Wie man eine Weste mit Stricknadeln für Frauen strickt (neue Modelle)

Die Weste in der Damengarderobe ist seit langer Zeit und höchstwahrscheinlich seit langer Zeit fixiert. Schließlich betont ein solches Kleidungsstück sowohl einen Business-Anzug als auch ein lässiges Outfit. Eine Strickweste wärmt auch in der kalten Jahreszeit.

Neue Modelle von Strickwesten

Die moderne Mode bietet uns eine Vielzahl von Varianten dieses Kleidungsstücks: von gewöhnlichen kurzen Westen bis zu länglichen Optionen, die wie ein Mantel ohne Ärmel aussehen. Eine sorgfältig ausgewählte Weste wird auf jeden Fall die Vorteile betonen und einige der Mängel jeder Frau aufhellen.

Und natürlich ist die Tatsache, dass die Weste nicht zu komplexen Produkten gehört, sehr erfreut . So, liebe Nadelfrauen, können Sie fast jedes Modell selbst stricken.

Für den Sommer sind zum Beispiel aus Baumwolle oder Leinen gehäkelte luftige Spitzenwesten perfekt .

Eine Option für die kältere Jahreszeit sind Produkte aus natürlicher oder künstlicher Wolle, die üblicherweise mit Nadeln gestrickt werden.

Die Wahl von Modell und Material einer Strickweste

Bemerkenswert ist, dass eine Vielzahl von Damenstrickwestenmodellen in der neuen Modesaison nicht an Relevanz verloren haben. Darüber hinaus sind solche Produkte in jüngster Zeit vor allem deshalb bei jungen Menschen beliebt geworden, weil Designer sich in ihren Kollektionen erneut mit diesen unvergänglichen Elementen von Damenbekleidung befasst haben.

Hilfe! Eine Weste ist ein Produkt, dessen Hauptmerkmal das Fehlen langer Ärmel ist. Der Hals kann unterschiedlich geformt sein, vor der Weste besteht er entweder aus einem durchgehenden Steg oder hat verschiedene Verschlüsse.

Die Materialien zum Stricken einer Weste können beliebig sein. Ihre Wahl hängt vom jeweiligen Modell und der Jahreszeit ab, in der das Produkt getragen werden soll.

Folgende modische Modelle genießen besondere Aufmerksamkeit:

  • lange Tunika-Westen (besonders relevant für übergewichtige Frauen);
  • Raglanwesten;
  • Mohairwesten;
  • Westen mit Fellimitat;
  • Jacquard-Westen.

Natürlich sollten Sie bei der Auswahl eines Westemodells die Merkmale der Abbildung berücksichtigen. So eignen sich beispielsweise für schlanke Frauen Strickwaren mit dreidimensionalem Muster oder dekorative Elemente wie Pelzbänder oder Strickwaren mit Fellimitat. Für Besitzer kurvenreicher, länglicher Optionen sind Westen aus Mohair (Dünnstrick) besser geeignet . Raglanwesten eignen sich für jede Figur, da sie die Schultern optisch reduzieren und die Brust betonen.

Eine Weste für eine Frau mit Stricknadeln stricken

Sogar eine Anfängernadel kann eine Weste stricken, da dieses Produkt oft nur aus zwei Teilen besteht - der Rückseite und der Vorderseite. Aber Garn und Befriedigung von den Kräften, die in die Arbeit investiert sind, wärmen die Dinge in ihren eigenen Händen.

Wir präsentieren Ihnen eine verlängerte Tunika-Weste für adipöse Frauen. Unter einem solchen Kleidungsstück können Sie einen Rollkragenpullover, einen Pullover mit langen Ärmeln und ein Bürohemd abnehmen.

Strickschritte

Hier ist eine Beschreibung für die Größen 48/50 und 54/56.

Zum Stricken benötigen Sie:

  • natürliches Wollgarn (vorzugsweise Merino mit einem Stranggewicht von 50 g und einer Fadenlänge von 120 m) in einer Menge von 750-850 g;
  • gerade Stricknadeln Nr. 3, 5 und 4;
  • Rundstricknadeln Nr. 3.5.

Strickelemente:

Das Gummiband wird nach dem Schema „1 falsche Masche (IP) + 2 vordere Maschen (LP) + 1IP“ gestrickt und bis zum Ende der Reihe wiederholt.

