Wie man einen Schaffellmantel mit eigenen Händen näht

Ein weiblicher Schaffellmantel ist ein wunderbares Modeaccessoire und Kleidungsstück, das Ihnen hilft, auch bei extremer Kälte nicht zu frieren. Moderne Designer bevorzugen es, Schaffellmäntel mit Kunstfell herzustellen - es hat ähnliche Eigenschaften wie Naturfell: Es sieht optisch gut aus und kann Sie gleichzeitig mit geringen Kosten überraschen.

Ist es möglich, mit eigenen Händen einen Schaffellmantel aus Kunstfell zu nähen?

Natürlich. Dazu müssen Sie genügend Freizeit zur Verfügung haben, über grundlegende Nähkenntnisse verfügen und in der Lage sein, mit Stoffen und Pelzen auf elementarer (einfacher) Ebene umzugehen.

Nehmen Sie Messungen vor

Das erste, was den Prozess der Herstellung eines weiblichen Schaffellmantels von Hand beginnt, ist die Messung für zukünftige Kleidungsstücke.

Wenn Sie einen alten Schaffellmantel haben, der bequem auf Ihnen „sitzt“, können Sie ihn anstelle von Größen und Mustern verwenden. Wenn es so etwas nicht gibt, müssen Sie Folgendes tun:

  • Brustumfang messen;
  • Messen Sie den Umfang der Hüften;
  • Finden Sie die Größe des Taillenumfangs heraus.
  • Geben Sie die Länge des Ärmels an (von der Schulterkante bis zu den Händen).
  • - Klären Sie Ihre Größe.

Alle Messungen können mit einem normalen (weichen) Maßband durchgeführt werden. Es wird empfohlen, die erzielten Ergebnisse in ein separates Notizbuch oder einen Entwurf einzutragen, wo sie bei Bedarf problemlos abgerufen werden können.

Muster eines weiblichen Schaffellmantels

Das Muster eines weiblichen Schaffellmantels besteht aus zwei "Elementen" - dies:

  • Muster des Hauptmantels;
  • Muster eines Zwei-Naht-Ärmels.

Am Ende müssen diese beiden Komponenten nur noch kombiniert werden.

Hinweis!

Bei Kenntnis der Größe ist es möglich, mit Hilfe spezieller Computerprogramme sofort ein vorgefertigtes Muster zu erstellen. Hierfür kann jedoch eine geringe Gebühr für die Nutzung des Internetdienstes erhoben werden.

Wenn Sie einen weiblichen Schaffellmantel manuell mit einer Kapuze nähen möchten, vergessen Sie nicht, den Kopfumfang zu messen und einem fertigen Projekt ein Kapuzenmuster hinzuzufügen (ein Kapuzenmuster finden Sie im Internet - dies sind Standardmuster - kombinieren Sie sie einfach und fügen Sie es nach Ihrem Geschmack hinzu und Begierde).

Für mehr Komfort beim Erstellen eines Musters gibt es folgende Tipps:

  • Es ist besser, an den Stellen der Hauptnähte einen kleinen Stoffvorrat von 1 cm zu lassen - dies hilft, Fehler beim Entwerfen von Mustern oder Fehlern beim Schneiden von Stoff zu vermeiden (einige Arten von Kunstpelz können sich dehnen).
  • Kunstpelz - schwer zu nähendes Material - Es wird empfohlen, Spezialnadeln zu verwenden, die hohen Belastungen standhalten. Denken Sie sofort daran, wenn Sie das Muster nach Ihren Wünschen entwerfen.
  • Bei der Gestaltung von Taschen können Sie sich auf die bereits gekauften frühen Kleidungsstücke verlassen. Dies hilft Ihnen dabei, die praktischen Taschen zu verwenden, an die Sie gewöhnt sind, und bringt mehr Komfort aus dem zukünftigen Schaffellmantel. Auch alte Taschen können nützlich sein, wenn Sie es gewohnt sind, sie für Ihren persönlichen Zweck zu verwenden (z. B. hatten Sie eine Tasche für ein Mobiltelefon, eine Brieftasche usw.).

Wir nähen einen weiblichen Schaffellmantel: eine Schritt-für-Schritt-Anleitung

Zum Nähen eines weiblichen Schaffellmantels ist es notwendig:

  • Eine Projektion zukünftiger Elemente aus einem Muster auf einen vorgeernteten Stoff aufzwingen.

Zu diesem Zweck können Sie zum Nähen Buntstifte oder einen Bleistift verwenden (dieser kann beim ersten Waschen leicht abgewaschen werden). Tipp: Das Muster kann auf Blätter im Format A3 oder A4 gedruckt werden, und anschließend wird der Markup-Übertragungsvorgang ausgeführt.

  • Alle Elemente ausschneiden und die Fugen markieren.
  • Die Produktion beginnt mit großen Kleidungsstücken: Nähen Sie die Unterseite des Schaffellmantels und gehen Sie dann zu den Ärmeln über.
  • Ärmel können zu einem fertigen Produkt zusammengenäht und anschließend zu einer gemeinsamen Komposition kombiniert werden.

Wenn Sie mit den Hüllen nach der Herstellung der oben genannten Artikel Dekorationselemente anbringen können, können Sie diese für einen späteren Zeitpunkt aufbewahren. Dekorationsgegenstände können beim Nähen verschmutzen oder beschädigt werden.

  • Dieser Schritt ist abgeschlossen und beinhaltet das Hinzufügen kleinerer Elemente (Taschen, Platz für einen Gürtel usw.).

Danach können Sie Ziernähte, Elemente und Verschlüsse sowie Knöpfe hinzufügen.

Schaffellmantel ist fertig!

Regeln für die Arbeit mit Kunstpelz

Lesen Sie die folgenden Regeln, um die besten Ergebnisse zu erzielen:

  • Bezeichnen Sie die Vorderseite und die falsche Seite. Es ist wichtig, die Vorderseite eindeutig zu bestimmen und diesen „Pfad“ während des Nähens einzuhalten. Verwechsle dich nicht!
  • Das Fell muss auf der falschen Seite geschnitten werden. Dies hilft, künstliche Florschnitte (in der Nähe der Schnittpunkte) zu vermeiden.
  • Verwenden Sie für Schnitte Klingen (die in einem speziellen Halter zum Schneiden befestigt sind) oder Messer (z. B. ein Skalpell). Wenn Ihre Naht aus Stoff besteht, können Sie auch eine klassische Schere verwenden.

Wie Sie sehen, ist es nicht so schwierig, einen Schaffellmantel mit Ihren eigenen Händen zu nähen. Viel Glück bei Ihrer Arbeit!