Wie näht man Herrenhosen?

Die Fähigkeit, Kleidung gemäß der Figur zu "pflanzen" oder zu verändern, um sie an einen neuen Modetrend anzupassen, war und ist immer sehr nützlich. Bei der Größenänderung muss nicht mehr der gesamte Kleiderschrank gewechselt werden. Und eine Hose von guter Qualität, die aus der Mode gekommen ist, kann ein zweites Leben erhalten.

Wenn die Hosen neu sind und eine Waschmaschine zur Pflege empfohlen wird, müssen sie nach dem Waschen gemessen werden. Meist muss bei neuen Herrenhosen nur die Länge der Hose geändert werden. Sie müssen sich in einem geeigneten Paar Schuhen und mit einem Gürtel anprobieren.

Die einfachsten Wege, Schritt für Schritt

Den Gürtel in der gleichen Größe einnähen:

  • Zunächst ist zu beachten, wie schmal der Riemen ist. Es muss abgerissen werden (Sie können nicht nur im Bereich des Verschlusses abreißen, dies vereinfacht die weitere Verarbeitung);
  • Wir entfernen den überschüssigen Stoff im oberen Teil in zusätzlichen Biesen oder in Falten, wenn die Hose Falten am Gürtel hat.
  • Schärfen Sie den Gürtel. Die Naht, in der wir den "überschüssigen" Gürtel entfernen, kann unter der Gürtelschlaufe versteckt oder mit der Mittelnaht der hinteren Hälften kombiniert werden.

Wie man Hosen auf ein paar Größen reduziert

  1. Zuerst müssen Sie die Linien zukünftiger Nähte markieren. Dazu die Hose umstülpen und alle Änderungen mit Stecknadeln kennzeichnen.
  2. Dann sollten sie auf einen Tisch gelegt werden. Markieren Sie die Linien zukünftiger Nähte mit Schneiderkreide oder Seife und nähen Sie die Nadel manuell mit einer Naht nach vorne.
  3. Vorsichtig drehen und anprobieren. Wenn das Ergebnis zufrieden ist, können Sie auspeitschen.
  4. Dies sollte mit Ausnahme der Fliege an allen Nähten erfolgen. Die Mittelnaht der vorderen Hälften in diesem Teil ändert sich von Größe zu Größe nicht wesentlich, und die Verarbeitung des Reißverschlusses, insbesondere der Knöpfe, kann nicht als einfach bezeichnet werden.
  5. Die erste Naht ist die Mittelnaht der hinteren Hälften. Sie können diese Naht sowohl am Overlock als auch an der Haushaltsnähmaschine mit einer schmalen Zick-Zack-Naht nähen, nachdem Sie zuvor den gesamten Überstand abgeschnitten haben.
  6. Wir schleifen seitliche und vertikale Nähte. Sie können diese Abschnitte zusammennähen, wenn die Zulagen auf einer Seite gebügelt sind. Oder separat, wenn die Behandlung "Naht im Bügeln" ist.
  7. Der Riemen wird auch unter Berücksichtigung von Änderungen in der Breite des Riemens geschärft. Oft muss auch der Pegel des Endergebnisses bei dieser Anpassung geändert werden.

Wir entfernen die "Seiten"

  • Beim Tragen mit Nadeln oder Seife beachten wir, wie viel die Beine in diesem Bereich genäht werden müssen.
  • Wir drehen die Hosen um und markieren auf dem Tisch die Position der Linie. Wenn die neue Linie lang ist, sollte ein Lineal verwendet werden, um die neue Nahtlinie zu markieren.
  • nähen wir entlang der markierten linie, schneiden wir die zulage auf dem overlock nur dann ab, wenn sie die socke stört.

Die Mittelnaht annähen

Dazu müssen Sie nur die Mittelnaht auf den hinteren Hälften verteilen und von der Markierung auf dem Gürtel bis zur Abrundung der Mittelnaht eine gerade Linie nähen. Die Leine am Gurt wird parallel zum Mittelteil verlegt. Zu diesem Zeitpunkt sollte der Stich sehr haltbar sein, Sie können zweimal genau in der gleichen Linie nähen. Die Naht ist ausgebügelt. Die Linie der Befestigung der Innenseite des Gürtels schließt die Arbeit. Eine solche Änderung wird innerhalb der gleichen Größe empfohlen.

Merkmale der Arbeit mit Hosen mit Pfeilen

Die Pfeile auf der Hose teilen die vordere und hintere Hälfte auf etwa die Höhe, auf der die Abrundung der Mittelnaht beginnt. Alle Änderungen sollten vorgenommen werden, um dieses Gleichgewicht nicht zu stören. Dazu müssen Seiten- und Stufenteile auf beiden Seiten leicht und gleichmäßig vernäht werden. Bei einer größeren Änderung der Lautstärke muss der Pfeil erneut gedrückt werden.

Wie näht man eine Hose runter? Beseitigen Sie Fackeln

  • Zum erneuten Zeichnen in diesem Bereich müssen Sie zuerst die Saumnaht lösen.
  • in der regel beginnt die expansion bei diesem stil in höhe des knies oder etwas höher. Wählen Sie die Weite unten: durch Anpassen oder Abmessen einer anderen Hose;
  • Markieren Sie auf dem Tisch von innen nach außen die Linie der zukünftigen Naht mit Seife. Es verbindet die Markierung in der unteren Zeile mit dem Punkt, an dem das Ticken auf Knieniveau beginnt.
  • Nach dem Nähen der Naht sollte das überschüssige Gewebe abgeschnitten und bedeckt werden.
  • In der Regel muss auch das Endergebnis mit dieser Schnittänderung angepasst werden.

Wie man die Hosen enger macht

Sie können es je nach Größe der Verengung durch Seitenscheiben oder durch seitliche und interne Abstufung verengen. Die Verengungslinie sollte von der unteren Linie bis zur Knielinie parallel zur Naht verlaufen, oben in Höhe der Hüfte nullen, wenn das Volumen in diesem Teil passt, oder in Höhe der Taille nullen. Bevor Sie anfangen zu kritzeln, setzen Sie sich am besten in eine abgetragene Hose, um zu sehen, ob sie angenehm zu tragen ist.

Wann ist es besser, sie überhaupt neu zu zeichnen?

Es ist besser, die Hose komplett neu zu zeichnen, wenn Sie mehr als zwei Größen ändern müssen. Ein solcher Schnitt ist bei Vorhandensein eines geeigneten Musters möglich. Als offene Lieblingshose kann es dienen. Bedenken Sie jedoch, dass diese Kleidung, insbesondere aus natürlichen Materialien, beim Tragen erheblich deformiert wird.

Wann ist es besser, es im Studio zu machen?

In dem Fall, dass es kein nachgewiesenes Muster gibt und die Änderungen erheblich sind, ist es besser, sich an einen professionellen Schneider zu wenden, um Hilfe zu erhalten. Eine solche Investition spart Zeit und vor allem vor Enttäuschungen, wenn ein Versuch, die Hose zu wechseln, nicht erfolgreich ist. Ein erfahrener Schneider passt die Hose nicht nur an Ihre Figur an, diese „Zauberer“ können die Fehler der Figur mit Hilfe von Kleidung verbergen.

Besonders die Hilfe eines Meisters lohnt sich, wenn eine Figur individuelle Eigenschaften hat und fertige Kleidung oft gewechselt werden muss.

Die Auswahl eines Ateliers sollte auf Empfehlung von Freunden in der Nähe des Hauses erfolgen. In schwierigen Fällen können mehrere erforderlich sein. Aber das Ergebnis ist es wert.