Wie man einen Pullover für ein Mädchen mit Stricknadeln strickt

Praktisch, warm, bequem, elegant, bequem ... Und alles dreht sich um den Pullover - einen universellen Kleiderschrank, der zu jeder Jahreszeit für Erwachsene und Kinder unverzichtbar ist. Die Liste der Vorteile einer Sache kann fortgesetzt werden: individuell, stilvoll, unnachahmlich, von hoher Qualität ... So sagt man Dinge, die man selbst gemacht hat. Vor allem, wenn es für Ihren kleinen Fashionista gedacht ist. Selbst eine Anfängernadel kann einen Kinderpullover für Mädchen stricken. Um Ihnen die Arbeit am Produkt zu erleichtern, werden Ihnen eine detaillierte Beschreibung und praktische Schemata helfen. Ein wenig Geduld und Eifer - und ein warmer weicher Pullover wärmen Ihre Prinzessin an kühlen Tagen.

Wir stricken einen Pullover für ein Mädchen

Wir bieten eine schrittweise Beschreibung des Universalmodells eines stilvollen Kinderpullovers für Mädchen von 4 bis 16 Jahren, mit dem sich Anfängerstrickereien auseinandersetzen werden. Es reicht aus, die Grundschleifen - Front und Falsch - zu beherrschen. Dieses Modell ist auch für erfahrene Nadelfrauen geeignet: Mit viel Fantasie können sie die Leinwand mit Locharbeiten, Zöpfen oder Mustern verzieren.

Auswahl der Materialien und Werkzeuge für den Pullover

Um einen Kinderpullover zu stricken, benötigen Sie:

  1. Woll- oder Halbwollgarn von 3 bis 7 Knäueln, je nach Größe. Die Wahl der Farbe richtet sich nach Ihren Wünschen. Melange wird auch gut aussehen.
  2. Stricknadeln 4, 5 und 5, 5 mm - für elastische; rund (4, 5 mm) - für die Hauptleinwand.
  3. Dicke Nadel zum Zusammenbau des fertigen Produktes.

ACHTUNG! Wenn das Kind allergisch gegen Wolle ist, kann Kunstfasermaterial verwendet werden.

Im Durchschnitt sollte die Länge des Stranges (100 g) 160 m betragen.

Modellauswahl, Musterdesign

Der Pullover ist mit einer glatten Oberfläche vorne gestrickt: abwechselnd vordere und hintere Reihen.

Gummiband 2x2: 2 vorne, 2 falsche Schlaufen.

Wie oben erwähnt, können erfahrene Stricker die Strickmethode ihrer Wahl wählen. Das vorgeschlagene Modell ist universell einsetzbar: Es passt hervorragend zu einem Schal, Boucle, Lochmuster oder Arana.

Das produkt diagramm ist wie folgt:

Die Strickdichte (bezogen auf die Art des Garns - Wolle / Wolle-Gemischs) beträgt - 19 S./14 S. pro 10 cm der Vorderseite (Stricknadeln - 5, 5 mm). Bevor Sie mit der Arbeit beginnen, müssen Sie ein kleines Muster binden: ein Quadrat von 10 x 10 cm. Dadurch wird die Dichte Ihres Strickmaterials berechnet.

Wählen Sie die Größe, die zu Ihnen passt: a - 4 Jahre, b - 6 Jahre, c - 8 Jahre, d - 10-12 Jahre, e - 14-16 Jahre.

Pullover stricken Schritt für Schritt

Der Pullover wird mit Einzelteilen gestrickt, die am Ende der Arbeit zusammengenäht werden. Wir bieten eine schrittweise Beschreibung des Strickens für jedes Detail:

Stufe 1. Zurück

Wähle deine Größe:

  • Wählen Sie die entsprechende Anzahl von Maschen (54-58 -62-68-74) auf den Nadeln von 4, 5 mm und stricken Sie 16 Reihen mit einem Gummiband 2x2 (2 vorne, 2 falsche Maschen).
  • Nehmen Sie 5, 5 mm Stricknadeln und stricken Sie 17 Reihen mit den Stricknadeln. Reduzieren Sie dabei die 3-3-3-1-1 Maschen entsprechend der gewählten Größe (51-55-58-65-73 Maschen bleiben auf dem Stoff).
  • Weiter stricken Sie die erforderliche Anzahl von Zentimetern in der Hauptstraße - die vordere Oberfläche: 21 cm (40 Reihen), 23 cm (44 Reihen), 29 cm (56 Reihen), 32 cm (60 Reihen).
  • Bilden Sie dann einen Raglan : Schließen Sie in der nächsten Reihe 1 x 2 Schleifen und fahren Sie in jeder zweiten Reihe nach folgendem Maßschema fort:
  • a: zweimal 1 S., dann einmal 2 S., zweimal 1 S. - dreimal wiederholen, dann zweimal 1 S.;
  • b: einmal 1 S., dann zweimal wiederholen: 2 S., fünfmal 1 S., schließlich zweimal 1 S.;
  • c: 2 S., sechsmal 1 S. - zweimal, dann zweimal 1 S.;
  • d: 2 S., sieben Mal 1 S. - zweimal wiederholen, dann 1 S. und wieder 1 p .;
  • e: 1 p, zweimal - 2 p und achtmal 1 p, dann zweimal 1 p.

