Wie man eine Pelzmütze mit eigenen Händen näht

Im Winter sollte besonders auf die Wahl der Kopfbedeckung geachtet werden. Die menschliche Gesundheit hängt davon ab. Die wärmsten und schönsten Hüte bestehen aus Naturfell. Sie kosten viel mehr als andere Kopfbedeckungen. Es gibt jedoch viele Möglichkeiten, es mit eigenen Händen zu nähen.

Bewertungen von Damen Pelzmützen

Modetrends stehen nicht still. Jedes Jahr erscheinen neue Modelle von Frauenhüten. Es gibt Optionen, die nicht an Relevanz verlieren. Dazu gehören vor allem voluminöse Kappen mit Ohrenklappen und Hutmützen. Sie haben wiederum viele Modifikationen je nach Design und Art des Fells. Kunstpelzmützen sind ebenfalls beliebt. Sie zeichnen sich durch eine Vielzahl von Farbschemata und einen erschwinglichen Preis aus.

Welche Art von Fell ist besser, um einen Hut zu nähen

Die Wahl des Fells richtet sich nach den persönlichen Vorlieben der Person und ihren finanziellen Möglichkeiten. Es lohnt sich auch zu überlegen, zu welcher Oberbekleidung der Kopfschmuck getragen wird. Der Hut sollte mit dem ausgewählten Bild kombiniert oder hervorgehoben werden. So ist das Produkt von der Fuchshaut sehr wirkungsvoll und hell. Daher müssen Sie im Voraus verstehen, mit was es harmonisch aussieht.

Hinweis! Am beliebtesten beim Nähen von Frauenhüten sind Nerz, Polarfuchs und Leopard. Produkte von einem Kaninchen gelten als preisgünstig und mehr als Elite - von Luchsfellen und anderen wertvollen Tieren.

Pelzmütze zum Selbermachen

Eines der beliebtesten Modelle für Frauen ist ein Hut in Form eines Hutes oder einer Pille. Es passt gut zu einem drapierten Wollmantel und ist für absolut alle Frauen geeignet. Die Hauptsache ist, seine Höhe richtig zu wählen. Das Merkmal ist, den Kopf visuell zu vergrößern. Zum Nähen braucht man Fell, Futterstoff, Papier, Messer, Fäden, Nadeln und eine Nähmaschine.

Kappenmuster

Das Modellmuster besteht aus zwei Elementen: einem Kreis und einem Rechteck. Um es richtig zu zeichnen, müssen Sie den Umfang des Kopfes mit einem Zentimeterband messen. Die Höhe des Produkts richtet sich nach den persönlichen Vorlieben. Sie sollten ein Rechteck mit Seiten erhalten, die der Höhe des Produkts und der Breite des Kopfes entsprechen. Verwenden Sie zum Mustern eines Kreises die Länge des resultierenden Rechtecks. Muster werden auf Papier gezeichnet und ausgeschnitten.

Schritt für Schritt nähen wir einen Hut aus Naturfell

Sie können sich in ein paar Stunden einen Hut nähen. Befolgen Sie dazu die folgende Abfolge von Aktionen:

  1. Ordnen Sie die Muster auf der falschen Seite der Fellhaut an und befestigen Sie sie mit Stiften. Dann werden sie mit einem Marker umrandet und an den Nähten wird eine Erhöhung von ca. 1, 5 cm vorgenommen.
  2. Details werden sorgfältig mit einem Messer oder Skalpell geschnitten.
  3. Die gleichen Details müssen aus Futterstoff bestehen.
  4. Fell und Futter säumige Seiten. Sie werden mit Nadeln fixiert und 1 cm vom Rand entfernt an der Maschine angenäht.
  5. Überprüfen Sie die Richtung der Zotten sorgfältig, bevor Sie die Kappen mit dem Kreis verbinden. In solchen Fällen schauen sie normalerweise auf das Gesicht der Person.
  6. Der Kreis und das Rechteck sind innen mit Hilfe von Stiften miteinander verbunden.
  7. Dann werden sie auf einer Schreibmaschine 1 cm vom Rand entfernt miteinander vermahlen.
  8. Die Mütze wird auf das Gesicht gedreht und die Naht wird von dem dort steckenden Flor befreit.
  9. Als nächstes wird das Textilfutter in einen Pelzrohling gelegt und mit Nadeln bestochen. Ein kleiner Spalt sollte gelassen werden, damit die Kappe herausgedreht werden kann.
  10. Der Pelzrohling und das Futter sind auf einer Schreibmaschine aufgenäht und fallen aus.
  11. Ein ungebrochenes Loch wird manuell mit einer Blindnaht bearbeitet.

