Wie man eine Daunenjacke zu Hause putzt

Die Daunenjacke ist die beliebteste Winterkleidung. Menschen jeden Alters, unabhängig von ihrem sozialen Status, tragen gerne leichte und warme Jacken. Bei konstantem Betrieb und nicht immer günstigen Wetterbedingungen muss das Produkt von Zeit zu Zeit gereinigt werden. Wie man eine Sache in Ordnung bringt, ohne sie einem äußeren Glanz zu berauben, wird dieser Artikel zeigen.

Die Daunenjacke zu Hause reinigen, ohne sie zu waschen

Die einfachste und naheliegendste Lösung besteht darin, einen Daunenmantel an die Waschmaschine zu senden. Diese Methode ist jedoch nicht immer gültig. Wenn das Etikett ein Symbol enthält, das diese Art des Waschens ausschließt, sind andere Methoden erforderlich. Glücklicherweise ist es ganz real, das Problem zu Hause zu lösen und die Sache selbst zu reinigen.

Reinigung mit Reinigungsmitteln

Verunreinigungen effektiv mit Chemikalien entfernen. Es können Sonderlösungen oder improvisierte Haushaltschemikalien sein.

Spezialprodukte zur Reinigung von Jacken

Heute finden Sie in Geschäften Reinigungsmittel, die speziell für Daunenprodukte entwickelt wurden. Die Art ihrer Anwendung stimmt in den meisten Fällen überein.

Achtung! Vorsorglich wird empfohlen, die Informationen auf dem Etikett zu lesen.

  • Legen Sie den Gegenstand auf eine horizontale Fläche.
  • Legen Sie die Lösung auf einen weichen Schwamm oder eine Serviette und behandeln Sie die Jacke. Achten Sie dabei besonders auf Taschen, Manschetten und einen Kragen.
  • Befeuchten Sie einen Entferner mit einem mit klarem Wasser angefeuchteten Tuch.
  • Hängen Sie eine Daunenjacke auf einen Kleiderbügel und lassen Sie sie trocknen.

Wichtig! Trocknen Sie auf keinen Fall eine Daunenjacke in der Nähe von Heizkörpern oder Heizkörpern: Der Füllstoff kann zerknittert werden. Am besten bringen Sie den Artikel an die frische Luft. Ist dies nicht möglich, lüften Sie zumindest den Raum.

Volksreinigungsmethoden

Sie können Verunreinigungen auch mit den vorhandenen Mitteln entfernen. Das Nutzungsprinzip ist dem oben beschriebenen ähnlich. Die Komposition wird auf die Sache aufgetragen, Problemzonen werden besonders sorgfältig behandelt. Danach wird das Produkt mit einem sauberen, feuchten Tuch entfernt. Darüber hinaus können Sie die Daunenjacke mit einem trockenen Tuch abwischen. Dann legen Sie die Jacke auf die Schultern und lassen Sie es vollständig trocknen.

Zum Reinigen der Daunenjacke passen:

  • Shampoo (eine kleine Menge wird in warmem Wasser verdünnt und schaumig geschlagen);
  • Ammoniak und Geschirrspülmittel (ein Teelöffel jeder Komponente wird zu 100 g warmem Wasser gegeben und gut gemischt);

  • ein Reiniger für Gläser und Spiegel (das Produkt wird auf das Produkt gesprüht, und der Vorgang muss mindestens dreimal wiederholt werden).

