Wie reinige ich meine Brille?

Nur eine systematische Pflege kann die Lebensdauer der Brille verlängern. Optiker und Augenärzte empfehlen die Kombination von Trocken- und Nassreinigung. Im letzteren Fall muss nicht auf Wasser zurückgegriffen werden. Wenn der Rahmen seine Verwendung nicht zulässt, sollten Sie sich an Spezialprodukte für optische Geräte wenden . Es ist auch wichtig, den richtigen Umgang mit Werkzeugen zu erlernen. So schützen Sie sich vor unnötigen Kosten für die Reparatur des alten und den Kauf eines neuen Rahmens.

Regeln für die Reinigung von Gläsern

Ermitteln Sie zunächst den Objektivtyp. Dies ist notwendig, da sich die für die Herstellung von Glas verwendeten Materialien in Bezug auf Kratzfestigkeit, chemische Reaktion und hohe Temperaturen voneinander unterscheiden.

Mit Kunststofflinsen

Kunststoff ist leicht, flexibel, aber anfällig für Kratzer und Plaque ( Plaque, keine Flecken, letztere sind typisch für Glaslinsen ). Aus diesem Grund verwenden sie bei der Pflege ausschließlich:

  • weiches warmes Wasser mit einem Minimum an Reinigungsverunreinigungen;
  • Mittel, die keine Flecken hinterlassen;
  • flüssige Chemie;
  • Sehr weiche Lappen, farblos und aus natürlichen Stoffen.

Idealerweise sollten Sie spezielle Servietten verwenden. Sie können sie in der Optik kaufen.

Wichtig! Verwenden Sie zum Reinigen der Gläser keinen Lappen, der zuvor für andere Arbeiten verwendet wurde. Selbst wenn Sie es danach gewaschen haben, kann nicht garantiert werden, dass die Fasern kein Fett oder Reinigungsmittel aufgenommen haben, die mit dem Rahmen oder den Linsen nicht kompatibel sind.

Mit Glaslinsen

Fighting, schwer, unterliegt dem Auftreten von Flecken, aber resistent gegen die Bildung von Kratzern und Filmüberzug von Glas. Die letztere Qualität ermöglicht es Ihnen, die Linsen unter fließendem Wasser zu spülen (tun Sie dies nicht, wenn der Rahmen aus Metall besteht) und beim Pflegen eine Vielzahl von Werkzeugen zu verwenden, angefangen mit speziellen Lösungen bis hin zu Spülmittel.

Wichtig! Lassen Sie das benutzte Produkt nicht auf natürliche Weise trocknen, um Flecken zu vermeiden.

Mit beschichteten Linsen

Film und Sprühnebel können durch Kontakt mit starken Substanzen beschädigt, verzögert oder sogar abgezogen werden. Verwenden Sie auf solchen Objektiven auch nicht:

  • beheizte Haushaltsreiniger;
  • Pulverformulierungen;
  • Essigsäure enthaltende Chemie;
  • Produkte auf Ammoniakbasis;
  • fettlösliche Flüssigkeiten.

Gehen Sie statt der aufgeführten Optionen zu einer Apotheke oder einem Optiker und fordern Sie eine Flüssigkeit oder ein Spray zur Pflege Ihrer Brille mit Filterfilmen oder Schutzspray an. Oft entfernen solche Produkte nicht nur sorgfältig alle Verschmutzungen, die häufig an Gläsern auftreten, sondern wirken zusätzlich staubabweisend und antistatisch.

Welche Reinigungsmethoden kann ich anwenden?

Nass- und Trockenreinigung mit Wasser, Spezial- und Reinigungsmitteln sind zulässig. Berücksichtigen Sie bei der Auswahl einer Option den Rahmentyp und die Linsen, deren Zustand und die Empfehlungen des Herstellers, die in der Broschüre oder den Anweisungen für die Brille enthalten sind.

Servietten und Lumpen

Spezialtücher sind Einweg- und Mehrwegtücher. Letztere bestehen in der Regel aus Mikrofasern, die Verschmutzungen wirksam und schonend entfernen und keine Flecken hinterlassen. Spuren verbleiben nur, wenn ein schmutziges Tuch verwendet wird . Um zu ihrer Reinheit zurückzukehren, ist es ausreichend, eine milde Seifenlösung oder gewöhnliche Seife zu verwenden. Maschinenwäsche mit anderen Gegenständen wird nicht empfohlen.

