Wie reinige ich eine Wildleder-Baskenmütze zu Hause?

Wildledermütze und Baskenmütze sehen nach dem Kauf wunderbar aus, aber im Laufe der Zeit treten auch bei vorsichtiger Abnutzung fettige Stellen und Schmutz auf. Verwenden Sie zum Verzögern des Waschvorgangs wasserabweisende Einweichmittel und spezielle Pflegeprodukte. Die Reinigung erfolgt am besten mit Haushaltsmitteln.

Regeln für die Reinigung von Wildlederhüten

  1. Das Material verträgt keinen Kontakt mit Wasser, daher wird nur im Extremfall auf das Waschen zurückgegriffen, wenn keine andere Art der Fleckentfernung zu Ergebnissen geführt hat. In diesem Fall sollte die Kappe zunächst trocken sein. Wenn Sie im Regen hängen bleiben, trocknen Sie zuerst das Barett oder die Kappe und entfernen Sie dann den Schmutz.
  2. Nachdem Sie sich für die Handwäsche entschieden haben, füllen Sie Glycerin nach. Löse 2, 5 ml in 1 Liter Wasser und reibe den Hut mit dieser Lösung ein. Warten Sie einige Minuten und fahren Sie dann mit dem geplanten Vorgang fort. Beim Spülen sollten Klimaanlagen verwendet werden.
  3. Leichtes Wildleder wird mit anderen Hausmitteln als Schwarz gereinigt. Die wichtigsten Methoden:
  4. Peroxid mit Wasser mischen. Imprägnieren Sie den Lappen mit der resultierenden Verbindung und reiben Sie den Schmutz.
  5. Soda und Peroxid in die Milch geben. Verwendung wie in der Vorgängerversion.
  6. 7 g Backpulver in 100 ml Milch auflösen. Tragen Sie das resultierende Produkt direkt auf die Problemstelle auf, reiben Sie es mit einem Pinsel ab, entfernen Sie Reste und Klumpen mit einem Staubsauger. Mit einem feuchten Tuch abwischen.

Wichtig! Drehen Sie die Kappen nicht, drücken Sie sie nicht zusammen und dehnen Sie sie nicht absichtlich. Andernfalls kann das Produkt nur sehr schwer in seine ursprüngliche Form zurückkehren.

Welche Werkzeuge und Werkzeuge werden benötigt, um zu Hause zu reinigen?

Werkzeuge:

  1. Rag. Geeignet ist ein normaler Lappen aus Naturmaterial. Farbige Dosenschuppen.
  2. Staubsauger. Entfernt Staub.
  3. Handtuch Papier und Normalpapier.
  4. Walze zum Reinigen der Wäsche. Reinigt kleine Ablagerungen.
  5. Pinsel. Kaufen Sie in einem Baumarkt eine spezielle Bürste, die speziell für Wildleder entwickelt wurde. Einige ersetzen es durch eine Zahnbürste oder normale Kleidung, aber mit Naturborsten.
  6. Schwamm. Sie müssen eine verwenden, die der Farbe des Hutes entspricht. Ideal: farbloses Weiß.
  7. Radiergummi.
  8. Professionelle Pflegeprodukte aus Wildleder. Nur flüssig und ohne Chlor.

Reinigungsmittel. Um sie vorzubereiten, benötigen Sie:

  • farbloser Wodka oder Alkohol;
  • Benzin;
  • Soda;
  • Essig
  • Milch
  • Salz;
  • Stärke;
  • Weißbrot (für helles Wildleder), Roggen (für dunkles).

Wichtig! Mützen und Baskenmützen in leuchtenden Farben erfordern eine sorgfältige Handhabung. Ideale Option: Versuche, die Verunreinigungen selbst loszuwerden, hinauszuschieben und zur chemischen Reinigung zu gehen.

Wie Lichtverschmutzung zu reinigen?

Algorithmus der Aktionen:

  • saugen und rollen sauber;
  • den Hauptschmutz mit einer Bürste abbürsten;
  • versuchen Sie, den Fleck mit einem Radiergummi abzureiben und weggeblasene Klumpen zu entfernen;
  • Wenn es nicht hilft, gießen Sie Tafelsalz über den Dreck und lassen Sie es eine Weile stehen.
  • schütteln Sie die Kappe, damit das Salz zerbröckelt;
  • Entfernen Sie die Reste mit Semmelbrösel und arbeiten Sie dann mit einer Bürste.

Was tun mit schwierigen Stellen?

Methode 1:

  • einen Lappen mit Benzin anfeuchten;
  • reiben Sie den Problembereich;
  • mit einem Handtuch nass werden.

Methode 2 ( gegen hartnäckige Flecken und verwachsene Stellen ):

  • Ammoniak zu Wasser im Verhältnis 4: 1 zugeben;
  • einen Lappen mit einer Lösung einweichen und den Fleck behandeln;
  • 5 ml Essig in 200 ml Wasser verdünnen;
  • ein neuer Weg zur Behandlung von Umweltverschmutzung;
  • mit Papiertüchern nass werden.

Methode 3:

  • 1 Teil Soda in 10 Teilen Milch auflösen;
  • Lappen in der Mischung anfeuchten;
  • wischen Sie die gesamte Oberfläche der Kappe mit einer Lösung ab;
  • mit einem anderen feuchten Lappen abwischen;
  • Mit einem Handtuch abtrocknen.

