Wie man Taschen zu Hause aufbewahrt, wenn nicht genügend Platz vorhanden ist

Tasche - ein beliebtes Damenaccessoire, das in mehreren Ausführungen unbedingt im Kleiderschrank vorhanden ist. Für Arbeit, Freizeit, für den Abend, zu einem rosa Kleid und einem schwarzen Mantel - für jeden Anlass im Damenarsenal gibt es ein ideales Accessoire. Die ordnungsgemäße Organisation eines Lagerorts ist keine leichte Aufgabe. Wenn Sie diese Aufgabe gelöst haben, werden Sie das Erscheinungsbild der Produkte erhalten und deren Lebensdauer verlängern. Darüber hinaus finden Sie auf einfache Weise genau das Modell, das Ihren aktuellen Look harmonisch ergänzt.

Aufbewahrungsmöglichkeiten für Taschen zu Hause

Bevor Sie mit der Organisation des Platzes für Ihre Lieblingszubehörsammlung beginnen, entscheiden Sie, welche häufig verwendet werden und welche nicht. Selten verwendetes Saison- und Abendzubehör muss geleert und gereinigt werden. Geformte Beutel können bei unsachgemäßer Lagerung deformiert werden. Daher ist es ratsam, den leeren Raum mit zerknittertem Papier zu füllen. Eine besondere Beziehung erfordert Modelle, die mit Strasssteinen, Pailletten oder Stickereien verziert sind. Bevor Sie sie zur Langzeitlagerung weglegen, müssen Sie alle Teile und Zubehörteile mit Papiertüchern umwickeln.

Es gibt viele Möglichkeiten, Taschen zu Hause aufzubewahren, die gängigsten und beliebtesten davon:

  • Kleiderschrank;
  • Ankleidezimmer;
  • Kommode;
  • Platz unter dem Bett.

Für die Aufbewahrung von saisonalen Accessoires eignen sich am besten Zwischenböden oder Fächer mit unterem Fach. Sie können Dinge hinzufügen, die zum Beispiel nur im Winter selten verwendet werden.

Bei der Wahl der Aufbewahrungsmethode und des Aufbewahrungsorts ist darauf zu achten, dass Taschen aus natürlichem und künstlichem Leder an einem Ort aufbewahrt werden, an dem sie nicht in Erinnerung bleiben. Andernfalls können sich Falten auf der Oberfläche der Beutel bilden. Gleiches gilt für Handtaschen aus Textilien. Sie sollten die Taschen nicht fest gegeneinander drücken, insbesondere wenn sie mit verschiedenen dekorativen Elementen (Metallschlösser, Ketten, Strasssteine, Perlen und andere Details) verziert sind.

Wichtig! Es ist unerwünscht, Lederaccessoires in Plastiktüten aufzubewahren. Der Zugang zur Luft ist für solche Produkte wichtig, daher ist es besser, spezielle Abdeckungen aus atmungsaktivem Material zu verwenden.

So wählen Sie einen Aufbewahrungsort für Taschen

Bewahren Sie die Taschen an einem trockenen Ort bei Raumtemperatur, entfernt von Batterien und Heizgeräten auf. Der ausgewählte Ort sollte vor Sonnenlicht geschützt werden, um ein Ausbleichen zu verhindern.

Wie man Taschen in einem Schrank aufbewahrt

Im Schrank können Taschen auf verschiedene Arten angeordnet werden.

