Wie man ein medizinisches Kleid bügelt

Ein Grundsatz der medizinischen Einrichtungen ist Sauberkeit und Genauigkeit in allen Bereichen. Und das Aussehen der Mitarbeiter ist keine Ausnahme. Und wie könnte es anders sein, wenn wir diesen Menschen unser wichtigstes Kapital anvertrauen - die Gesundheit. Schließlich kann ein unordentlicher Blick den Patienten entfremden und die Professionalität des Arztes oder der Krankenschwester in Frage stellen. Daher ist es sehr wichtig, dass sie ihren Overall richtig bügeln können: einen Bademantel.

Medizinische Kittel glätten

Egal wie es auf den ersten Blick scheint, das Bügeln ist keine so einfache Aufgabe. Und um ein gutes Ergebnis zu erzielen, müssen Sie einige Feinheiten dieses Prozesses kennen und beachten.

Was Sie zum Bügeln brauchen

Als Erstes müssen Sie die richtigen Werkzeuge auswählen:

  • Bügelbrett. Ist dies nicht der Fall, reicht jede ebene Fläche aus, die mit einem dichten Tuch bedeckt ist.
  • Mit einem Dampfgarer bügeln. Wenn Sie das einfachste Modell verwenden, können Sie den Stoff mit einer Sprühflasche anfeuchten.

Vergewissern Sie sich vor dem Gebrauch, dass die Geräte in gutem Zustand sind und dass die mit der Kleidung in Berührung kommenden Oberflächen sauber sind. Überprüfen Sie, ob Wasser aus dem Dampferzeuger austritt.

Grundregeln für das richtige Glätten

Es gibt ein bestimmtes Verfahren zum Bügeln eines medizinischen Kleides:

  • Glätten Sie zuerst die kleinen Elemente richtig; Kragen, Manschetten, Pattentaschen und Ärmel;
  • Bügeln Sie die Rückseite der Kleidung;
  • Vorher bügeln.

Wichtig! Wenn einige Elemente dieses Dings aus einem anderen Material als dem Hauptmaterial hergestellt sind, z. B. Baumwolle und Seideneinsätze, werden diese Elemente zuerst gebügelt. Und am besten mit reiner Gaze.

Auf welche Schwierigkeiten stößt der Prozess?

Die Hauptschwierigkeit tritt auf, wenn versucht wird, die Ärmel ohne die Bildung von Pfeilen zu glätten. Um dies zu vermeiden, falten Sie diesen Teil so, dass die Nähte zentriert sind. Außerdem klagen die Leute oft über schlecht geglättete Stoffe. Die Lösung für dieses Problem ist einfach: Bügeln Sie die Kleidung, ohne auf das endgültige Trocknen zu warten, oder befeuchten Sie den Stoff vor dem Prozess.

Die häufigsten Prozessfehler

Einer der häufigsten Fehler, der zu einem bedauerlichen Ergebnis führt, ist die falsche Wahl, das Bügeleisen zu erhitzen. Wenn Sie sich nur schwer an die vom Hersteller empfohlene Temperatur erinnern können, speichern Sie das Tag und überprüfen Sie die Informationen nach Bedarf.

Ein weiteres Ärgernis entsteht, wenn der Bademantel auf der Vorderseite gebügelt wird. Dadurch fängt das Ding an zu glänzen und sieht fettig aus. Um dies zu vermeiden, genügt es, es von innen nach außen zu bügeln.

Wenn Sie nicht möchten, dass nach dem Gebrauch des Dampferzeugers Flecken auf Ihrem Overall bleiben, gießen Sie nur gekochtes Wasser hinein.