HILFE! Am Ende des Nähens wird der resultierende Hut geschüttelt und das Fell leicht gekämmt.

Wie man einen Hut aus Kunstpelz mit eigenen Händen näht

Kunstpelzmützen sind nicht weniger schön als natürliche. Und wenn Sie ein verdichtetes Futter herstellen, werden sie nicht die Fähigkeit einräumen, Wärme zu speichern. Außerdem können Sie Kunstpelz üben, wenn Sie ein solches Produkt zum ersten Mal nähen. Das Modell mit langen Ohren auf der Rückseite sieht sehr beeindruckend und außergewöhnlich aus. Besonders beliebt bei jungen Mädchen. Um es zu machen, brauchst du ein Stück Fell, das 20 cm breit und 160 cm lang ist.

Kappenmuster

Um ein Muster zu erstellen, müssen Sie ein Rechteck mit einer Länge zeichnen, die dem Umfang des Kopfes entspricht und 20 cm breit ist. Wir zeichnen zwei Pferdeschwänze mit einer Länge von 35 cm und einer Breite von 10 cm. Ihre Spitze kann spitz gemacht werden. Auf Papier gezeichnete Muster ausschneiden und ausschneiden.

Wir nähen Schritt für Schritt einen Hut aus Kunstpelz

Nachdem wir alle erforderlichen Materialien vorbereitet haben, beginnen wir mit dem Nähen des Produkts in der folgenden Reihenfolge:

  1. Verlegt Muster von der falschen Seite der Fellhaut und befestigt sie mit Nadeln. Kreisen Sie mit einem Stift oder Kreide und lassen Sie dabei einen Abstand von ca. 1 cm.
  2. Die entstehenden Teile werden sorgfältig ausgeschnitten.
  3. Wir nehmen die Basis der Kappe und falten sie mit dem Gesicht nach innen und nähen sie zusammen, wobei wir das Ende von 15 cm manuell nicht erreichen, so dass es bequemer ist, die Schwänze zu nähen.
  4. Nehmen Sie als nächstes die Pferdeschwänze und nähen Sie an der Kappe, wobei Sie nicht jede Kante von 1 cm erreichen.
  5. Als nächstes nähen wir die restlichen 15 cm der Basis der Kappe bis zum Ende.
  6. Wir drehen die Kappe auf der Vorderseite.
  7. Wir fangen an Pferdeschwänze zu nähen.
  8. Messen Sie mit einem Zentimeter-Klebeband den Umfang des Kopfes, falten Sie die Kappe in zwei Hälften und nähen Sie sie.
  9. Wir finden die Mitte der Kopfbedeckung und nähen sie zusammen, sodass sich kleine Baugruppen stapeln.
  10. Für die Schönheit kann eine spektakuläre Brosche oder ein Ohrring auf das Produkt genäht werden.

WICHTIG! Für dieses Modell ist es besser, ein voluminöses Fell mit einem langen Flor zu wählen.

Eigenschaften von Schneidereiprodukten aus Natur- und Kunstfell

Es gibt bestimmte Nuancen, die bei der Arbeit mit Pelz berücksichtigt werden müssen. Beim Schneiden von Teilen sollte das Fell daher in die entgegengesetzte Richtung gebogen werden, um die Haut zu schneiden und den wertvollen Flor zu berühren. Das Werkzeug sollte gut geschliffen sein, um die Haut nicht zu reißen.

ACHTUNG! In Spezialfirmen zum Nähen von Pelzwaren werden Kürschnermaschinen eingesetzt. Auf einer herkömmlichen Nähmaschine ist das Produkt schwer zu nähen und manchmal unmöglich. Sie müssen dicke Nadeln sorgfältig auswählen und langsam mit einem großen Stich nähen, um die Maschine nicht zu verderben. In einigen Fällen ist es besser, einen einfachen Faden und eine Nadel zu verwenden.

Sie können sich mit einem Fellprodukt zufrieden geben, ohne auch nur über große finanzielle Mittel zu verfügen. Nach einfachen Empfehlungen für die Saison ist es möglich, mehrere spektakuläre Hüte aus Natur- und Kunstfell zu nähen.