Wie trage ich eine Chinohose?

Der Ursprung dieses Hosenmodells liegt im Militär, aber heutzutage sind sie in der alltäglichen Garderobe vieler Menschen zu finden. Sie sind stilvoll, schön, modisch, passen gut und verbergen sogar einige Mängel. Was ist besser, eine Chinohose zu tragen?

Welchen Chinostil soll man wählen?

Sie können mit fast den gleichen Sachen wie normale Jeans getragen werden. Passend für Sie:

  • Hemden aus verschiedenen Materialien;
  • T-Shirts
  • Pullover;
  • T-Shirts
  • Pullover aus mittlerer und großer Strickware;
  • schlichte Blusen;
  • Longsleeve;
  • "Schwede";
  • Polo;
  • Jacke oder Jeansjacke (es ist wichtig, die Farbe zu wählen).

Was ist das für ein Modell?

In der Modewelt gibt es viele Arten von Chinos. Die meisten Modelle mit einer schmaleren Silhouette verjüngen sich also allmählich zu den Knöcheln. In der Regel gibt es zwei seitlich leicht angeschrägte Taschen, und die hinteren sind gerade Linien. Es gibt verschiedene Arten von Hosen:

  • mit einer durchschnittlichen Passform auf Knöpfen mit geradem Schnitt;
  • schmal mit niedriger Leibhöhe und Reißverschluss;
  • sehr schmal mit einer niedrigen Passform mit einem Reißverschluss;
  • ziemlich weit geschnitten, sowohl mit Reißverschluss als auch mit Knöpfen.

Welches Material?

Ursprünglich ganz aus Baumwolle. Heutzutage gibt es Modelle mit einem geringen Anteil an synthetischen Fasern, die Elastizität verleihen. Sie sollten jedoch keine Hosen mit einem hohen Anteil an synthetischen Fasern kaufen, da diese schlechter sitzen und es im Sommer auch heiß sein kann.

Welche Länge soll ich wählen?

Diese Hose sollte nicht zu lang, aber nicht zu kurz sein, um Ihre Figur nicht optisch zu verderben. Stilexperten glauben, dass die beste Länge 5 cm über der Höhe der Knöchel liegen sollte . Aber die Hose selbst kann tiefer sein, das Wichtigste ist, ein modisches Revers zu kreieren.

Wann brauchst du Drehungen?

Wenn Ihre Hose unter die Knöchel fällt, können Sie stilvoll auf den Kopf stellen. In dieser Hinsicht gibt es keine strengen Regeln: Sie können sie mit und ohne Drehungen tragen - alles hängt von Ihren Vorlieben und dem Stil ab, dem Sie folgen.

Wer kann getragen werden und wer sollte nicht?

Chinos eignen sich ideal für schlanke junge Leute und Mädchen sowie für Besitzer einer Figur wie "Dreieck". Es ist unerwünscht, solch ein Modell für kleine Frauen, junge Damen mit einer Birnenfigur, zu tragen, aber dies kann mit hohen Absätzen erlaubt werden. Außerdem wird davon abgeraten, solche Hosen für Besitzer von prächtigen Formen zu tragen, da dieses Modell zusätzliches Volumen an den Hüften schafft. Dieses Problem kann aber auch behoben werden: Wählen Sie eine lockere Passform, jedoch ohne große Falten in der Taille.

Mit welchen Schuhen passt es?

Chinos gehören zum Alltagsstil, weshalb sie mit vielen Optionen für Schuhe im lässigen Stil kombiniert werden. Das:

  • Turnschuhe
  • Müßiggänger;
  • Wüsten;
  • Bootsseiten;
  • eine Vielzahl von Wildlederschuhen;
  • Pumpen
  • Schuhe mit hohen Absätzen (für Besitzer von untergroßen Chinos);
  • Sandalen;
  • Turnschuhe und verschiedene Sportschuhe (vorzugsweise einfarbig).

Welche Farben sind jetzt in Mode?

Weiß und Schwarz sind immer relevant. Modegurus wird jetzt geraten, im Büro oder als Teil eines Business-Stils eine schwarze Chinohose zu tragen, die sich leicht mit Kleidungsstücken in verschiedenen Farben kombinieren lässt. Weiße Hosen müssen im Sommer getragen werden, da sie die Bräune perfekt betonen und auch den Look auffrischen. Farben sind auch im Moment sehr beliebt:

  • blau
  • beige;
  • grau
  • Pastellfarben (z.B. cremiges Rosa).

Regeln für die Auswahl eines Modells für Herren-Chinos

Bei der Auswahl der Chinos raten die Stylisten, vom Ziel Ihres Ausstiegs auszugehen und auch zum Experimentieren anzuregen. Es gibt einige Regeln für eine erfolgreiche Auswahl:

  • es ist unerlässlich, Hosen anzuprobieren und zu sehen, wie gut sie passen;
  • Hosen sollten nicht in Ihre Hüften passen, sie sollten frei und natürlich aussehen, dann werden Sie wirklich stilvoll aussehen;
  • Es ist wichtig, ein Modell zu wählen, das harmonisch sitzt: Es bringt keine zusätzlichen Pfunde auf, verkürzt die Beine nicht und ist nicht zu baggy.
  • Achten Sie auf Ihre Körpergröße und bauen Sie darauf, um die gewünschte Länge zu wählen.

Top 5 Damen Chinos

  1. Ewige Klassiker sollten an erster Stelle stehen - verschiedene Kombinationen von Schwarz und Weiß, die sich für jeden Anlass eignen.
  2. Die zweite ist eine Kombination aus Senfoberteil und blauer Chinohose. Stilvoll, hell, aber nicht zu aufwendig, so dass dieses Bild im Büro und für einen Spaziergang perfekt ist.
  3. Auf dem dritten Platz stehen eine kühne Kombination aus weißer Chinohose und Jeansjacke sowie Schuhe mit offenem Zeh. Es wird bei jungen Mädchen effektiver aussehen.
  4. Eine interessante Kombination aus einer strengen Jacke in dunklen Farben (z. B. Schwarz), einer Clutch und einer hellen Sandchino.
  5. Ein fett gedrucktes Bild mit verschiedenen Farben und dem aktuellen Leopardenmuster (zum Beispiel können es Schuhe sein).

Top 5 Herren Chinos Bows

  1. Die Kombination aus hellen Chinos und eleganten Jacken (zum Beispiel mit einer bunten Jacke) in Kombination mit einer eleganten Herrentasche ist ein hervorragendes Bild für eine festliche Veranstaltung.
  2. Ein minimalistischer Look, der den raffinierten Stil eines Mannes betont: ein dunkles T-Shirt, eine hell sandfarbene Hose und ein passender Hut.
  3. Lemon Chinos sind immer eine mutige und interessante Entscheidung, Sie sollten ein harmonisches Oberteil wählen, zum Beispiel eine dunkelblaue Jacke.
  4. Hell Senf Chinos werden Sie aufmuntern und Farbe zu einem langweiligen formellen Anzug hinzufügen.
  5. Die Kombination eines klassischen Tops mit kostenlosen Chinos und Sneakers.