Wichtig! Mehrweglappen benötigen keine flüssigen Produkte, können aber mit diesen ergänzt werden. Der Behandlungsvorgang selbst ist auf mechanisches Abwischen mit oder ohne vorheriges Sprühen reduziert. Für die gemeinsame Verwendung müssen die Lappen gewaschen werden (vorausgesetzt, die Linsen waren stark verschmutzt oder die Lappen wurden bereits mehrmals zum Reinigen verwendet).

Wegwerfservietten können nicht gewaschen werden, sie verlieren durch ein solches Verfahren ihre Unversehrtheit. Oft sind sie jedoch mit speziellen Additiven gesättigt, die dazu beitragen, mit minimalem Aufwand die besten Ergebnisse zu erzielen . Ihr Gebrauch ist auf das Abwischen der Oberfläche beschränkt. Ein anschließendes Trocknen der Gläser ist nicht erforderlich.

Neben speziellen Servietten und Lappen können Sie auch normale weiche Lappen verwenden. Es ist ratsam, dass sie neu sind und nicht zuvor zum Reinigen anderer Gegenstände verwendet wurden. Die Priorität sind weiche und natürliche Fasern, farblos und gut saugfähig. Letzteres muss ausgeprägt sein, da sonst Flecken auftreten können.

Trocknen mit normalen Lappen lohnt sich immer noch nicht . Auf diese Methode kann nur im akuten Bedarfsfall in völliger Abwesenheit von Zeit zurückgegriffen werden. Es ist viel richtiger, den Rahmen etwa eine Minute lang unter warmem Wasser zu halten und erst dann mit einem Lappen zu arbeiten. Stellen Sie am Ende des Vorgangs die Gläser auf einen anderen trockenen Lappen . So lassen Sie kleine Verschlüsse und schwer zugängliche Stellen normal trocknen.

Wichtig! Wasser ist durch spezielle Reinigungsmittel vollständig austauschbar.

Zusammensetzungen und Mittel

Spezialsprays und Flüssigkeiten zeichnen sich durch einen sorgfältigen Umgang mit optischen Geräten aus. Gleichzeitig entfernen sie alle typischen organischen und anorganischen Verunreinigungen aus dem Glas. Und ihr Kontakt mit dem Kunststoffrahmen führt nicht zur Bildung eines Films. Die meisten von ihnen haben zusätzlich zu ihrer Hauptfunktion eine Reihe von optionalen Aufgaben. Wirken Sie beispielsweise als Antiseptikum oder Antistatikum.

Einige von ihnen verhindern außerdem das Beschlagen . Das angesprochene Thema ist ein dringendes Problem, das bei einem starken Temperaturabfall (dh beim Betreten eines Raums von einer Winterstraße) auftritt. Ihre Besonderheit liegt darin, dass das Reiben eines solchen Niederschlags nicht vollständig entfernt werden kann. Wir müssen warten, bis sich die gefrorenen Gläser an die Raumtemperatur angepasst haben. Verarbeitetes Glas neigt wesentlich weniger zum Beschlagen . Selbst wenn ihnen dies passiert, kann der Niederschlag, der auftritt, leicht von der Oberfläche der Linsen entfernt werden.

Wichtig! Achten Sie bei der Auswahl einer Komposition darauf, mit welchem ​​Objektivtyp sie kompatibel ist. Neben universellen Produkten, die für Sonnenbrillen und Korrekturbrillen mit allen Arten von Linsen gleichermaßen geeignet sind, gibt es hochspezialisierte Produkte. Es ist für die Verwendung mit einem bestimmten Typ von optischen Geräten konzipiert und zeigt nur in Kombination mit diesen ein anständiges Ergebnis.

Empfohlene Sprays und Mittel:

  • Gutes Aussehen. Ein Universalspray, das die Lichtdurchlässigkeit verbessert und das Beschlagen verhindert.
  • HD Lösung für Glaslinsen. Es ist bemerkenswert, dass sie nicht nur Glas, sondern alle Arten von Rahmen verarbeiten können.
  • Sprühen Sie sauber Universelle Option, auch für Blendschutzbrillen geeignet.

Was können Gläser nicht gereinigt werden?

