Wie man eine Lederjacke färbt

Eine Lederjacke dient mehr als eine Saison. Während dieser Zeit kommt es ungewollt zu Veränderungen: es kommt zu Abrieb, die Lackschicht wird stellenweise gelöscht.

Um die Lebensdauer zu verlängern, ist besondere Aufmerksamkeit und Pflege für alle Lederwaren und insbesondere für eine Jacke erforderlich. Eine systematische Reinigung ist nicht immer ausreichend, manchmal ist eine radikalere Aktion erforderlich - das Streichen.

Zurück Glanz oder Refresh-Farbe zu Hause ist durchaus möglich.

Wir erklären Ihnen, wie Sie eine Lederjacke selbst malen.

Lederjacke färbt

Prüfen Sie vor Arbeitsbeginn den Umfang. So werden Sie verstehen, welche Art von Aktionen Sie benötigen.

Arten der Färbung

  • Wenn es notwendig ist, Defekte in Form von kleinen Abnutzungsspuren, Rissen und Flecken zu beseitigen, müssen Sie lokale Anstriche auftragen .
  • Leichte Kratzer können durch eine Fleckentechnik maskiert werden .
  • Eine vollständige Änderung oder Erneuerung der Farbe ist erforderlich, wenn die Haut in der Sonne ausgebrannt ist .

Wichtig! Kaufen Sie einen speziellen Farbstoff, um Ihre Jacke selbst zu färben.

Werkzeuge für die Arbeit

Je nach Problem werden folgende Farben verwendet:

  • flüssig;
  • Aerosol;
  • Pulver.

Der Malvorgang ist recht kompliziert. Baustellenvorbereitung und Genauigkeit beim Einsatz von Chemikalien sind erforderlich.

Zu Hause können Sie Ihre Lieblingskleidung lange Zeit nicht mehr in den ursprünglichen Zustand zurückversetzen. Immerhin können von Zeit zu Zeit Restaurierungsarbeiten durchgeführt werden. Solche Farbstoffe werden in Geschäften für Schuhe oder Haushaltschemikalien verkauft.

Wenn Sie ein Produkt kaufen, müssen Sie die Anweisungen sorgfältig lesen. So können Sie feststellen, für welchen Hauttyp dieser Farbstoff bestimmt ist.

ACHTUNG! Es gibt spezielle Farbstoffe für Nubuk, Wildleder und Glattleder.

Vorbereitung auf die Arbeit

Wie man ein Ding zum Ausmalen vorbereitet

Vor dem Färben muss das Ding von äußeren Verunreinigungen gereinigt werden .

Denken Sie daran, dass die Haut nach vollständiger Benetzung zerkleinert, rau oder deformiert sein kann. Daher ist es wünschenswert, das Waschen auszuschließen und die trockene Oberfläche zu reinigen.

Reinigungstipps

  • Perfekt zum Reinigen von Schuhen oder Ledermöbeln .
  • Befolgen Sie die Anweisungen des Herstellers zur Verwendung dieser Produkte.
  • Versuchen Sie, vorsichtig mit dem Material umzugehen, da die Haut eine sorgfältige Haltung erfordert.
  • Sie können den Gegenstand mit weichem Schaum abwischen . Spülen Sie den Schwamm unter fließendem Wasser aus und wringen Sie ihn gründlich aus, um überschüssige Feuchtigkeit zu entfernen.
  • Trocknen Sie das Produkt nach einer Nassreinigung oder einer chemischen Behandlung unbedingt ab ! Lüften Sie dann die Jacke im Freien. Vermeiden Sie direktes Sonnenlicht.

Reinigungsprodukte

Zum Reinigen können Sie improvisierte Mittel verwenden.

1. Zitronensaft.

Zitronensaft mit Wasser verdünnen. Befeuchten Sie ein Wattepad mit einer sauren Lösung. Und wischen Sie sie mit der gesamten Oberfläche des Dings. Diese Behandlung eignet sich für dunkle Hautfarben .

2. Seifenlösung + Glycerin .

Bereiten Sie eine Seifenlösung in einem separaten Behälter vor (10 g Seife pro 100 ml Wasser). Fügen Sie dort 2 EL. l Glycerin. Reiben Sie das Produkt gründlich mit dieser Verbindung.

Oder verwenden Sie Flüssigseife. Der Anteil beträgt: 2 EL. l jede Zutat.

3. Eiweiß .

Nimm das Ei. Trenne das Protein vom Eigelb. Reiben Sie mit geschlagenem Protein die Vorderseite der Jacke .

Vorbereitung des Arbeitsplatzes

Die Restaurierungsarbeiten werden in einem belüfteten Raum durchgeführt . Die Beleuchtung sollte hell sein.

Für die Arbeit benötigen Sie folgende Materialien und Werkzeuge.

