Wie man einen Kaschmirpullover wäscht

Kaschmir ist ein ziemlich teures Material, das besondere Sorgfalt erfordert. Wenn Sie möchten, dass Ihr Kaschmirpullover sein ursprüngliches Erscheinungsbild wie beim Kauf beibehält, sollten Sie einige einfache Regeln für die Pflege befolgen.

Wie man Kaschmir wäscht

Bevor Sie mit dem Waschen beginnen, lesen Sie die Produktbezeichnung und stellen Sie sicher, dass der Artikel tatsächlich von Hand oder in einer Waschmaschine gewaschen werden kann. Wenn auf dem Etikett „Nur chemische Reinigung“ angegeben ist, wenden Sie sich an einen chemischen Reinigungsdienst. Solche Dinge verschlechtern sich bei der Nassreinigung, dies führt zum Auftreten von Pellets auf dem Pullover und zu Verformungen.

Zuerst musst du herausfinden, wie du dich nicht um Kaschmir kümmern kannst. Grundsätzlich können Sie keine handelsüblichen Waschmittelpulver, Pulver mit Bleichmittel, verwenden. Es wird auch nicht empfohlen, beim Waschen Weichspüler und Fleckenentferner zu verwenden.

Zum Waschen von Dingen, die von Hand wie in einer Waschmaschine gewaschen werden, lohnt es sich, flüssige Produkte für empfindliche Dinge zu verwenden, und als Klimaanlage können Sie einen Haarbalsam verwenden.

WICHTIG! Plötzliche Temperaturänderungen können sich negativ auf Dinge auswirken, Ihre teure Bluse kann sich dehnen oder umgekehrt an Größe verlieren.

Handwäsche

Befolgen Sie diese wichtigen Empfehlungen, um empfindliche Textilien richtig zu waschen und nicht zu verderben:

  • Überprüfen Sie den Pullover auf Schmuck, und überprüfen Sie, ob er Strasssteine, Perlen und Pailletten enthält. Wenn es welche gibt, ist es sicherer, den Gegenstand chemisch zu reinigen. Wenn Sie einen Pullover ohne Schmuck haben, können Sie mit dem Waschen beginnen.
  • Drehen Sie den Pullover um, damit die Außenseite nicht mit dem Waschmittel in Berührung kommt und es nicht beschädigt.
  • Wählen Sie ein Feinwaschmittel (normalerweise steht auf der Verpackung, dass es für Kaschmir oder nur für die Feinpflege bestimmt ist).
  • Füllen Sie das Becken mit warmem Wasser (30-35 Grad Celsius) und fügen Sie dem Wasser Reinigungsmittel hinzu.
  • Tauchen Sie den Pullover in Wasser und stellen Sie sicher, dass es vollständig nass ist. Lassen Sie es für 15-20 Minuten in Wasser;
  • Nehmen Sie die Jacke aus dem Seifenwasser und spülen Sie sie unter warmem, sauberem Wasser ab. Nicht verdrehen, da dies zu Verformungen führen kann.
  • Legen Sie den Pullover auf ein trockenes Handtuch, drehen Sie ihn und drücken Sie, damit das Handtuch die überschüssige Feuchtigkeit aufnimmt.
  • Solche Produkte müssen streng auf einer horizontalen Oberfläche getrocknet werden.

Wichtig! Sie können Kaschmirprodukte nicht mit Batterien (anderen Heizgeräten) oder einem Haartrockner in direktem Sonnenlicht trocknen. Es ist auch verboten, auf Trocknern und Wäscheleinen zu trocknen. Dies kann dazu führen, dass sich Pullover verziehen.

Waschen in der Waschmaschine

Sie können Kaschmir-Artikel auch in der Waschmaschine waschen. Beachten Sie dabei die folgenden Regeln:

  • Bevor Sie mit dem Waschen beginnen, müssen Sie den Pullover sowie die Handwäsche von innen nach außen abschrauben. Stellen Sie dann die Maschine in den Schonwaschmodus (Stellen Sie sicher, dass die Temperatur 40 Grad betrug). Der Trocknungsmodus muss deaktiviert sein.
  • Fügen Sie ein Babywaschmittel oder ein Kaschmirwaschmittel hinzu.
  • Nachdem die Maschine mit dem Waschen aufgehört hat, ist das Produkt fast trocken. Es ist jedoch besser, es auf ein trockenes Handtuch zu legen und es nass zu machen, um überschüssige Feuchtigkeit aufzunehmen.
  • Trocknen Sie den Pullover nur auf einer waagerechten Fläche und vermeiden Sie direktes Sonnenlicht.

Sie können Dinge aus Kaschmir bügeln, aber dies sollte auch mit Vorsicht genommen werden. Die Verwendung eines heißen Bügeleisens ist verboten. Sie können mit einem warmen Bügeleisen nur von der falschen Seite bügeln, da es sonst deformiert werden kann.

Nach diesen einfachen Regeln behalten Ihre Wollartikel für lange Zeit ihr ursprüngliches Aussehen. Wenn Kleidung weniger häufig gewaschen wird, bleibt sie länger schön.

WICHTIG! Beachten Sie drei wichtige Regeln: Kaschmirartikel können nicht gerieben, verdreht und nicht zusammengedrückt werden.