Gummi 2x2, in die vordere Oberfläche drehen:

Schließen Sie die verbleibenden Maschen an den Stricknadeln: 15-17-19-21-23 entsprechend der gewählten Größe.

Stufe 2. Vorher

Auf die Stricknadeln 4, 5 mm die gewünschte Anzahl Maschen auftragen und 8 cm mit einem 2x2 Gummiband stricken. Als nächstes stricken wir mit 5, 5 mm Stricknadeln den Stoff mit dem vorderen Stich, wobei wir ab der 9. Reihe mit dem Reduzieren beginnen (siehe oben, wie hinten). Nachdem Sie die gewünschte Anzahl von Reihen / Zentimetern gestrickt haben: 32/60, 36/68, 39 / 74, 45 / 84, 50 / 94, beginnen Sie den Hals zu stricken:

  • Schließen Sie die mittleren Schleifen: 5-5-7-7-9.
  • Eine Seite des Halses stricken und in jeder zweiten Reihe reduzieren: a) 4 S., 3 S., B, c) zweimal 4 S., D, e) dreimal 3 Maschen.
  • Binden Sie auf ähnliche Weise die zweite Seite des Halses.

Schließen Sie die verbleibenden Schleifen.

Stufe 3. Ärmel

Wählen Sie 29-31-33-35-37 Ösen und stricken Sie zuerst mit einem Gummiband (2x2) 8 cm, dann mit dem vorderen Stich und fügen Sie auf beiden Seiten hinzu:

  • In jeder achten Reihe: a) zweimal für 1 S., B, c) dreimal für 1 S. D) zweimal für 1 S., E) zehnmal für 1 S.
  • In jeder sechsten Reihe: a, b) dreimal in 1 S., C) viermal in 1 S. D) siebenmal in 1 S.
  • In jeder vierten: e) zweimal 1 Schleife.

Nachdem Sie die erforderliche Anzahl von cm / Reihen aus dem Gummiband gestrickt haben - 21/40, 25/48, 28/54, 34/64, 38/72, stricken Sie den Raglan : Schließen Sie 2 p auf jeder Seite und dann in jeder zweiten Reihe gemäß dem Muster:

  • a: zweimal 1 S., dann einmal 2 S., zweimal 1 S. - dreimal wiederholen;
  • b: 1 S., dann zweimal wiederholen: 2 S., fünfmal 1 S.;
  • c: 2 S., sechsmal 1 S. - zweimal;
  • d: 2 S., siebenmal 1 S. - zweimal wiederholen;
  • e: 1 p, zweimal - 2 p und jeweils achtmal 1.

Schließen Sie in einem Abstand von 35 cm (64 Reihen), 40, 5 cm (76 Reihen), 45 cm (84 Reihen), 53 cm (98 Reihen), 60 cm (112 Reihen) die Schlaufen rechts und links gleichzeitig. Gleich in jeder zweiten Reihe:

  • a: 2 S., 1 S., 2 S.;
  • b: 3 S., 2 S., 2 S.;
  • c: dreimal 3 p .;
  • d: 4 Seiten, 4 Seiten, 3 Seiten;
  • e: 5 p, 4 p, 4 p.

Schließen Sie auf der linken Seite 1 Mal in 1 Schleife und in zwei Reihen erneut in 1 Schleife.

Binden Sie im Spiegelbild den linken Ärmel.

Phase 4. Montage des Produkts und des Tors

Nähen Sie die Ärmel von innen nach hinten und vorne. Messen Sie den Halsumfang des Kindes und berechnen Sie die Breite des Kragens: Fügen Sie 10–12 cm zum Halsumfang hinzu, sammeln Sie die gewünschte Anzahl von Schlaufen und stricken Sie mit einem 2x2-Gummiband (4, 5 mm-Nadeln). Die Höhe des Kragens ist individuell und beträgt im Durchschnitt 30 bis 40 Reihen. Lassen Sie die Maschen offen, nachdem Sie auf die gewünschte Höhe gestrickt haben.

Nähen Sie die Seiten des Pullovers und nähen Sie den Kragen: Schlaufe in die Schlaufe und entfernen Sie sie vorsichtig von der Stricknadel. Die Seite des Kragens von der falschen Seite nähen.

TIPP! Waschen Sie das fertige Strickprodukt nach dem Trocknen von Hand - leicht dämpfen. Auf Wunsch können Sie es mit zusätzlichem Zubehör dekorieren.

Stellen Sie sicher, dass der kleine Fashionista gerne einen warmen und bequemen Pullover trägt.