In dem Muster ist die Anzahl der Schleifen ein Vielfaches von "12 + 1", 2 Kantenschleifen (CP) sollten ebenfalls berücksichtigt werden. Abbildung 1 zeigt die Struktur des Musters, von der falschen Seite wird der Stoff gemäß der Zeichnung gestrickt, und die von vorne mit dem Garn erhaltenen Maschen werden mit PI gestrickt. Das Muster wird nach dem Schema gestrickt: 1KP + Schleifen vor Rapport (P) + Wiederholungsschleifen P + Schleifen nach P + 1KP. Wir stricken von 1 bis 36 Reihen.

Schema 1 - Muster, durchbrochenes Muster und Legende

Openwork wird auf geraden Stricknadeln Nr. 4 mit einer Segeltuchdichte von 20, 5 Maschen in 29 Reihen (10 cm * 10 cm) gestrickt.

Rückenlehne

Wir wählen 130-142p. auf geraden Stricknadeln Nr. 3.5. Wir stricken ein 15 cm langes Gummiband und fügen in der letzten Reihe 5 Pence gleichmäßig hinzu. (Wir erhalten 135–147 S.). Dann stricken wir mit Stricknadeln Nr. 4 ein Muster gemäß dem obigen Muster. Nachdem wir 60–63 cm vom Ende des Gummibandes gestrickt haben, nehmen wir an den Seiten des Teils symmetrisch ab:

- für Größe 48/50 - 1 * 9 S., dann in jeder zweiten Reihe 2 * 10 S., danach 1 * 8 S.;

- für Größe 54/56 - 1 * 10St., dann in jeder zweiten Reihe 2 * 12St., danach 1 * 9St.

Gleichzeitig den Hals in der Mitte von 31p schließen. Danach werden die beiden Teile getrennt gestrickt, 3 * 5p werden in jeder zweiten Reihe von der Mitte aus geschlossen. Alle Maschen werden nach dem Stricken von 63–66 cm vom Gummiband geschlossen.

Vorher

Wirkt wie ein Rücken. Der einzige Unterschied besteht darin, dass der Ausschnitt tiefer ist: Nach 55–58 cm sind 23 p vom Ende des Zahnfleisches geschlossen. In der Mitte nehmen dann die Schlaufen in jeder zweiten Reihe am Hals in dieser Reihenfolge ab: 2 × 4 S., 1 × 3 S., 1 × 2 S., 6 × 1 S..

Versammlung

Wir führen seitliche und Schulternähte durch, seitliche bleiben oben um 23–25 cm offen für Armlöcher. Am Hals sammeln wir auf Rundstricknadeln 152 S. Danach stricken wir ein Gummiband von 12 cm. Die Maschen werden gemäß der Abbildung geschlossen.

Wir rekrutieren 82 Schlaufen für die Armlöcher auf beiden Seiten, die 12 cm elastisch sind. Wir drehen die Gummibänder zur Hälfte nach innen ab, nähen an.

Eine Mohairweste mit Stricknadeln stricken

Produkte aus Mohair verlieren nie ihre Relevanz. Immerhin ist dieses Material sehr weich, warm und flauschig. Eine Mohairweste ergänzt perfekt das romantische Image oder unterstreicht die Weiblichkeit einer Business Lady.

Hier schlagen wir vor, dass Sie eine sehr einfache und spektakuläre Weste aus Mohairgarn stricken , die in einen Kreis passt.

Strickschritte

Für dieses Westemodell geben wir ein ziemlich großes Maßraster an:

  • Die Größe der Mohairweste ist S / M, L, XL / XXL, XXXL.
  • Breite von Schulter zu Schulter (cm) 30, 32, 34, 36.
  • Materialverbrauch (Coils) 4, 5, 6, 7.

Das am besten geeignete Material für das Produkt ist Garn mit einer Zusammensetzung aus Mohair (90%), Polyester (10%). Ein Garnstrang wiegt 50 g bei einer Fadenlänge von 95 m.

Sie benötigen auch Rundstricknadeln Nummer 7 mit einer Angelschnurlänge von 60 und 80 cm.

Beachten Sie! In Diagramm 2 zeigt Diagramm M1 das Vorderseitenmuster.

Schema 2 - Beschreibung und Schema des Strickens einer Mohairweste