Wie man ein Sommerkleid auf dünnen Trägern trägt und anständig aussieht

Ein Kleid oder ein fließendes Sommerkleid mit dünnen Trägern ist immer so weiblich und sexy! Im Sommer ist dies die optimale Kleidung, die es Ihnen angesichts der vielen Modelle ermöglicht, immer interessant und abwechslungsreich auszusehen. Aber ist ein offenes Sommerkleid immer angebracht? Kein Zweifel, ja, wenn die Dame weiß, wie man es richtig trägt. Wenn es dem fairen Sex gelingt, nicht in die drei „Fallen“ zu fallen, sehen sie immer anständig aus und fühlen sich in einem offenen Sommerkleid wohl. Frauen müssen dreimal das am besten geeignete auswählen: ein Sommerkleid-Modell, Dessous, eine Kombination.

Welches Modell soll ich wählen?

Frauen verstehen natürlich, dass jede Kleidung unter Berücksichtigung der Besonderheiten der Figur ausgewählt werden sollte. Und offene Kleidung ist mit Sicherheit keine Ausnahme.

  • Mädchen mit kleinen und ordentlichen Brüsten können sich Stile auf Spaghettiträgern sehr gut leisten .

  • Aber die Besitzer einer großen Brust in solchen Modellen werden einfach lächerlich aussehen. Sie sollten Kleider mit breiten Trägern wählen.

  • Wenn sich die Figur des Mädchens durch zu breite Schultern auszeichnet, müssen Sie die in beträchtlichem Abstand angebrachten Gurte vergessen. In einer solchen Situation ist eine solche Variante wie ein Schultergurt geeignet .

  • Besitzer der birnenförmigen Figur sollten Träger mit Rüschen oder Volants bevorzugen. Sie können sich auch für einen asymmetrischen Schultergurt entscheiden.

Wichtig! Sommerkleider an den Trägern passen nicht zu dünn (Leute sagen - "dünn"), junge Damen und umgekehrt zu voll. Aber wenn Sie wirklich wollen, können Sie einen Ausweg finden, indem Sie Ihre Arme und Schultern mit einem Bolero schließen.

Wie man Leinen wählt

Viele Frauen wissen, wie schwierig es ist, die richtige Unterwäsche für ein solches Modell auszuwählen. In der Tat, um anständig auszusehen, müssen die Menschen in der Umgebung nur ein Sommerkleid sehen und nicht darunter. Daher kann man unter einem solchen Outfit keinen BH tragen.

Wichtig! Nur seltene Frauen können es sich leisten, auf einen BH komplett zu verzichten. Um dieses Recht auszuüben, ist es notwendig, eine kleine Brust von perfekter Form zu haben.

Alle anderen (ach und ach!) Müssen lernen, diesen Teil der Toilette geschickt auszuwählen.

BH-Anforderung

  • Hier wird ein spezieller BH benötigt - ohne Träger . Ansonsten sollte Anstand vergessen werden.

  • Sommerkleider werden normalerweise aus leicht transparenten Stoffen genäht. Unterwäsche für solche Kleider sollte eine nahtlose, ohne eine Fülle von durchbrochenen Rüschen wählen. Die einzige Funktion, die ein BH gut tun sollte, ist die kräftige Unterstützung der Brust.
  • Für eine kleine Brust können Sie ein Silikonprodukt wählen.

Hilfe! Unter dem Kleid ist das Silikonmodell vollständig unsichtbar und das Schloss befindet sich für zusätzlichen Komfort in der Regel vorne.

  • Frauen mit großen Brüsten können sich eine solche Toilette aus offensichtlichen Gründen nicht leisten. Für sie ist textiles Leinen in der Form eines Korsetts am besten geeignet.

Wie man ein Sommerkleid an dünnen Trägern trägt

Die Kombination verschiedener Kleidungsstücke hängt vom gewählten Stil und der jeweiligen Situation ab.

Lässiger Look

In der Sommerhitze wird ein solches Kleid als eigenständiges Element des Outfits großartig aussehen.

Aber um stilvoller auszusehen, können Sie es mit einem T-Shirt kombinieren .

Ratschläge ! Ein solches Modell in ruhigen Farben mit einem schlichten T-Shirt kann sogar im Büro getragen werden.

  • Für Mädchen, die sich für ein ultrakurzes Modell entscheiden, ist es wichtig, es richtig mit anderen Dingen zu kombinieren. An sich kann ein solches Produkt auffällig und herausfordernd aussehen. Für eine Kombination eignen sich Dinge (T-Shirt, Bolero, kleine Jacke) in neutralen Farben, ansonsten besteht die Gefahr, dass sie zu vulgär wirken.

  • Bei kühlem Wetter können Sie eine taillierte Jacke oder eine leichte Schiebestola zu einem langen Sommerkleid wählen.

Wichtig! Für einen alltäglichen Look sollten Sie sich nicht mit massiven Schuhen oder Sandaletten, genügend flachen Ballettschuhen oder Hausschuhen beladen.

Abend aus

Vielleicht kann man nicht damit streiten, dass das Kleid auf dem Boden an den Trägern ein klassisches Abendoutfit ist. Wenn wir über Farbtöne sprechen - es ist immer elegantes Schwarz, edles Blau, raffiniertes Beige. Wählen Sie Stoffe mit metallischem Glanz sehr sorgfältig aus.

Um das Bild zu vervollständigen, können Sie einen Spitzenbolero oder einen Pelzumhang wählen. Die Ferse sollte hoch sein! Dies ist nicht unbedingt eine Haarnadelkurve, aber sicherlich keine Plattform.

Wichtig! Auf dem Höhepunkt der Popularität stehen heute Kombinationskleider. Dieser Stil eignet sich nur für dünne junge Damen oder Mädchen mit perfekt abgerundeten Formen. Wenn Sie sich in Ihrer Figur nicht sicher sind, verzichten Sie am besten auf das vorgestellte Modell.

Die Dekoration verdient besondere Aufmerksamkeit. Es sollten nicht zu viele sein. Es können massive Ohrringe sein und sonst nichts. Und wenn Sie Ihren Hals mit einer Kette oder Halskette verzieren möchten, sollten die Ohrringe klein sein.

Wie Sie sehen, ist es nicht so schwierig, auf dünnen Trägern in einem Sommerkleid anständig auszusehen. Denken Sie über Ihr Image nach, wählen Sie Kombinationen und genießen Sie die bewundernden Blicke anderer.