Wie man eine Damen Strickjacke mit Stricknadeln strickt (Diagramme und Beschreibung)

Ein Pullover ist ein Strickpullover ohne Kragen. Dies ist eine so bequeme und vertraute Sache, dass es sogar schwer ist, sich einen Kleiderschrank für Frauen ohne sie vorzustellen. Sie kommen in vielen verschiedenen Arten und Methoden des Strickens. Der Pullover kann einfach mit beiden Stricknadeln und mit einem Haken gestrickt werden.

Wir stricken einen Pullover mit unseren eigenen Händen

Heute haben wir uneingeschränkten Zugriff auf Strickmuster mit einer detaillierten Beschreibung des gesamten Prozesses. Darüber hinaus wird eine erfahrene Handwerkerin anhand von Augenblicken bestimmen, wie dieses oder jenes Ding gebunden werden soll.

Fast jedes Modell kann mit eigenen Händen wiederholt werden . Selbst für sehr dünne Fäden gibt es Stricknadeln oder einen Haken. Um auch zu Hause Strickwaren herzustellen, gibt es spezielle Strickmaschinen. Ein Hindernis für die Erstellung des perfekten Pullovers kann nur ein Mangel an Erfahrung sein, aber dieser Umstand ist vorübergehend und reparabel.

Modellauswahl

Wenn Sie noch nicht über ausreichende Kenntnisse für das Stricken komplexer Muster und Stile verfügen, treffen Sie Ihre Wahl bei Modellen mit einem dekorativen Element (Rapport) oder ohne. Bedenken Sie dabei, dass Zöpfe und andere Muster mit normalem Garn vorteilhafter aussehen.

Ohne Schnickschnack fügen Sie dem Produkt eine Wendung hinzu, indem Sie mehrere Fäden in verschiedenen Farben verwenden, um Streifen oder Muster zu erstellen. Für die unerfahrensten Handwerkerinnen ist es ratsam, Melangefäden zu verwenden. Streifen mit ihnen werden sich von selbst herausstellen, da sich verschiedene Farben in einem Strang mit einem bestimmten Intervall abwechseln.

Was den Zuschnitt des Produkts anbelangt, so kann hier eines gesagt werden: Je einfacher, desto besser . Für diejenigen, die ihre ersten Schritte im Stricken machen, ist es besser, Jumpern mit festem Ärmel den Vorzug zu geben, wie bei einem normalen T-Shirt oder Shirt. Etwas erfahrenere Strickerinnen beherrschen das Raglan-Modell.

Material- und Werkzeugauswahl

Wählen Sie Gewinde und Werkzeuge je nach dem Modell des Pullovers, an dem Sie interessiert sind. Normalerweise enthält die Beschreibung der Sache Empfehlungen zur Verwendung von Garn, Stricknadeln oder einem Haken, um den Effekt zu erzielen, den Sie auf dem Foto neben dem Strickmuster sehen. Für Anfänger ist es besser, diese Anweisungen zu befolgen. Später werden Sie selbst verstehen, wie man dichter oder lockerer strickt, wie man einen Stoff aus Woll- oder Baumwollfaden legt und vieles mehr.

Das Produkt kann aus Garn gestrickt werden:

  • Baumwolle (100% und unter Zusatz von künstlichem Material);
  • Woollen
  • halbwollig;
  • synthetisch (Acryl).

Es gibt sogar Garn aus recycelter Baumwolle, das für Kämpfer für einen rationellen Umgang mit Ressourcen sehr interessant sein wird.

Einige Elemente können sowohl mit Stricknadeln als auch mit einem Haken hergestellt werden. Beispielsweise können Sie mit jedem Instrument eine glatte Oberfläche oder einige luftige Motive erhalten. Oft werden jedoch nur Stricknadeln oder nur ein Haken verwendet, um bestimmte Muster herzustellen.

Folgende Nadeltypen werden verwendet:

  • direkt;
  • rundschreiben;
  • Strumpfwaren.

Der Hauptstoff wird auf geraden oder runden Stricknadeln gestrickt, wobei die Wahl von der Bequemlichkeit für jede Nadelfrau abhängt. Strumpfstricknadeln werden zum Rundstricken von Einzelelementen mit kleinem Durchmesser verwendet, für andere Arbeiten in kreisförmig geschlossenen Bereichen werden Rundstricknadeln verwendet.