  • Handschuhe;
  • medizinisches Beatmungsgerät;
  • Schultern;
  • Zeitungen oder Filme;
  • färben.

Schützen Sie alle Stellen, an denen versehentlich Farbe eindringen kann . Decken Sie sie mit Zeitungen oder Klebeband ab.

Hängen Sie die Jacke an Ihre Schultern und befestigen Sie sie, damit Sie das Futter vor Verschmutzung schützen.

Handschuhe anziehen . Vergessen Sie nicht, dass alle Farbstoffe chemisch sind. Schützen Sie Ihre Hände davor, an das Produkt zu gelangen.

Ein medizinisches Beatmungsgerät schützt Sie vor unangenehmen Gerüchen und möglichen allergischen Reaktionen.

Lackieren einer Lederjacke

Arbeitsausführungsalgorithmus

Beginnen Sie mit der Färbung an stark beanspruchten Stellen. Überprüfen Sie alle Teile der Jacke, die dafür am anfälligsten sind. Dazu gehören:

  • Kragen, seine Außen- und Innenseiten;
  • alle äußeren Linien und Nähte;
  • Manschetten;
  • vordere Lamellen;
  • Gürtel / Gürtel;
  • der Rücken.

Dann schauen Sie sich den vollen Ton der Jacke genau an. Verarbeiten Sie das Produkt erneut, um ein besseres visuelles Ergebnis zu erzielen.

Verwendung von Aerosolen

Plus diese Farbstoffe in ihrer großen Deckkraft. In kurzer Zeit können Sie einen großen Bereich der Jacke malen.

Und das Minus ist, dass sie ziemlich leicht verschmutzen . Damit das Sprühen von Aerosolen keine Flecken auf umliegenden Gegenständen verursacht, den Schutz nicht vergessen, mit Zellophan abdecken. Wir ziehen unsere Hände mit Handschuhen an.

Spraydosen sind sehr einfach zu bedienen.

  • Stellen Sie den Gegenstand auf eine ebene Oberfläche, die durch eine Folie geschützt ist.
  • Eine andere Option: hängen Sie an einem Kleiderbügel . So ist es möglich, an der frischen Luft zu färben.
  • Sprühen Sie die Vorder- und Rückseite des Produkts aus einem Abstand von 15 bis 20 Zentimetern ein.
  • Lassen Sie den Farbstoff unbedingt trocknen.

Wie man Pulverfarbstoffe aufträgt

Das Prinzip des Pulverfarbstoffs ist das radikalische Färben . Es gibt eine lang anhaltende Wirkung.

Das Pulver wird gemäß den Anweisungen verdünnt, wodurch die Farbe in einen flüssigen Zustand gebracht wird.

Wichtig! Die Farbe des Farbstoffs muss in der Nähe Ihrer Jacke liegen.

Es mag dunkler sein, aber auf keinen Fall heller!

Arbeitsauftrag

  • Tauchen Sie den Artikel im Voraus in warmes Wasser . Dies trägt dazu bei, die Farbe gleichmäßig auf der Haut zu verteilen.
  • Das Pulver gemäß den Anweisungen verdünnen. Gründlich umrühren, das Pulver sollte sich ohne Klumpenbildung auflösen.
  • Wasser kochen, das verdünnte Pulver hinein gießen .
  • Rühren, bis sich das Pulver vollständig aufgelöst hat . Danach ist die Farbzusammensetzung fertig.
  • Lassen Sie die Jacke in einer auf 40 Grad abgekühlten Lösung herunter .
  • Das Ding muss regelmäßig umgedreht werden . Dies ist notwendig für eine gleichmäßige Verteilung der Farbzusammensetzung.
  • Das Produkt 2-3 Stunden in Lösung einweichen.
  • Gründlich mit klarem Wasser abspülen.

Der nächste Schritt ist das Fixieren des Lacks. Um das Farbpigment zu fixieren, müssen Sie eine spezielle Lösung vorbereiten. 200 ml Essig mischen mit 1 EL. l Kochsalz und 1 Liter Wasser. Geben Sie das Produkt in die Lösung. Die Belichtungszeit beträgt 30 Minuten.

Dann bleibt nur noch die Jacke zu trocknen. Es wird empfohlen, dies im Freien zu tun.

Wie man flüssigen Farbstoff verwendet

Diese Methode gilt als die einfachste für dauerhafte Lackierung.

Kaufen Sie einen speziellen Farbstoff. Überprüfen Sie das (erforderliche!) Ablaufdatum. Befolgen Sie die Anweisungen, um weder die Sache noch die Stimmung für sich selbst zu verderben.

Bei der Auswahl der Farbtöne können Sie einen Farbstoff mit einem geeigneten Farbton auswählen.

Ratschläge! Eine Flasche ist möglicherweise nicht genug für Sie, erhalten Sie einen Farbstoff mit einem Rand.