So reinigen Sie eine Daunenjacke von Flecken

Mittel zum Reinigen von Produkten von Flecken und deren Verwendung:

  • Salz, Mehl, Stärke. Die Produkte, die in jedem Haus erhältlich sind, leisten hervorragende Arbeit mit frischen Flecken. Wenn Sie Verunreinigungen finden, besprühen Sie diese mit einem der aufgelisteten Werkzeuge und reiben Sie sie gut ein. Schmutz und Fett werden von der porösen Struktur des Pulvers aufgenommen.
  • Mittel zum Geschirr. Mit Wasser verdünnt, löst es perfekt Fettflecken und beseitigt den Glanz. Je nach Flüssigkeitskonzentration kann eine erneute Behandlung erforderlich sein.
  • Ammoniak und Wasserstoffperoxid. Mischen Sie die Lösungen eins zu eins. Befeuchten Sie das resultierende Produkt mit einem Schwamm, reiben Sie die verschmutzten Stellen gründlich ab und entfernen Sie die Rückstände mit einem sauberen Tuch.
  • Benzin. Ein bewährter Anti-Fett-Fleck. Eine Nuance ist hier wichtig: Bevor Sie mit aktiven Aktionen beginnen, tragen Sie Benzin von der falschen Seite auf das Material auf und reiben Sie es. Wenn die Stofffarbe gleich bleibt, fahren Sie fort!
  • Fleckenentferner. Eine moderne und zuverlässige Methode, um Flecken auf der Jacke zu entfernen. Behandeln Sie die befleckte Stelle, halten Sie die in der Anleitung angegebene Zeit ein und spülen Sie sie mit Wasser aus. Reiben Sie den Fleck mit einem Pinsel ein, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

So vermeiden Sie Flecken auf einer Daunenjacke

Manchmal bleiben nach der Reinigung Flecken auf der Jacke zurück, die den äußeren Eindruck beeinträchtigen. Um ihr Auftreten zu verhindern, genügt es, einfache Tipps zu befolgen.

  • Verwenden Sie ein flüssiges Reinigungsmittel, um die Daunenjacke zu reinigen . Das Pulver löst sich nicht immer vollständig auf und hinterlässt Spuren auf dem Stoff.
  • Wählen Sie Qualitätsprodukte von vertrauenswürdigen Herstellern. Sie waschen nicht nur streifenfrei, sondern behandeln Stoffe auch schonend.
  • Waschen Sie die restlichen Lösungen sorgfältig ab, und wiederholen Sie nicht die gleiche Aktion. Es ist besser, sofort ein gutes Ergebnis zu erzielen, als es später zu wiederholen.

Wenn die Daunenjacke maschinenwaschbar ist, beachten Sie folgende Maßnahmen:

  • Bevorzugen Sie wie bei der manuellen Reinigung flüssige Produkte.
  • Bei einer Temperatur von höchstens 30 ° C waschen.
  • Um den Schaum vollständig zu entfernen, spülen Sie ihn erneut aus.

Hilfreiche Ratschläge

  • Das schöne Geschlecht ist oft mit der Tatsache konfrontiert, dass der Kragen mit Grundierung verschmutzt ist. Verwenden Sie feuchte Tücher, damit dieser Teil der Jacke immer ordentlich aussieht.
  • Verwenden Sie zur Reinigung der Oberbekleidung weiche Bürsten und reiben Sie nicht mit aller Kraft.
  • Entsorgen Sie die chlorhaltigen Fleckenentferner, um Schäden an der Daunenjacke zu vermeiden.
  • Beginnen Sie mit der Reinigung von Flecken an den Rändern und bewegen Sie sich allmählich in Richtung des Verschmutzungszentrums.
  • Versuchen Sie, den Vorgang schnell durchzuführen. Es ist besser, alles, was Sie brauchen, im Voraus vorzubereiten.
  • Trocknen Sie die Daunenjacke nach dem Waschen mit einem Handtuch auf einer ebenen Fläche. Andernfalls kann der Füllstoff absinken.

Die richtige Pflege einer Daunenjacke trägt dazu bei, dass sie lange in gutem Zustand bleibt. Und denken Sie an die goldene Regel: Wenn sich Flecken nicht eignen, übertreiben Sie es nicht. Überlassen Sie die Arbeit Profis: Sie wissen genau, wie Sie Ihre Lieblingsjacke in Ordnung bringen.