Einen Frauenpullover aus Mohair stricken

Moher ist ein dünnes warmes Garn aus dem Flaum von Angoraziegen. Produkte aus solchen Fäden sind leicht und sehr weich, und die spezielle Struktur des Fadens ermöglicht es Ihnen, Mohairprodukte sowohl im Winter als auch in den wärmeren Jahreszeiten zu tragen, da Mohair überschüssige Feuchtigkeit gut aus dem Körper entfernt.

Hilfe! Solche unglaublich weiche und flauschige Wolle erschien in der Türkei, nämlich in der Provinz Angora. In dieser Hinsicht wird Mohair (Garn aus dem Flaum von Angoraziegen) oft als Angora bezeichnet. Ein solches Material zeichnet sich durch Elastizität, Festigkeit, Feuerbeständigkeit aus und knittert auch nicht. Aus diesem Grund wird Angora als eine qualitativ hochwertige Faser angesehen. Aufgrund der strukturellen Merkmale von Ziegenhaar ist in den Regalen kein 100% Mohair zu finden. Dem Garn wird immer Schafwolle oder Kunstfaser zugesetzt.

Speziell für Anfängerinnen haben wir ein sehr einfaches Modell eines Mohairpullovers mit eingesetzter Ärmel gewählt.

Der Hauptstoff darin ist mit dicken Stricknadeln Nr. 9 gestrickt, daher wird ein wenig so teures Garn benötigt - 150 g für Größe 38/40. Für dieses Modell wird empfohlen, Fäden mit 80% Mohair und 20% Polyamid zu verwenden. Ein solcher Strang wiegt 25 g und die Länge des Fadens beträgt 245 m.

Für die Arbeit benötigen wir gerade Stricknadeln in folgenden Größen:

  • Nummer 6;
  • Nummer 9.

Strickschritte

Zunächst werden die Maschen zum Stricken eines Pullovers berechnet. Dafür stricken wir:

Gummiband : eine vordere Schlaufe (LP), dann eine falsche Seite (IP). Wiederholen Sie dies in dieser Reihenfolge bis zum Ende der Reihe. Dies ist ein 1 * 1-Schema, Sie sollten nicht Englisch wählen.

Die Frontfläche in den vorderen Reihen (P) ist wie üblich mit der LP verbunden, in den falschen Reihen - IP.

Bei Stricknadeln Nr. 9 sollte ein 10 cm * 10 cm großes Stück Leinwand aus 9 Maschen und 12 Reihen bestehen. Messen Sie Ihre Lautstärke und berechnen Sie die Anzahl der Schleifen, die Sie zum Wählen der ersten Reihe benötigen. Es ist wichtiger, beim Setzen der ersten Schlaufen keinen Fehler zu machen, da sich das Produkt viel einfacher in der Höhe einstellen lässt.

Mohair-Pullover-Muster

Ratschläge! Bei der Berechnung der Maschen, die zum Stricken eines Pullovers Ihrer Größe erforderlich sind, raten erfahrene Handwerkerinnen, ein größeres Fragment zu stricken, als von der Norm akzeptiert (z. B. 15 cm * 15 cm). Dann ist der Fehler bei der Berechnung von Schleifen und Zeilen geringer.

Rückenlehne

Wir stricken ein 6 cm langes Gummiband mit der Schrift 60p. Stricknadeln Nummer 6. Dann gehen wir zu den Stricknadeln Nummer 9 und stricken die Vorderseite. In der ersten Reihe der Vorderseite müssen Sie 12p gleichmäßig reduzieren. über die gesamte Breite des Produktes. Nachdem wir 60 cm vom Produktanfang abgebunden haben, schließen wir das Armloch auf beiden Seiten um 2 Pence. Reduzieren Sie in jeder zweiten Reihe 2 Mal 2 Maschen auf beiden Seiten des Rückens (vom rechten Rand des Strickens - nach dem Stricken der ersten beiden Maschen vom linken Rand - vor den letzten beiden Maschen). Schließen Sie die verbleibenden Schlaufen 76 cm vor Arbeitsbeginn.

Vorher

Wirkt genauso wie der Rücken, nur 64 cm vom Beginn des Strickens entfernt schließt sich die mittlere 16p. für einen Ausschnittschnitt. Die beiden resultierenden Teile enden separat. Zu diesem Zweck ist es sehr praktisch, eine spezielle Stricknadel zu verwenden, mit der unnötige Maschen entfernt werden.

Stricknadeln

Auf jeder resultierenden Seite von der Mitte nehmen wir in jeder zweiten Reihe ab, zuerst 2p., Dann 2 * 1p. Nachdem Sie 76 cm nach dem Beginn des Strickens gestrickt haben, schließen Sie die nach dem Verfall verbleibenden Schulterschlaufen.