Befolgen Sie unbedingt die Anweisungen.

Reihenfolge der Aktionen

  • Schütteln Sie die Mischung. Gießen Sie es in einen Behälter, der sich leicht aus dem Farbstoff auswaschen lässt.
  • Legen Sie die Jacke auf eine ebene Fläche. Decken Sie den Tisch mit Folie ab, damit er nicht verschmutzt.
  • Tauchen Sie die Bürste, Schaum, Serviette in die Farbmischung, drücken Sie ein wenig.
  • Tragen Sie die Zusammensetzung mit sanften, gleichmäßigen Bewegungen auf, als würden Sie das Farbpigment einreiben.
  • Für einen gleichmäßigen Farbton kann eine zweite Schicht aufgetragen werden .
  • Lassen Sie die Haut trocknen.
  • Wischen Sie dann den Gegenstand mit einem Tuch ab, um überschüssigen Farbstoff zu entfernen.

Lederjacke neu streichen

Wir haben verschiedene Optionen zum teilweisen Färben einer Lederjacke angeboten. Diese Methoden aktualisieren die Farbe und verleihen Ihrem Lieblingsstück Glanz.

Ist es möglich, eine Jacke zu Hause komplett neu zu lackieren? Wir werden es auch in dieser Angelegenheit herausfinden.

Möglichkeit, die Farbe zu Hause zu ändern

Möchten Sie etwas von der Haut streichen und gleichzeitig Ihr Budget sparen? Und um dies zu tun, nur mit Ihren eigenen Stärken, ohne auf die Hilfe von Profis zurückzugreifen?

Wir empfehlen Ihnen , an Dingen zu experimentieren, die nicht zu verderben sind .

Im Falle eines erfolglosen Experiments werden Sie Ihre Nerven schonen und wertvolle Erfahrungen sammeln.

Sie haben Glück, wenn Ihr Artikel schwarz oder braun ist. Dies sind gebräuchliche Farbtöne, mit deren Hilfe Sie dieses Farbschema einfach aktualisieren können. Und auch Kratzer und ausgebrannte Stellen lassen sich leicht übermalen.

Wenn Ihre Jacke hell ist und Sie sie dann in einer dunkleren Farbe neu streichen, können Sie ein gutes Ergebnis erzielen.

Die Hauptsache ist, die folgenden Regeln einzuhalten.

  • Wählen Sie einen Farbton in aufsteigender Reihenfolge .
  • Kombinieren Sie warm mit warm und kalt mit kalt .

Denken Sie daran! Der richtige Farbstoff ist eine Voraussetzung für den Erfolg Ihrer Arbeit.

So streichen Sie eine Jacke neu

Um ein gutes Ergebnis zu erzielen, beeilen Sie sich nicht, handeln Sie vorsichtig und befolgen Sie die Abfolge der Aktionen.

  1. Wir legen die Jacke auf eine ebene Fläche, die durch ein Blatt vor Farbtropfen geschützt werden kann.
  2. Wir reinigen von Staub und verschiedenen Verunreinigungen mit Seife und Wasser. Wischen Sie das Produkt dann mit einem einfachen feuchten Tuch ab.
  3. Kugelschreiberflecken oder Ölflecken werden mit Lösungsmitteln entfernt.
  4. Wir glätten alle Falten, Falten auf der Jacke.
  5. Zum Nachlackieren nehmen wir Nitrolack, dieser hat ein breites Farbspektrum. 100 g Farbstoff reichen für ein Produkt.
  6. Fügen Sie 5 Tropfen Rizinusöl hinzu, das ein Fixiermittel für den Farbton ist. Und geben Sie anschließend dem lackierten Produkt Glanz und Glanz.
  7. Schütteln Sie die Flasche und gießen Sie die Lösung in einen Glas- oder Keramikbehälter.
  8. Wir tragen den Farbstoff mit einem Pinsel auf, er ist viel praktischer als Schaum .
  9. Wir tragen die Farbe in zwei oder drei und auf Wunsch auch mehr als einer Schicht auf .
  10. Die aufgetragenen Schichten einen Tag trocknen lassen . Das Ding muss unter natürlichen Bedingungen trocknen. Verwenden Sie auf keinen Fall künstliche Heizungen, um das Auftreten von Rissen auf einem Lederprodukt zu vermeiden.

Natürlich können Sie Ihre Kleidung Profis anvertrauen und diese werden qualitativ in chemischer Reinigung lackiert. Dieses „Vergnügen“ ist jedoch nicht billig und kostet Sie einen hübschen Cent.

Wir boten verschiedene Optionen an, gaben Tipps und Ratschläge, wie Sie die Nutzungsdauer verlängern und Ihrer geliebten Sache ein zweites oder sogar ein drittes Leben schenken können. Und dies zu Hause selbst zu tun, ohne auf die Hilfe anderer zurückgreifen zu müssen.