Wie man einen Nerzmantel aufbewahrt

Jede Frau auf der Welt hat jemals von einem Pelzmantel geträumt. Ein Nerzmantel ist ein Maßstab für Schönheit. Sie haben oft bewundernde und leicht neidische Blicke auf die Frauen in diesem teuren Outfit geworfen. Und wie stolz Sie waren, das Aussehen dieses Produktes bei Ihnen. Aber es ist eine Sache zu besitzen und eine andere Sache, um es in seiner ursprünglichen Form zu halten. Um Ihrem Aussehen zu gefallen und so lange wie möglich zu dienen, müssen Sie wissen, wie Sie es richtig aufbewahren.

Warme Lagerung

Die Saison ist vorbei und es ist Zeit, Winterkleidung aufzuräumen. Damit sich der Nerz jedoch im nächsten Winter nicht verschlechtert und das gleiche Aussehen hat, müssen die richtigen Lagerungsbedingungen geschaffen werden. Überprüfen Sie das Gerät vor dem Verpacken und Aufbewahren auf Flecken und Verunreinigungen. Wenn es welche gibt, bringe sie zu einer chemischen Reinigung, damit alle Schäden von deinem „Haustier“ entfernt werden. Nachdem Sie es zurückgenommen haben, gehen Sie wie folgt vor:

  • Lüften Sie das Produkt an einem dunklen, gut belüfteten Ort. Vergessen Sie jedoch nicht, es an einem Kleiderbügel aufzuhängen.
  • Nachdem der Nerz dort ein paar Tage hängt, sollten Sie ihn mit einer Bürste für einen Pelzmantel kämmen.
  • Knöpfe und Haken müssen befestigt sein und das Produkt auf Falten prüfen. Wenn überhaupt, müssen sie gerade ausgerichtet werden.
  • Verpacken Sie es in einer speziellen Tasche aus natürlichem Stoff, damit der Pelzmantel die ganze Zeit „atmen“ kann, während er dort ist.

Der Pelzmantel ist gepackt, jetzt müssen wir uns für den Aufbewahrungsort entscheiden. Ein geräumiger Kleiderschrank ist ideal. Aber hier gibt es einige Kleinigkeiten, die berücksichtigt werden müssen. Betrachten Sie sie:

  • Entfernen Sie alles Unnötige aus dem Schrank, damit nichts das Produkt stört oder zusammendrückt.
  • Keinesfalls direkte Sonneneinstrahlung zulassen.
  • Die Lagertemperatur sollte nicht höher als fünfzehn Grad Celsius sein.
  • Der Lagerort muss von Zeit zu Zeit belüftet werden, damit die Luft nicht stagniert.
  • Verwenden Sie Aerosole und Beutel, um Motten nicht zu fangen.
  • Alle 60 Tage muss es gelüftet werden, aber vorher muss es ausgeschüttelt werden.

Es ist wichtig. Stellen Sie sicher, dass keine Gerüche von Chemikalien oder Naphthalin im Schrank verbleiben, da dies die Kleidung schädigen kann.

Lagerung während des Tragens

In Russland sind die Winter nicht konstant, dann gibt es sehr strenge Fröste und viel Schnee, sonst ist praktisch die gesamte Saison warm und es fällt ständig nasser Schnee. Nicht jedes Wetter ist gut für einen Nerzmantel, und selbst bei nassem Wetter ziehen Sie ihn nicht an.

Nach dem Nassen erfordert der Pelzmantel besondere Aufmerksamkeit. Die Luftfeuchtigkeit ist für Nerze sehr schädlich. Was tun, wenn das Produkt noch nass ist? Handeln Sie bald! Sobald Sie nach Hause kommen, muss es richtig getrocknet werden.

Achtung Zum Zeitpunkt des Trocknens können Sie keine Heizgeräte verwenden, das Nerzfell hat große Angst davor.

Ein natürlicher Prozess eignet sich am besten zum Trocknen von Nerzen. Folgendes ist erforderlich:

  1. Hängen Sie es an einen Kleiderbügel mit breiten Schultern.
  2. Direktes Sonnenlicht darf nicht auf das Produkt fallen.
  3. Zum Entfernen von Wasser den Pelzmantel gut abschütteln.
  4. Das Fell muss mit einer speziellen Bürste gekämmt werden (sie werden in Pelzbekleidungsgeschäften verkauft).
  5. Wenn der Pelzmantel sehr nass ist, können Sie ihn mit einem weichen und sauberen Tuch trocken tupfen.
  6. Den Nerz trocknen lassen.

Tägliche Pflege beim Tragen

Obwohl Sie einen Pelzmantel und eine Oberbekleidung tragen, können und werden Sie diesen nicht jeden Tag tragen, sonst ruinieren Sie ihn einfach. Wenn Sie in einem Nerzmantel nach draußen gehen, sollten Sie Folgendes vermeiden:

  • eine große Anzahl von Menschen;
  • Orte, an denen die chemische Behandlung gegen Eis durchgeführt wurde;
  • nasser Schnee und hohe Luftfeuchtigkeit;
  • Wenn es nicht möglich ist, sie draußen anzuziehen (feucht), hängen Sie sie zum Lüften auf den Balkon. Die beste Option ist ein frostiger Abend, und am Nachmittag legen Sie es zurück in den Schrank vor Sonnenlicht.

Beste Wetterbedingungen für Ihren Mantel: frostige, trockene Luft mit wenig Bewölkung.

Halten Sie Ihr Haustier sauber und reinigen Sie es gegebenenfalls trocken.

Lagerungsempfehlungen

Bewahren Sie Ihren Pelzmantel in einem dunklen, kühlen Raum auf breiten, bequemen Schultern auf. Stellen Sie sicher, dass Ihr Haustier nicht überfüllt ist und dass nichts sie anhebt, sonst erinnere ich mich und verliere ihr Aussehen. Wenn Sie es längere Zeit nicht tragen, legen Sie es in eine "Atmungs" -Tasche, um es vor Staub und zerstörerischem Sonnenlicht zu schützen. Legen Sie spezielle Beutel in den Schrank - Beutel mit aromatischen Kräutern, die Motten abschrecken können. Von Zeit zu Zeit lüften und auf Beschädigungen untersuchen.

Vermeiden Sie die folgenden Hemmungen, um Ihren Pelz so lange wie möglich schön und aufgeräumt zu halten:

  1. Trocknen Sie diese Kleidung niemals mit Elektrogeräten.
  2. Versuchen Sie, bei direkter Sonneneinstrahlung so wenig wie möglich zu bekommen. Sie sind sehr gefährlich für das Fell.
  3. Das Tragen von Rucksäcken und Umhängetaschen ist strengstens untersagt.
  4. Sprühen Sie keine Parfums und andere riechende Substanzen darauf.
  5. Stecken Sie keine Schmuckstücke an, sie ruinieren nur das Fell.
  6. Sie sehen also, dass die Pflege eines Nerzes nicht so schwierig ist. Die Hauptsache ist, die Lagerungsregeln des Produkts zu befolgen und beim Tragen vorsichtig und genau zu sein.