzuhalten:

Versuchen Sie nicht, die gesamte Kosmetiktasche oder Brieftasche in das Fadenkreuz zu schieben. Hier sollte nur das Nötigste sein: ein Smartphone, eine Kreditkarte, ein Schlüsselbund und Ihr Lieblingslippenstift mit einem Spiegel. Ein aufgeblähtes Produkt ist ein deutliches Zeichen für schlechten Geschmack.

Wichtig! Die Clutch kann mit fast jedem Outfit kombiniert werden, mit Ausnahme von Sportartikeln und Kleidung im Ethno-Stil.

Für stark dekorierte Outfits oder Dinge mit komplexem Schnitt empfiehlt es sich, bescheidene Handtaschen zu wählen. Diese Regel funktioniert auch in umgekehrter Reihenfolge - ein auffälliges Detail passt perfekt zu einem lakonischen Kleid, das die modische Schleife vervollständigt und zu ihrem hellen Akzent wird.

Silber, Gold und allzu elegante Gegenstände eignen sich ausschließlich für den Abendlook.

Im Business-Stil sind nur klassische Modelle ohne unnötige Dekoration geeignet.

Die Handtasche sollte gut in das Gesamtbild passen, wobei es nicht erforderlich ist, ein Accessoire der gleichen Farbe mit Schuhen zu wählen.

Wichtig! Sie müssen eine Clutch nur in der warmen Jahreszeit tragen, irgendwo von April bis Mitte Oktober - eine kleine Handtasche wird mit massiver Oberbekleidung und Stiefeln schlecht aussehen. Fliegende Kleider mit klassischen Pumps oder Sandalen sind eine ganz andere Sache.

Für die harmonischen Farbkombinationen ist es besser, Handtaschen in klassischem Schwarz zu bevorzugen, da sie für jeden Bogen perfekt sind. Natürlich verbietet niemand die Verwendung von Zubehör in gesättigten Farben, nur Sie müssen sicherstellen, dass alles angemessen ist.

Womit kann man verschiedene Modelle kombinieren?

Stylisten bezeichnen die Clutch als universelles Accessoire, das zu fast allem passt. Da sich die Modelle jedoch deutlich voneinander unterscheiden können, sollten sie mit unterschiedlichen Outfits getragen werden. Je nach Design, Textur und Art der Dekoration eignen sie sich für viele Stile und Situationen.

Klassische Lederclutch

Eine klassische Lederclutch ohne unnötigen Dekor ist eine universelle Wahl . Es wird sowohl zu einem exquisiten Kleid als auch zu einem formellen Anzug für ein offizielles Treffen passen.

Die erfolgreichste Option ist in diesem Fall immer noch Business-Kleidung : eine taillierte Jacke, eine Hose oder ein Bleistiftrock.

Ratschläge! Trotz der allgemeinen Regeln können Designer eine Handtasche aus echtem Leder mit Oberbekleidung kombinieren - einen exquisiten Mantel oder einen eleganten kurzen Pelzmantel.

Textil

Zur Herstellung von Kupplungen werden häufig edle Stoffe (Samt oder Satin) gewählt. Solche Accessoires können je nach Textur und Dekorationselementen einen lässigen oder abendlichen Look ergänzen.

Ratschläge! Eine elegante Satin-Clutch ist also eine gute Wahl für eine festliche Veranstaltung, und eine Samttasche ist ideal, um mit Freunden ins Kino zu gehen.

Mit Dekor

Elegante Modelle mit Strass oder romantischen Schleifen sind eine gute Wahl für die Abendtoilette.

Sie haben in der Regel eine Miniaturgröße und passen problemlos in eine Hand . Gleichzeitig kann eine solche Handtasche dank des reichhaltigen Dekors zum hellen Akzent einer modischen Schleife werden und die Aufmerksamkeit anderer auf sich ziehen.

Extravagant

Fashionistas, die keine Angst vor Experimenten haben, sollten auf extravagante Handtaschen achten. In der Regel haben sie eine originelle Form - sie können in Form eines Buches, einer Fruchtscheibe oder einer Flirtschleife hergestellt werden . Solche Sondermodelle eignen sich für eine Vielzahl von Bildern.

Hauptsache, das helle Detail fügt sich harmonisch in das Mode-Ensemble ein.

Große Kupplungshüllen

Die klassische Kupplung hat kompakte Abmessungen, aber im Verkauf finden Sie ziemlich große Modelle, die wie ein Briefumschlag aussehen.

Solch ein Accessoire wird mit den folgenden Kombinationen gut aussehen:

  • Alltagsgegenstände (Jeans, Röcke - alles hängt von der Fantasie und Stimmung der Fashionista ab).
  • Abendkleider.
  • Business-Kleidung (klassische Jacke, Bleistiftrock). Übrigens ist dieses Modell eine ausgezeichnete Wahl für die Arbeit, es kann sogar wichtige Dokumente aufnehmen.

Ratschläge! Für eine festliche Veranstaltung wird empfohlen, hellere Modelle von Handtaschen zu wählen. So wird eine goldene Clutch perfekt mit einem lakonischen schwarzen Kleid mit einfachem Schnitt kombiniert.

Designer

Eine separate Gruppe besteht aus Designerkupplungen. Sie können auf unglaublichste Weise dekoriert werden und haben eine originelle Form.

Auf Modenschauen finden Sie Produkte in Form von bunten Blumen, Tieren oder Geschenkboxen.

Natürlich muss ein solches Meisterwerk des Designgedankens mit dem passenden Outfit kombiniert werden . Es ist auch wichtig sicherzustellen, dass der Überschuss an Schmuck und Details auf der Handtasche nicht ein Bild der Vulgarität anstelle von Eleganz und Chic hinzufügt.

Eine Clutch ist also nicht nur eine Handtasche, sondern auch eine wichtige Ergänzung für ein modisches Image, das Sie basierend auf dem allgemeinen Kleidungsstil auswählen müssen. Mit einer Vielzahl von Modellen, Formen und Größen findet jeder Fashionista auf einfache Weise eine spektakuläre, extravagante oder universelle Option.