Wie man einen Jockey trägt

Ursprünglich galt eine Jockeykappe ausschließlich als Männerkopfschmuck. Aber Mode ist launisch und erfinderisch. Und das Treffen mit dem Mädchen in einer solchen Mütze verursacht keine große Überraschung und Verurteilung.

Der klassische Jockey galt auch als Kopfschmuck nur für Reiter. Erkennungsmerkmal ist ein halbkreisförmiges Oberteil aus echtem Leder mit eng anliegendem Kopf . Dies ermöglichte es, die Kopfbedeckung während der Rennen nicht zu verlieren. Ein Fahrer braucht auch ein Visier, das seine Augen vor Sonne, Regen und Schnee schützt.

Zu den modernen Optionen gehören Filz, Tweed, Jeans, Baumwolle, Wolle, Leder und Fell.

Dieser Kopfschmuck erfordert eine besondere Einstellung. Wir sagen Ihnen, womit Sie einen Jockey tragen können.

Was mit einem Jockey zu tragen

Ein lakonischer Jockey passt in einen Bogen, der in jugendlichem oder einfachem Stil verfasst ist .

Trainingsanzüge und Windbreaker lassen sich jedoch am besten für einen anderen Look verwenden. Mit solchen Dingen wird sie lächerlich aussehen. Die Sache ist, dass dies Dinge aus verschiedenen Epochen sind.

Optionen für oben und unten

Für die Spitze

Das traditionelle Top ist ein weißes Hemd . Es kann mit einer engen kurzen Weste getragen werden .

Ein feines Karohemd mit einem warmen Strickpullover macht auch eine gute Figur .

Auch ein strenger Rollkragenpullover, der sich nicht vom allgemeinen Farbschema abhebt, passt perfekt ins Bild.

Hosen und Röcke

Die Hosen sollten eng anliegen: Röhrenhosen, Leggings, Röhrenjeans, Reithosen .

Wichtig! Die Passform der Hose zeichnet sich durch das Fehlen von aufgenähten Taschen aus.

Für Mädchen mit schmalen Hüften sind Reithosen eine großartige Lösung . Weiße und beige Farbe passen zu dünnen Mädchen, und schwarze und dunkelbraune Hosen fügen Harmonie hinzu.

Wenn Sie in der Kleidung Röcke bevorzugen, passen für einen Jockey-Look eng anliegende Modelle von Röcken bis zum Knie.

Das Wichtigste ist, dass Sie sich von Strenge, Schlauheit und Aristokratie inspirieren lassen.

Schuhe

Schuhe für das Bild ist nur "Jockey" geeignet. Zum Beispiel hohe Lederstiefel, die nicht tiefer als das Knie sind und einen abgerundeten Zeh haben . Stellen Sie sicher, dass der Schaft nicht zu breit ist und fest auf der Wade sitzt.

Tipp . Für ein solches Bild eignen sich normale, lässige, hohe Stiefel, die mit einem Metallreißverschluss oder einer Schnürung versehen sind.

Oberbekleidung

Die Mütze kann mit einer taillierten Jacke in einem Käfig kombiniert werden. Wenn Sie Ihrem Bogen Farbe verleihen möchten, wählen Sie eine farbenfrohe Jacke .

Bei kälterem Wetter ist es besser, nicht sehr lange Mäntel und Strickjacken zu wählen: Bis zum Knie reicht es.

Daunenjacken und Pelzmäntel lassen Sie am besten im Schrank.

Jockey Zubehör

Das Geheimnis eines harmonischen Looks ist das richtige Zubehör. Für einen Jockeystil sind Lederhandschuhe, ein Halstuch oder eine modische Krawatte geeignet.

Es ist besser, Handschuhe aus echtem, hochwertigem Leder zu wählen, sie sollten farblich zur Kleidung passen. Im Gegensatz zu einem Halstuch, das sich vom Bild abheben darf, konzentrieren Sie sich auf sich.