Wie man mit eigenen Händen ein Visier mit einem Muster näht

Die Ferienzeit rückt näher und Ihr Kind hat beim Schulkonzert die Rolle eines Matrosen bekommen? Oder haben Sie sich einfach auf der Matinee für ein so ungewöhnliches Outfit entschieden? In diesem Fall beginnen die Eltern, den richtigen Anzug zu wählen. Wenn Sie normalerweise keine Probleme mit der Suche nach einer schwarzen Schlaghose und einem weißen Hemd sowie einem blauen Kragenschal haben, sind diese Kleidungsstücke für andere Zwecke sehr gebräuchlich, aber die peaklose Kappe ist ein charakteristisches, „hoch spezialisiertes“ Merkmal. Daran ist nichts auszusetzen, es ist ganz einfach zu nähen.

Wie sieht ein Meeresgipfel aus?

Dieser Kopfschmuck ist, wie wir bereits gesagt haben, die Uniform einer Mütze, die in der Marine allgemein anerkannt ist und kein Visier hat. In der Armee wurde eine solche Mütze seit 1811 verwendet und anfangs auch von Infanteristen und Artilleristen getragen. Infolge der Reform von 1850 wurde der Flotte das ausschließliche Trage- recht übertragen, und seit 1874 wurden der Stil, das obligatorische Vorhandensein von Bändern und deren Länge (mindestens 40 cm) gesetzlich genehmigt. Seit 1878 wurden auf ihnen Inschriften angebracht, aus denen der Dienstort oder das Schiff hervorgeht. Auf der gesamten Kleidung wurden schwarz-goldene St.-Georgs-Bänder verwendet.

Sowjetrußland führte nur formelle Änderungen in bezug auf die Schrift und den weißen Rand ein. Beachten Sie, dass dies eine ausschließlich russische Erfindung ist, obwohl später in der Flotte vieler Länder begonnen wurde, einen praktischen Kopfschmuck zu kopieren.

Die moderne Version, die wir für das Kind machen werden, sieht so aus und hat unterschiedliche Formen für Männer und Frauen.

Was ist zum Nähen einer Matrosenmütze notwendig?

Materialien und Werkzeuge zum Nähen benötigen:

  • Stoff mit Leimgrund - Doppler;
  • blaue und weiße Bänder;
  • einfacher Stoff der gleichen Farben;
  • eine Schere, eine Nadel, weiße und blaue Fäden, ein Blatt Papier, einen Bleistift oder Stift, ein Lineal;
  • Die Nähmaschine beschleunigt den Vorgang, ist aber nicht kritisch. Mit den Händen wird es auch gut.
  • und vor allem einen Anker, entweder in Form eines Antrags oder einfach auf einem Drucker gedruckt und sauber geschnitten.

Muster für ein Visier für einen Jungen

Messen Sie zunächst den Umfang des Kopfes des Kindes (OG). Auf Papier müssen wir ein Rechteck bauen, dessen Breite diesem Wert entspricht und dessen Höhe 7 Zentimeter beträgt. Dies wird der zukünftige Bastard sein.

Zeichnen Sie auch zwei Kreise - einen massiven, zwölf Zentimeter mehr als das Abgas (oberer Teil) und den zweiten - zehn Zentimeter mehr als das Abgas, jedoch in Form eines Donuts, mit einem runden Loch in der Mitte. Der Durchmesser dieses Lochs ist gleich dem Abgas (dh die Länge des Rechtecks, wenn es aufgerollt ist, wird es hier genäht).

Die resultierenden Muster werden auf Doppler übertragen und ausgeschnitten, wobei ein Abstand von einem Zentimeter einschließlich des Randes des inneren Lochs verbleibt. Das Rechteck wird dann mit einem heißen Eisen auf ein blaues Tuch geklebt, Kreise auf ein weißes Tuch.

Wie man eine Matrosenmütze mit eigenen Händen näht

Der Sockel sollte sehr dicht sein - falten Sie das Rechteck in zwei Hälften und bügeln Sie es mit einem Bügeleisen. Sie können eine Einlage aus einem anderen dichten Stoff verwenden oder ein paar weitere Schichten hinzufügen. Denken Sie jedoch daran, dass Sie die Einlage noch flashen müssen, und übertreiben Sie sie nicht. Sie können einen Karton einlegen, der ein paar Mal kleiner ist, damit Sie beim Aufbringen von Nähten nicht die Versiegelung durchstoßen müssen.

Beide Kreise sollten mit Nadeln befestigt oder hochgefegt werden - Hauptsache es funktioniert reibungslos - die Mitten sollten zusammenfallen. Wie wir uns erinnern, ist der obere Teil einige Zentimeter größer - biegen Sie ihn und nähen Sie zwei Teile entlang der Außenkante. Sie können es so schneiden, dass es keine Falten gibt, da sich sonst Knollen am Rand befinden. Die Schönheit der Naht ist nicht kritisch - sie wird innen sein.

Drehen Sie das resultierende Produkt durch die Mitte und bügeln Sie es gut.

Nun kam die Wende des Kreises - er ist an das innere Loch genäht. Beeilen Sie sich nicht, um sofort zu nähen - mit Stecknadeln oder einem Hinweis, erreichen Sie die richtige Position, sagen wir gleich - dies ist die schwierigste Etappe.

Alle Teile sollten ohne Falten und Verzerrungen passen, überprüfen Sie alles sorgfältig bis zur endgültigen Firmware.

Wir sind mit der obligatorischen und einfachsten Aktion - Dekoration überlassen. Zwei blaue Satinbänder (schulterlang, nach maritimer Sitte) müssen auf der Rückseite genäht werden (wo sich eine Naht an der Schulter befindet), und der Anker sollte auf der Vorderseite aufgeklebt werden. Anstelle eines Ankers können Sie auch andere Seesymbole verwenden, wir überlassen dies Ihrem Ermessen, auch die Aufschrift "Morflot" oder "Aurora" ist angebracht.