Wie man eine Tasche innen wäscht

Taschen sind zu einer Notwendigkeit unseres Lebens geworden. Aber eine nützliche Sache, in die Sie verschiedene kleine Accessoires stecken können, erfordert Aufmerksamkeit und Sorgfalt. Und von Zeit zu Zeit muss man das Innere der Tasche waschen. Es kann viele Gründe geben, zum Beispiel führt das Tragen von Griffen ohne Kappen zum Austreten der Paste. Und Kosmetik ist keine Ausnahme.

Wir zeigen Ihnen, was Sie in verschiedenen Situationen tun können und wie Sie Ihre Tasche innen waschen.

Wie man das Futter wäscht

Beginnen Sie mit der Verarbeitung des Futters und prüfen Sie es sorgfältig. Wenn es Flecken gibt, müssen Sie diese entfernen und danach den Futterstoff waschen.

Fleckentfernung

  • Ein Tintenfleck kann mit normalem Haarspray entfernt werden . Nehmen Sie ein Wattestäbchen und sprühen Sie mit Lack, dann reiben Sie den Fleck. Vata zieht sofort Tinte ein. Wischen Sie das Tuch anschließend gründlich mit einem in Seifenwasser getauchten weichen Schwamm ab. Mit Wasser abspülen und trocknen.
  • Sie können ein beliebiges Reinigungsmittel auswählen. Hauptsache, der Fleckentferner passt zum Futtermaterial.

WICHTIG! Seid vorsichtig! Bei der Verwendung von Stoffen, die für ein bestimmtes Gewebe nicht geeignet sind, ist eine Veränderung der Struktur und Verformung des Materials möglich.

  • Eine Spülflüssigkeit eignet sich zum Entfernen von fettigen Flecken oder Kosmetika . Stellen Sie es auf die verschmutzten Stellen und lassen Sie es 30 Minuten einwirken. Wischen Sie dann die Reste mit feuchten Tüchern ab. Befeuchten Sie ein Handtuch mit Wasser und wischen Sie den Schmutz ab. Natürlich trocknen.

Handwäsche Futter

Nehmen Sie diese Aktion ernst. Wenn Ihre Tasche mit hellen Farben gefüttert ist, muss sie besonders beachtet werden.

Verwenden Sie zum Waschen die folgende Lösung. Für 5 Liter Wasser 3 Esslöffel Soda, 30 g Waschpulver und 10 Tropfen Ammoniak zugeben.

Ziehen Sie das Futter heraus. Waschen Sie es vorsichtig und vorsichtig mit der Hand, damit die Oberseite des Beutels trocken bleibt.

Dann in kaltem Wasser mit Essig abspülen. Gut trocknen und erst dann verwenden.

Hilfreiche Ratschläge

  • Wenn Sie Reinigungsmittel verwenden, lesen Sie die Zusammensetzung und die Empfehlungen für die Verwendung sorgfältig durch. Das Innenmaterial der Taschen hat eine andere Struktur.
  • Fragen Sie einen Fachmann, welches Produkt zur Reinigung Ihrer Tasche geeignet ist.
  • Achten Sie darauf, das Futter nach dem Waschen gründlich zu trocknen. Andernfalls fängt es an, sich durch Feuchtigkeit zu formen und einen unangenehmen Geruch abzugeben.
  • Versuchen Sie, das Produkt nach ein paar Tagen Waschen nicht mehr zu verwenden. Lassen Sie das Material vollständig trocknen.