Methode 4 ( für stark hartnäckigen Schmutz ):

  • Mischen Sie einen Teelöffel Stärke mit 5 ml Ammoniak.
  • mischen, bis Brei;
  • Tragen Sie die Mischung direkt auf den Problembereich auf.
  • einige Minuten einwirken lassen;
  • Breiklumpen entfernen.

Wie aktualisiere ich die gesamte Oberfläche einer Wildleder-Baskenmütze?

Dämpfen hilft. Jemand benutzt professionelle Geräte, andere halten nur Baskenmützen und Mützen über einen Topf mit kochendem Wasser. Unabhängig davon, welche Methode angewendet wurde , glätten Sie den Flor am Ende des Vorgangs mit einer Bürste, die für die Pflege von Wildlederprodukten vorgesehen ist .

Der zweite Weg: Reiben mit Orangenschalen. Die Methode ist nicht für leichtes Wildleder geeignet. Darauf bleiben höchstwahrscheinlich orangefarbene Flecken.

Was ist der Unterschied zwischen der Reinigung von natürlichem Wildleder und künstlichem Wildleder?

Der entscheidende Punkt ist die Qualität des künstlichen Materials. Billiger Ersatz zeichnet sich durch geringe mechanische Festigkeit aus, sie sind leicht zu beschädigen . Fangen Sie an, mit einer Reinigungsbürste zu reiben, oder dehnen Sie Ihren Hut - der Stoff platzt. Wiederherstellen funktioniert nicht. Dies ist eine einmalige Sache.

Ein normaler Wildlederersatz ist stärker als natürlich . Viele Produkte haben sogar eine Erlaubnis zum Händewaschen und Maschinenwaschen. Überprüfen Sie das Etikett, bestimmen Sie anhand des Etiketts die Reinigungsmethode und führen Sie einen Verträglichkeitstest mit dem Reinigungsmittel durch. Es wird auf eine unauffällige Stelle der Kopfbedeckung aufgetragen, 5-10 Minuten stehen gelassen und dann mit einem weißen Lappen gereinigt.

Auf weißen Flecken sind deutlich zu erkennen. Wenn der Stoff des Produkts verblichen oder stark gedehnt ist, passt er nicht. Wischen Sie es mit einem feuchten Lappen ab und heben Sie etwas anderes auf.

Wie wäscht man ein Barett aus Wildleder?

Nachdem Sie sich für ein Reinigungsmittel entschieden haben, gehen Sie zur Vorbereitungsphase über: Reinigen Sie die Kappe mit einer Bürste von kleinen anhaftenden Rückständen . Der nächste Schritt hängt davon ab, welche Waschmethode der Hersteller zulässt. Wenn die Maschine akzeptabel ist, beachten Sie die folgenden Regeln:

  • Wildledereinzelteile werden nicht mit Einzelteilen von anderen Materialien gewaschen;
  • Flüssigwaschmittel sind empfindlicher, daher müssen sie verwendet werden.
  • ein spezieller Bezug zum Waschen hilft, eine weißliche Beschichtung zu vermeiden;
  • Helles Wildleder kann viel abwerfen. Verwenden Sie spezielle Werkzeuge, um die Farbe zu erhalten.

Entfernen Sie am Ende des Waschvorgangs sofort die Kappe von der Trommel, es sei denn, Sie möchten, dass sie ihre Form verliert . Setzen Sie einen Rohling, eine Schaufensterpuppe oder mindestens ein 3-Liter-Glas auf und lassen Sie es in Ruhe, bis es vollständig trocken ist.

Wichtig! Wenn der Flor nach dem Waschen angestiegen ist oder sich in eine andere Richtung bewegt, kämmen Sie ihn unbedingt mit einer für Wildleder geeigneten Bürste.

Die manuelle Methode wird wie folgt durchgeführt:

  • Werkzeuge werden ausgewählt (ein Pinsel, ein farbloser Lappen und eine hausgemachte Alkohol- und Wasserzubereitung werden nützlich sein);
  • ein Werkzeug wird auf den Lappen aufgebracht;
  • mit einem Lappen reiben Flecken;
  • dann mit einem Pinsel auftragen.

Als nächstes fahren wir mit der Behandlung der anhaltenden Verschmutzung fort. Die Handlung sollte sich nach der Art der Spots richten. Fett wird wie folgt gereinigt:

  • eine Papierserviette wird auf den Tisch gelegt;
  • Die Kappe wird verkehrt herum aufgesetzt (der Fleck sollte mit der Serviette übereinstimmen).
  • von der falschen Seite wird ein Reinigungsmittel auf den Fleck aufgetragen;
  • warte ein paar Minuten;
  • Ersetzen Sie eine Serviette durch eine neue.
  • Wiederholen Sie den Vorgang.
  • Waschen Sie dann die behandelte Stelle mit Wasser (Sie können feuchte Lappen verwenden).

Organische Verunreinigungen werden durch punktuelles Auftragen von flüssigem Pulver auf den Problembereich entfernt . Dann 10 Minuten warten und mit Wasser abspülen.