Werkzeuge und Mittel, die nicht zur Verwendung empfohlen werden:

  • basierend auf Ammoniak und Essig;
  • fettlöslich;
  • Bleichmittel;
  • Fensterreinigungsmittel;
  • steife Bürsten, grobe Stoffe;
  • Papierservietten;
  • Lumpen mit unebener Oberfläche;
  • bemalte Lumpen.

Wichtig! Kratzer können sich auch nach dem Auftragen eines sehr weichen, aber staubigen Lappens bilden. Bewahren Sie daher Brillenputztücher an einem für kleine Schmutzpartikel unzugänglichen Ort auf.

Setzen Sie Polycarbonat-Linsen auch keinen alkoholhaltigen Verbindungen, Geschirrspülmitteln (nur für Glas geeignet) und zu heißem Wasser aus. Glas sollte nicht mit Pulvern und Chemikalien in Berührung kommen, die Flecken hinterlassen.

Wie wische ich die Linse ab, damit keine Flecken entstehen?

Zunächst sollte klargestellt werden, dass Reinigungsmittel zum Waschen von Gläsern und Fenstern nicht für optische Geräte geeignet sind . Sie waschen den UV-Schutz ab und enthalten häufig Substanzen, die die Linsen negativ beeinflussen.

Als nächstes werden wir die Werkzeuge und Zusammensetzungen durchgehen, die dazu beitragen, das Auftreten von Flecken zu vermeiden. Einweg-Spezialtücher werden mit Verbindungen imprägniert, die die Bildung von weißlichen Plaques verhindern. Verlassen Sie sich jedoch nicht auf Damenbinden und Optionen zum Abwischen von Bildschirmgeräten . Das erste hilft nicht, und das zweite hat nicht die erforderliche Anzahl von Eigenschaften, die speziell für die Arbeit mit Objektiven erforderlich sind. Mit anderen Worten, ihre Eigenschaften reichen für eine qualitativ hochwertige Reinigung von Displays aus, Brillen sind jedoch anspruchsvollere Brillen.

Alle trockenen Lappen sollten in einwandfreier Sauberkeit aufbewahrt, nicht zum Abwischen nichtoptischer Geräte verwendet und rechtzeitig gewaschen werden . Nur die strikte Einhaltung aller 3 beschriebenen Regeln kann die Grundlage für eine streifenfreie Linsenreinigung werden.

Wichtig! Mikrofasertücher werden alle 2-3 Linsenreinigungen gewaschen. Dies ist eine tägliche Routine.

Es lohnt sich auch, sich Gedanken über die Qualität des verwendeten Wassers zu machen . Fest und mit einer großen Menge an Verunreinigungen hinterlässt einen Film. Darüber hinaus sammelt sich auf dem Kunststoffträger durch den Kontakt mit ihm mit der Zeit weißliche „Fingerabdrücke“ an. Und es wird extrem schwierig sein, den Rahmen von ihnen abzuwischen.

Kann ich ohne Mikrofaser und Spray reinigen?

Es ist möglich, aber nicht aufgrund des Aufpralls der Kanten der Kleidung auf die Linsen, und die Angelegenheit ist nicht einmal in dem geeigneten Material oder ihrer Unbrauchbarkeit in der Angelegenheit der Brillenpflege . Es ist nur so, dass dieser Teil der Gegenstände am schnellsten verschmutzt ist. Auch wenn Sie keine offensichtlichen Anzeichen sehen, ist das Ding immer noch nicht sauber genug. Und seine Verwendung kann zum Auftreten neuer Flecken sowie zur Bildung von Mikrorissen führen.

Wenn das Problem genau das Fehlen von Mikrofaser ist, kann es durch Wildledertücher ersetzt werden . Diese Option eignet sich eher für Glaslinsen. Kunststoff kann mit einem guten Baumwolltuch abgewischt werden.

Wenn die Schwierigkeit durch das Fehlen eines Sprays verursacht wird, hilft eine Seifenlösung . Nach dem Gebrauch müssen die Linsen mit fließendem Wasser übergossen, gründlich mit einem Lappen angefeuchtet und die Gläser zum Trocknen auf einen anderen, nicht nassen Lappen gelegt werden.

Wichtig! Waschen Sie sich vor jeder Reinigung die Hände gründlich. Der gleiche Vorgang wird zusammen mit dem Trocknen der Handflächen vor dem endgültigen Abwischen der Gläser ausgeführt.