Ärmel

Wir stricken 6 cm Gummiband mit Stricknadeln Nummer 6 und tippen 31p. Wenn Sie Nummer 9 mit dem vorderen Stich stricken, wird der Rest des Ärmels gestrickt. Nach 16 cm von der Sollkante für 2p. zum Rand auf jeder Seite addieren Sie 4 * 1p. in jeweils 12 Reihen. Um die Ärmel zurückzurollen, stricken Sie 54 cm ab dem Beginn des Strickens, schließen Sie 2 Maschen auf beiden Seiten. Danach reduzieren wir in jeder zweiten Reihe 3 mal 1p. auf die gleiche weise wie zuvor: 2 schleifen von jeder kante des produkts zurückziehen. Nachdem wir 64 cm Ärmellänge gestrickt haben, vervollständigen wir das Teil, indem wir alle Schlaufen schließen.

Produktmontage

Wir führen eine der Schulternähte durch, dann stricken wir an den Stricknadeln Nummer 9 65p entlang des Halses und 4p. LP. Schließen Sie die Scharniere, führen Sie die zweite Schulternaht, die Ausschnittsnaht sowie die Seitennähte und Nähte der Ärmel durch, wir nähen die Ärmel ein.

Mohair fertig!

Wir stricken einen Pullover mit einem Jugenddesign "Geflecht"

Es gibt ein sehr attraktives Strickelement, das "Zöpfe" genannt wird . Dieses Muster ist ziemlich voluminös, es wird mit Gesichtsschlaufen gestrickt, indem einige von ihnen auf die Arbeit übertragen werden oder bevor an einer zusätzlichen Stricknadel gearbeitet wird, gefolgt vom Stricken der gestickten Schlaufen. Zöpfe sind sehr beliebt und werden in verschiedenen Elementen von Strickwaren verwendet.

Ratschläge! Eine zusätzliche Speiche kann durch viele improvisierte Mittel ersetzt werden. Zu diesem Zweck können Sie beispielsweise eine gewöhnliche Haarnadel verwenden.

Für unseren Artikel haben wir einen Pullover mit Zöpfen und einem keltischen Zierornament gewählt. Auch in diesem Modell können Anfängerinnen das Perlenmuster beherrschen.

Für Größe 38/40 müssen Sie haben:

  • gerade Stricknadeln Nr. 6 und 7;
  • Rundstricknadeln Nr. 6;
  • Halbwollgarn (75% Wolle und 25% Acryl), Knäuelgewicht 50 g pro 85 m, wir benötigen 500 g Garn, d. h. 10 Knäuel.

Strickdichte und Strickmuster

Strickschritte

Vorder- und Rückseite passen wie gewohnt nach Zeichnung.

Perlenmuster. Abwechselnd 1 LP und 1IP in jeder vorderen Reihe, wobei die Schleife um eins verschoben wird. Somit erscheint IP über der LP und umgekehrt.

Die Leiste enthält 5 Zeilen: 3 Zeilen, verbundene PIs und 2 Zeilen mit Medikamenten.

Muster

Sense 1.

Schema 1

Das Geflecht wird gemäß Schema 1 gestrickt, und die Anzahl der Maschen im Muster an der Basis ist geringer (14 S.) als nach 11 Reihen (18 S.). Traditionell sind die vorderen Reihen in den Diagrammen dargestellt, auf der Rückseite des Strickens sollte das Muster wiederholt werden. In Spit 1 wird der erste Bereich der Reihen 1–20 einmal gestrickt, und das Muster wird für die gesamte Länge des Produkts von 13 bis 20 wiederholt.

Symbole für Schemata

Sense 2.

Schema 2

Die Technik zum Durchführen dieses Musters ähnelt der oben beschriebenen, berücksichtigt jedoch die Unterschiede in Schema 2.

Sense 3 (befindet sich in der Mitte der Vorderseite des Produkts).

Schema 3

Wir stricken ein Geflecht nach Schema 3, ab der 11. Reihe erhöht sich die Anzahl der Maschen von 15 auf 24 und ab 51 Reihen auf 23.

Das Muster wird einmal ausgeführt und endet mit einer glatten Oberfläche von der IP.

