Wie man mit einer Jacke eine Stola auf dem Kopf trägt

Pfalz ist eines der gefragtesten Accessoires für Mädchen. Es wird dazu beitragen, jedes Bild zu ergänzen und es raffinierter und eleganter zu machen. Das Produkt zeichnet sich durch seine Vielseitigkeit aus: Es kann über die Schultern geworfen oder als Kopfbedeckung gebunden werden.

Wie man schön eine Stola auf den Kopf bindet

Mädchen benutzen zu jeder Jahreszeit Stolen. Moderne Hersteller bieten eine breite Palette an Zubehör an, die sich in Material, Dichte, Farbschema und Ornament unterscheiden. Nachdem Sie ein geeignetes Produkt abgeholt haben, können Sie es mit einem Mantel oder einer Jacke kombinieren.

Wenn Sie sich einen Schal um den Kopf gebunden haben, können Sie die Mütze leicht wieder aufsetzen und bei kaltem Wetter warm halten. Fashionistas verwenden viele Methoden, um stilvoll und originell auszusehen.

Möglichkeiten:

  • eine Haube;
  • Halstuch;
  • Turban;
  • freie Enden;
  • Knoten.

Diese Optionen sind am beliebtesten. Mädchen entwickeln mit ihrem Einfallsreichtum neue Methoden. Ein solcher Kopfschmuck sieht nicht nur stilvoll und elegant aus, sondern ist auch wirklich einzigartig.

Hilfe ! Bei der Auswahl einer Stola sollten Sie sich auf die Oberbekleidung verlassen, mit der das Produkt verwendet wird.

Wie man eine Stola mit einer Jacke auf dem Kopf trägt (Methodenbeschreibung)

Hood

Diese Methode wird am meisten von Mädchen geschätzt, die komplexe Stile und Frisuren mögen.

Wie macht man:

  • Um die Kapuze zu bekommen, musst du eine Stola auf den Hals werfen und die Enden ausrichten.
  • Wickeln Sie die Enden vorsichtig um den Hals und verstecken Sie sich in den Falten des Schals. Das Produkt sollte frei und ohne festen Sitz sitzen.
  • Eine der Schichten passt leicht über Ihren Kopf. Diese Methode wird dazu beitragen, aus Stola einen modischen Schalkragen zu machen.

Sie können noch etwas tun:

Die Enden müssen nicht verborgen sein, um einen Kreis zu bilden. Sie können wunderschön über die Jacke verteilt werden, zum Beispiel auf den Schultern. Dazu reicht es, einen Schal auf den Kopf zu werfen, die Enden auszurichten. Lassen Sie zum Beispiel eine Hälfte auf der linken Schulter und legen Sie die rechte Kante nach oben. Diese Methode ist besonders elegant.

Halstuch

Es ist sehr einfach, jedem einen vertrauten Schal zu machen. Stolen werden über den Kopf geworfen, die Enden werden um den Hals gewickelt und hinten gebunden. Ein solcher Hut schützt zuverlässig vor Wind und kann sich dank enger Passform erwärmen.

Ratschläge! Der Schal kann einfach am Hinterkopf gebunden werden, ohne den Nacken zu umwickeln. Einige Mädchen binden das Produkt an der Seite.

Turban

Turban eignet sich für Liebhaber der orientalischen Kultur. Darüber hinaus ist es besonders anspruchsvoll und vielseitig einsetzbar. Bei kühlem Wetter wärmt der Turban seine Herrin, im Sommer schützt er sie vor hellem Sonnenlicht.

Die Methode ist ganz einfach:

  • Ein Kopftuch wird über den Kopf geworfen, die Enden am Rücken ausrichten.
  • Auf der Rückseite des Kopfes sind Enden gewickelt, um den Kopf gewickelt, in die Stirn gewickelt, das restliche Gewebe ist unter der Aderpresse verborgen.
  • Verwenden Sie als Ergänzung eine kleine Brosche, indem Sie sie an der Seite oder an der Vorderseite anbringen.

Fazit

Palatine ist ein modisches und begehrtes Accessoire. Es wird nicht nur einen Schal, sondern auch eine Mütze perfekt ersetzen. Mit ein paar Tricks lässt sich ein solches Produkt leicht in ein modisches und stilvolles Kopfstück verwandeln.