Wie man Hosen dehnt

Hosen sind ein universelles Kleidungsstück, das fast jedem zur Verfügung steht. Es gibt Situationen, in denen das Produkt größer gemacht werden muss: Die Hosen sind nach dem Waschen deutlich kürzer, die im Online-Shop bestellten Artikel waren nicht in der Größe. Versuchen wir herauszufinden, wie man einen Kleiderschrank zu Hause dehnt.

Was und wie man dehnt

Zur Vergrößerung von Lederhosen eignen sich eine Seifenlösung, Kölnischwasser oder spezielle Mittel zum Dehnen von Lederprodukten. Behandeln Sie die Haut nach dem Eingriff mit Glycerin, um ihr Glanz und Glanz zu verleihen.

Jeans sind anfälliger für Dehnungen, da für ihre Schneiderei Denim verwendet wird - ein sehr elastisches, elastisches und flexibles Gewebe. Es ist unempfindlich gegen Beschädigungen, so dass sich das Aussehen des Gegenstandes nach allen notwendigen Eingriffen nicht verschlechtert.

Tipps:

  • Bestimmen Sie, inwieweit eine Dehnung erforderlich ist. Wenn sich die Fliege einfach nicht befestigen lässt, fragen Sie jemanden, der nur etwas braucht, um sie ein wenig zu tragen. Oft wird der Stoff beim Tragen gedehnt;
  • Bestimmen Sie, in welche Richtung die Hosen klein sind: in der Länge oder in der Breite, und wählen Sie abhängig davon Techniken.

Regeln:

  • der Inhalt des Baumwollgewebes erleichtert den Vorgang der Vergrößerung;
  • Verwenden Sie für farbiges Leinen sanfte Mittel, um den Stoff nicht zu verformen.
  • Verdrehen Sie die Dinge nicht zu sehr. Dies wirkt sich negativ auf sie aus.
  • Nicht hohen Temperaturen aussetzen: Dadurch wird der Stoff getrocknet, was zu einer Größenverringerung führt.
  • Lassen Sie das Produkt auch bei starker Verschmutzung nicht länger als eine halbe Stunde im Wasser.
  • Lassen Sie die Hose nicht lange im Trockner.
  • Lesen Sie das Etikett sorgfältig durch und befolgen Sie die Anweisungen genau.

Waschen

Denim sollte nicht in heißem Wasser gewaschen werden: nur in warmem Wasser. Verwenden Sie vorzugsweise Handwäsche, damit die Hosen weniger falten. Als Reinigungsmittel ist es besser, gewöhnliche Seife zu verwenden. Nach dem Waschen sind sie sicher zu befestigen und zu verdrehen. Zum Trocknen ist es besser, Frischluft zu verwenden und den Gegenstand mit Wäscheklammern am Gürtel zu befestigen.

Erweiterungsmethoden

  1. In Wasser einweichen und drehen.
  2. Mit einem speziellen Expander.
  3. Dampfbehandlung.
  4. Körperliche Auswirkungen.

Wenn die Hosen in den Hüften klein sind

1 Weg: Das Produkt in warmem Wasser gründlich anfeuchten, abschrauben.

Zieh es an, solange es noch nass ist, und mache körperliche Übungen: Springen, Hocken, Beinschwingen.

2 Wege : Ein Ding anfeuchten und anziehen, darin bleiben, bis es trocknet.

3 Wege: Hose anziehen und gründlich nass machen, ohne auszuziehen. Bleib drin bis es trocken ist.

Weit dehnen

Enge Hosen unterliegen einer Zunahme, für diese verwenden sie eine Dampfbehandlung.

1 Weg: Nehmen Sie Ihre Hose und bügeln Sie das Gummiband mit heißem Dampf. Nach der Verarbeitung mit hoher Temperatur erwärmt sich der Stoff und das Produkt ist bereit für Änderungen. Legen Sie es heiß an und tragen Sie es, bis es vollständig abgekühlt ist.

2-Wege : Verwendung eines Spezialgeräts: Es handelt sich um eine kleine Stange mit der Möglichkeit, die Länge zu erhöhen. Anwendung: Den Riemen mit einer Sprühflasche benetzen oder einfach in Wasser einweichen. Befestigen Sie dann die nasse Hose und setzen Sie den Expander in sie ein, fixieren Sie seine Position und erhöhen Sie die Länge allmählich, bis Sie die gewünschte Größe erhalten. Lassen Sie sie trocknen und entfernen Sie das Gerät. Wenn es keinen Expander gibt, ersetzen Sie ihn durch einen ähnlichen Gegenstand: ein Tablet oder einen Stick.

VERWEIS: Diese Methode ergibt nur einen kurzlebigen Effekt. Beim ersten Waschen wird alles zurückgegeben.

3 Wege : Mechanische Aktion: Sie müssen versuchen, Jeans anzuziehen und sie auf einem Knopf zu befestigen. Um den Effekt zu verstärken, können Sie Strumpfhosen darunter anziehen.

Stretchhose

Die Zusammensetzung enthält synthetische elastische Fasern, die aufgrund dessen leicht einer Dehnung standhalten und die erforderliche Größe erreichen können.

Möglichkeiten:

  1. In heißem Wasser einweichen, aufsetzen und erst entfernen, wenn sie vollständig trocken sind.
  2. Mit heißem Dampf abdampfen.
  3. Anziehen und trainieren.

WICHTIG Synthetische Fasern sind sehr zerbrechlich: Während der Exposition können sie nicht standhalten und reißen. Unter dem Einfluss von heißem Dampf können die Fäden des Gewebes schmelzen, solche Schäden können nicht repariert werden.