Wie man einen Daunenschal zu Hause wäscht

Schals nehmen zu Recht eine besondere Nische im Kleiderschrank eines jeden Mädchens ein. Dies ist ein modisches und praktisches Accessoire, das nicht nur bei Frost wärmen kann, sondern dem Bild auch einen femininen und raffinierten Look verleiht.

Die Beachtung aller Feinheiten der richtigen Pflege trägt dazu bei, ein attraktives Erscheinungsbild des Produkts zu erhalten und die Verwendungsdauer zu verlängern.

Welches Waschmittel zum Waschen verwenden

Bei der Wahl eines Arzneimittels wird empfohlen, auf gelartige Mischungen zu verzichten .

Die Verwendung von Pulver sollte verworfen werden . Nicht gelöste Körner verbleiben in der Textur des Flusens, was zu seiner Vergröberung führt.

Die beste Wahl wäre Laska-Gel zum Waschen und für Wollprodukte .

Spezialgel kann durch Flüssigseife ersetzt werden . Es beseitigt nicht nur hartnäckigen Schmutz und Flecken. Dank seiner Verwendung erhält ein Daunenschal ein angenehmes Aroma. Die Hauptsache ist, Flüssigseife ohne den Zusatz von aggressiven Bestandteilen und Farbstoffen zu verwenden.

Hilfe : In Abwesenheit von speziellen Reinigungsmitteln können Sie mildes natürliches Haarshampoo verwenden.

Wie man einen Schal oder einen Schal aus Flusen wäscht

Die Auswahl eines geeigneten Stoffes ist nicht die einzige Voraussetzung für ein qualitatives Ergebnis. Es ist wichtig, richtig zu waschen.

Waschmittelzubereitung

Vor dem Waschen empfiehlt es sich , Ihren Lieblings-Daunenschal auf einfache Weise zu reinigen . Dies erfordert einen Kamm.

Flusen sollten mit einer sauberen Massage leicht gekämmt werden . Es ist wichtig , die Leinwand selbst nicht zu berühren und den Kamm nur auf die Oberfläche des Flaums zu legen.

Es wird nicht empfohlen, diese Phase zu verpassen: Während des Waschens können sich die Flusen verheddern und steif werden.

Waschen

Das Daunenprodukt muss manuell gewaschen werden . Waschmaschine

Den Schal unwiderruflich ruinieren.

  • Gießen Sie zum Waschen Wasser in ein Becken mit geeigneter Temperatur (die Anforderungen sind auf dem Produktetikett angegeben). Grundsätzlich sind es 40 Grad .
  • Geben Sie eine kleine Menge Waschmittel in das Becken und schlagen Sie den Schaum auf.
  • Nun empfiehlt es sich, den Schal ca. 30 Minuten einzulegen . Während dieser Zeit können sich Verunreinigungen vom Tuch des Schals lösen.
  • Verbleibende Flecken können leicht gerieben oder leicht zusammengedrückt werden, bis sich die Flecken vollständig aufgelöst haben .

Wichtig! Es wird nicht empfohlen, die Leinwand zu stark zu falten oder zu dehnen: Es ist so einfach, den Schal zu beschädigen.

Spülen

Nach dem Waschen mit dem Spülen fortfahren. Es wird empfohlen, das Produkt mindestens zweimal zu spülen.

Der erste Schritt hilft dabei, die Reste des Reinigungsmittels von der Oberfläche des Schals abzuwaschen. In der zweiten Stufe empfiehlt es sich, den Daunen- und Wollprodukten im Wasser einen speziellen gelartigen Conditioner zuzusetzen.

So trocknen Sie ein flaumiges Produkt

Der Trocknungsprozess ist nicht weniger wichtig als das Waschen.

Es ist strengstens untersagt, den Schal fest zusammenzudrücken oder zu verdrehen . Solche Handlungen beschädigen die Struktur des Materials.

Ein flaumiges Produkt kann vorsichtig in ein Frottiertuch gewickelt werden . Es nimmt leicht überschüssige Feuchtigkeit auf und beschädigt das Material nicht.

Auf einem Holzrahmen

Die direkte Trocknung erfolgt nur in horizontaler Position .

Dazu benötigen Sie einen speziellen Holzrahmen, der am Umfang des Schals angebracht ist. An den Ecken des Rahmens sind Stollen mit kleinen Kappen erforderlich. Sie dienen als Halter.

Tipp: Sie können zu Hause einen Holzrahmen anfertigen.

Legen Sie den Schal auf die Oberfläche des Rahmens und haken Sie die Kanten vorsichtig an den Nägeln ein . Lassen Sie den Schal in dieser Position, bis er vollständig getrocknet ist.

Auf dem Tisch (auf dem Boden)

Anstelle eines Rahmens können Sie auch eine andere horizontale Fläche verwenden.

Wenn das Produkt auf einem Tisch oder auf dem Boden getrocknet werden soll, müssen einige Frottiertücher ausgebreitet und anschließend ein Schal darauf gelegt werden . Die Kanten sind ebenfalls mit kleinen Stiften befestigt. Es bleibt nur zu warten, bis keine Feuchtigkeit mehr in den Flusen ist.

Nützliche Tipps zum Abwaschen

Wenn Sie ein paar einfachen Richtlinien folgen, können Sie die Lebensdauer Ihres Produkts verlängern und es attraktiv halten.

  • Beim ersten Spülen können Sie das Wasser mit einem Teelöffel Essig verdünnen . Es hilft, die Farbe zu bewahren und die Weichheit zu verbessern.
  • Viele Frauen stellen das nasse Produkt mehrere Stunden lang in den Gefrierschrank . Nach Ablauf der Zeit muss der Schal entfernt und gründlich geschüttelt werden. Dank dieser Methode wird der Schal flauschiger und weicher.
  • Häufiges Waschen beeinträchtigt die Struktur der Stofffäden . Daher muss das Produkt mit besonderer Sorgfalt behandelt werden.
  • Nach dem Waschen kann das Daunenmaterial wieder sorgfältig gekämmt werden . Verwenden Sie dazu einen Kamm mit seltenen Zähnen . Es ist lediglich ein Kämmen erforderlich, ohne die Hauptleinwand zu berühren.
  • Das Fixieren der Ecken während des Trocknungsprozesses hilft, ein „Schrumpfen“ des Materials zu vermeiden . Daher sind Nägel oder Stifte notwendig.

Daunenschals gehören zum Originalzubehör und sind ideal für die kühle Jahreszeit.

Kompetente Maßnahmen im Pflegeprozess tragen dazu bei, die Textur des Materials und sein attraktives Erscheinungsbild zu erhalten. Dank dieser Wärme und Integrität des Gewebes wärmt jeder Fashionista im kalten Winter.