  • Kisten und Behälter. Für die ordentliche Aufbewahrung in einem Schrank eignen sich Karton-, Textil- oder Kunststoffboxen in verschiedenen Größen. In ihnen können sowohl voluminöse als auch Miniaturprodukte gelagert werden. Besonders praktisch sind Schachteln aus transparentem Material - Sie müssen nicht alle Schachteln überprüfen, um die richtige Handtasche zu finden.
  • Regale. Wenn der Schrank groß ist, können Sie ein separates Regal für Ihr Lieblingszubehör auswählen. Eine rationelle Nutzung des verfügbaren Platzes und die Aufrechterhaltung der Ordnung unterstützen spezielle Trenn- oder Begrenzungselemente für Regale.
  • Taschen aufhängen. Eine praktische und bequeme Aufbewahrungsmethode, mit der Sie Ihre Taschen kompakt in einen Schrank stellen und gleichzeitig vor Staub schützen können.
  • Aufhänger für Gürtel. Mit diesem kleinen Accessoire können Sie mehrere mittelgroße Taschen in Ihren Schrank stellen. Diese Option eignet sich für diejenigen, die genügend Platz im Schrank haben.
  • Öffnen Sie den Organizer oder den Korb. Kupplungen und kleine Handtaschen passen problemlos in einen kleinen Korb, wenn Sie sie vertikal nebeneinander platzieren.
  • Haken Gewöhnliche Möbel oder Kunststoffhaken werden an die Schranktür geklebt. Der Abstand zwischen den Haken sollte abhängig von der Größe der Taschen gewählt werden, die Sie darauf platzieren möchten.
  • Inhaber. Für den Schrank können Sie auch spezielle versenkbare Halter und Aufhängehaken aufnehmen. Dies ist eine großartige Möglichkeit zum Speichern, die bei richtiger Auswahl sehr bequem zu verwenden ist.

Wichtig! Da die Oberfläche von Handtaschen aus weichem Leder leicht beschädigt werden kann, müssen Sie sie vor Kratzern schützen.

Aufbewahrung der Taschen in der Umkleidekabine

Wenn Sie ein separates Ankleidezimmer haben, gibt es keine Probleme mit der Aufbewahrung von Handtaschen. Hier können Sie alle oben beschriebenen Methoden anwenden. Wenn die Garderobe über mehrere separate Regale für Accessoires verfügt, können Sie die Accessoires nach Größe sortieren.

  • Hängeorganisator mit Fächern. Ideal zur Aufbewahrung von Taschen, Aktentaschen und Rucksäcken. In den meisten Fällen bestehen solche Module aus Stoff und sind in verschiedenen Größen erhältlich, sodass Sie problemlos die perfekte Option für Ihre Anforderungen auswählen können.
  • Mehrstufige Tragetasche mit Aufhängungen . Mit diesem Zubehör können Sie bequem Handtaschen aufbewahren, die Sie häufig tragen. Solche Organisatoren sind sehr praktisch und ermöglichen es Ihnen, Platz im Schrank zu sparen. Die Anzahl der Ebenen und die Größe der darin enthaltenen Taschen können unterschiedlich sein.
  • Kleiderbügel Ein traditioneller Kleiderbügel kann auch zum Halten von Handtaschen verwendet werden. Hängen Sie sie an den Gurten an den Haken auf. Beachten Sie jedoch, dass sich nach längerer Lagerung Falten auf den Gurten bilden können.

Wichtig! Wenn Sie Ihre Taschen in offenen Regalen aufbewahren, benötigen sie einen Staubschutz. Ideal - Spezialbezüge aus dünnem, atmungsaktivem Material.

So arrangieren Sie einen Aufbewahrungsort für Taschen, wenn zu Hause nicht genügend Platz vorhanden ist

Um Taschen auf engstem Raum aufzubewahren, falten Sie sie am besten mit den Puppen nach außen zeigend zusammen. So nehmen die Taschen nur sehr wenig Platz ein und Sie können bei Bedarf problemlos die richtige finden. Sie sollten diese Aufbewahrungsmethode jedoch nicht für Modelle mit starrer Form verwenden - dies kann zu einer Verformung des Produkts führen.

Wenn im Schrank kein Platz für Ihre Lieblingsaccessoires ist, können Sie diese in die Schubladen der Kommode oder unter das Bett legen. Hier können auch Organizer eingesetzt werden - sie helfen, die Taschen ordentlich zu ordnen und vor Knicken und Beschädigungen zu schützen.

Eine weitere Aufbewahrungsmethode, die für Wohnungen mit wenig Platz relevant ist, ist ein spezieller Gurt für Taschen, der an der Tür angebracht wird. Ein solches Attribut wird dazu beitragen, etwa zehn Handtaschen unterzubringen, und sie werden immer gemeinfrei sein. Wenn Sie diese Methode jedoch für die Langzeitlagerung verwenden möchten, müssen Sie die Handtaschen zusätzlich vor Staub schützen.