Das eigentliche Verfahren zum Auftragen des Produkts - ob es sich um Shampoo (eine Option für Kunststoff) oder ein Geschirrspülmittel (Lösung für Glas) handelt - ist wie folgt:

  • ein Behälter mit warmem Wasser wird im Voraus vorbereitet, ein Lappen und ein Werkzeug werden ausgewählt;
  • mit daumen und zeigefinger wird das reinigungsmittel gleichmäßig auf die oberfläche der linsen aufgetragen;
  • dann wird Seifenschaum in Wasser abgewaschen;
  • Gläser werden abgewischt;
  • getrocknet werden;
  • auf das Vorhandensein von Scheidungen untersucht;
  • Bei Vorhandensein von Reinigungsmittelresten oder Fremdspuren der Linse erneut abwischen.

Die angegebene Methode funktioniert nur mit leicht kontaminierten Gläsern und eignet sich hauptsächlich für die planmäßige Reinigung (die Gläser werden mit dem Produkt zweimal im Monat mit Wasser gewaschen - mindestens alle 4–5 Wochen). Wenn sich auf dem optischen Gerät ein Fleck bildet, müssen beim Auftragen des Produkts weitere Anstrengungen unternommen werden. Es ist notwendig, die Verschmutzung mit dem Zeigefinger und dem Daumen zu reiben (gleichzeitig verwenden, das Glas nicht herausdrücken) und dann die Reinigungsmasse 20 bis 30 Minuten lang auf den Gläsern zu belassen.

Wichtig! Einige Verschmutzungen des Glases werden ebenfalls mit Zahnpasta entfernt.

Die aufgeführten Methoden, Werkzeuge und Werkzeuge sollten nicht auf Brillen mit einer speziellen Beschichtung angewendet werden . Solche Produkte dürfen ausschließlich von bewährten und zuverlässigen "Nicht-Personen" -Optionen verarbeitet werden.

Wie reinige ich den Rahmen von Schmutz?

Es wird empfohlen , das Verfahren mit der Linsenreinigung mit Reinigungsmitteln zu kombinieren . In diesem Fall werden die Gläser zuerst abgewischt und erst danach wird eine Seifenlösung oder Schaum auf die Bügel und den vorderen Rahmen der Gläser aufgetragen.

Verwenden Sie Wattestäbchen, um das Verfahren zu vereinfachen und ein besseres Ergebnis zu erzielen . Geben Sie eine kleine Menge Reinigungsmittel darauf und wischen Sie dann alle Bereiche ab, die gereinigt werden müssen. Wenn Sie keine Stöcke zur Hand haben, können Sie eine Zahnbürste mit den weichsten Borsten als Ersatz verwenden.

Wichtig! Achten Sie bei der Verwendung einer Zahnbürste darauf, dass diese nicht die Oberfläche des Glases berührt. Dies führt definitiv zu Kratzern und Mikrorissen.

Bei sehr hartnäckigen und starken Verschmutzungen lohnt es sich, eine Zahnpasta zu probieren. Gleichzeitig müssen Sie realistisch sein und verstehen, dass die Spuren von Schmutz auf Kunststoff, die als Schmutz aufgefasst werden, manchmal nur die ersten Anzeichen von Delamination sind und der Metallrahmen leicht oxidiert und zu rosten beginnt . In beiden Fällen ist die Reinigung nicht die empfohlene Maßnahme. Sie müssen zur Optik gehen und ein neues Paar bestellen.

Wie trockne ich Gläser?

Nützliche Hinweise und Empfehlungen:

  1. Wenn die Gläser unter Wasser gewaschen wurden, schütteln Sie sie unbedingt ab und trocknen Sie sie dann mit einem Mikrofasertuch.
  2. Bewegen Sie sich beim Arbeiten mit Lappen nicht zufällig. Bewegen Sie sich in eine Richtung.
  3. Machen Sie keine großen Anstrengungen. Die Bewegungen sollten leicht und kreisförmig sein.
  4. Zuerst werden die Gläser abgewischt, dann die Nasenpads und dann die Felgen und Schläfen selbst.
  5. Dekorative Elemente des Rahmens und Verbindungselemente, die die Ohrhaken verbinden, können Feuchtigkeit ansammeln und trocknen, was aufgrund des üblichen Abwischens mit einem Lappen nicht gelingt. Daher ist es sinnvoll , die Gläser nach dem Waschen etwas auszuruhen . In diesem Fall können Sie die ursprünglichen Verbrauchereigenschaften Ihrer Optik länger erhalten.