Rückenlehne

Auf Stricknadeln Nummer 6 wählen wir 57p. Wir stricken nach dem Schema: 1 Randschlaufe (KP) + 14p. "Sense 1" + 3 IP + 3 LP + 15p. "Scythe 3" + 3 LP + 3 SP + 14p. "Spucke 2" + 1 KP. Bei größeren Pullovern werden IPs nach und vor dem Getriebe hinzugefügt.

Nach 5 cm (10 S.) Vom Beginn des Strickens an wechseln wir die Nadeln zu dickeren (Nr. 7). Zwischen den Mustern stricken wir IP. Bei einem größeren Pullover wird nach den Randschlaufen ein Perlenmuster gestrickt. Nach 11r. auf den Nadeln wird 74p sein.

In der 43. Reihe (21, 5 cm ab Strickbeginn) beginnt die Verschiebung der Muster „Spit 1“ und „Spit 2“ zur Mitte. Dies erreichen wir durch Hinzufügen und Verringern der Schleifen vor und vor den Zöpfen. Nämlich:

- vor "Scythe 1" 1 LP hinzufügen;

- Nach "Scythe 2" 1 gekreuzte IP hinzufügen.

Als nächstes kommt ein Perlenmuster.

In der gleichen Zeile nach "Scythe 1" und vor "Scythe 2" kombinieren wir 2p. Und stricken ihre IP. Bitte beachten Sie, dass sich die Gesamtanzahl der Loops nicht ändert!

Die oben beschriebenen Vorgänge werden in der folgenden Reihenfolge wiederholt:

  • in jeder vierten Reihe (3 mal);
  • in jeder Sekunde (4 mal);
  • 1 mal in der nächsten vierten Reihe;
  • 1 Mal in der nächsten Sekunde;
  • in jeder vierten Reihe (3 mal);
  • in jedem sechsten (2 mal);
  • einmal in der nächsten achten Reihe.

In Anbetracht der oben beschriebenen Abnahme des Musters „Scythe 3“ verbleiben 73p auf den Stricknadeln.

In der 92. Reihe (47 cm) von Anfang an schließen wir symmetrisch in 3p. für armlöcher, danach, in jeder zweiten reihe und einmal 2p. und 1p. Dann 2 mal in 1p. in jeder vierten Reihe. Infolgedessen sollten 57p erhalten bleiben.

Schließen Sie 19p. In der Mitte des Strickens in einer Höhe von 65, 5 cm (128 Rubel) ab dem Beginn des Strickens werden beide Seiten getrennt voneinander fertiggestellt.

In der nächsten zweiten Reihe schließen wir 3p. zum Abrunden der Kanten im Nacken. Wiederholen Sie dies für die andere Seite.

Nach 132 Reihen (67, 5 cm) ab Strickbeginn schließen wir 16 S., die auf den Stricknadeln verblieben sind.

Vorher

Wirkt ähnlich wie die oben beschriebenen Details. Der einzige Unterschied ist ein tieferer Hals, der durch Schließen des mittleren 9p erreicht wird. bei einer Höhe von 59, 5 cm (116 Rubel) und dann durch die vordere Reihe 1 * 3p., 1 * 2p., 3 * 1p.

Ratschläge! Wenn Sie das Stricken dieses Modells beschleunigen möchten, können Sie den Rücken mit einem Perlenmuster und davor stricken, wie oben in der Beschreibung angegeben.

Ärmel

Der Hauptstoff des Ärmels ist auf Stricknadeln Nr. 7 mit einem Perlenmuster gestrickt. Aber vorher wählen wir auf feineren Stricknadeln der 6. Größe 25p. und 5p stricken. (2 cm) Muster "Planck". Wir beginnen mit einer Reihe von IPs.

Fügen Sie von der Leiste in jeder 14. Reihe 6 * 1p hinzu. bis zu 37p.

Nach dem Stricken 100r. (46, 5 cm) von der Stange entfernt, in 1 S. symmetrisch schließen, dann in jeder zweiten Reihe 3 * 1 S., in jeder vierten 3 * 1 S., in jeder Sekunde - 3 * 1 S. und 2 * 2p.

Nach 130 p. (60, 5 cm) von der Stange sind wir mit dem Stricken fertig und schließen die letzten 9p.

Produktmontage

Wir nähen Rücken und Schultern über die Schultern.

Um die Planke zu vervollständigen, sammeln wir auf Rundstricknadeln 55 Pence vom geformten Hals und stricken 3 Pence. IP im Kreis. Als Gesichtsschleifen schließen.

Die Ärmel mit den restlichen Nähten annähen.

Spektakulärer und warmer Pullover ist fertig! Tragen Sie zur Gesundheit!