Wie man durchscheinende Sachen trägt und nichts hervorhebt?

In neuen Modekollektionen tauchen ständig durchscheinende Dinge auf. Die Einstellung zu ihnen ist heute viel loyaler als zum Beispiel vor dreißig Jahren. Trotzdem entscheiden sich nur wenige, sie anzuziehen, und es geht nicht nur um Schüchternheit - sie müssen in der Lage sein, sie zu tragen.

Der Rahmen des Anstands: die Regeln für die Schaffung eines Bildes mit Dingen, die durchscheinen

Wenn Sie kein Popstar sind, aber ein transparentes Outfit nicht Teil Ihres Bühnenkostüms ist, besteht der Zweck darin, andere zu schockieren:

  • Überlegen Sie genau, ob Sie solche Kleidung tragen sollten. Es wird nicht alle Fehler verbergen, sondern nur hervorheben, wenn Ihre Figur nicht perfekt ist oder beispielsweise Ihre Haut aufgrund von altersbedingten Veränderungen schlaff wird.
  • Entfernen Sie auch bei makellosesten Formen nicht viele Bereiche auf einmal . Wenn Sie die Geheimnisse Ihres Körpers preisgeben, sollten Sie demjenigen, für den Sie ihn tragen, Raum für Fantasie geben. Darüber hinaus werden Sie die Menschen in Ihrer Umgebung schockieren: Nicht jede Gesellschaft begrüßt derart kühne Experimente. Und wählen Sie eine Sache: eine transparente Oberseite oder eine Unterseite ;
  • Es ist besser, wenn die durchscheinende Kleidung nicht zu hell und eingängig ist, da Sie sonst zu viel Aufmerksamkeit erregen.
  • lernen, die "richtige" Unterwäsche zu wählen;
  • Erstellen Sie mehrschichtige Kits.

Welche Kleidung zum Mitnehmen?

Es hängt alles von der Art der durchscheinenden Sache ab.

Unter einer Chiffonbluse oder einem Hemd ist es am besten, ein Hemd der gleichen Farbe auf dünnen Trägern oder einem Oberteil zu tragen. Das Futtermaterial sollte eine ausreichende, aber nicht zu dichte Textur aufweisen, um mit der Oberseite kombiniert zu werden. Wenn Sie sich für einen BH entscheiden, wählen Sie nicht „die Linie und die Linie“, sondern die Modelle, die zur Silhouette passen und diese betonen: geschlossene Cups, breite Träger. Keine Spitze, Schleifen - es wird eine Büste mit Akzenten geben. In Bezug auf die Farbe gibt es zwei Win-Win-Optionen: entweder im Ton des Outfits oder körperbetont, passend zum Hautton.

Kaufen Sie für ein Kleid mit einem Ausschnitt aus Mesh eine spezielle BH-Verlängerung. Dadurch können Sie den verhassten Streifen über dem durchscheinenden Ausschnitt verbergen und die Sicht beeinträchtigen.

Für einen Ausschnitt auf der Brust eignen sich BH-Designs:

  • mit niedrigem Cup-Verschluss durch breiten Gürtel mit vorderer Kerbe;
  • mit einem kaum sichtbaren Silikonband, das die Tassen verbindet.

Ein transparenter Unterteil in Form eines Rocks oder einer Hose sollte nur von sehr schlanken Mädchen mit glatter, straffer Haut ohne Fettablagerungen getragen werden. Kombinierbar mit Leggings, kurzen Shorts oder passenden High-Rise-Slips, die das Gesäß komplett bedecken.

Tricks, die in Ensembles eingesetzt werden können

  1. Damen mit geschwungenen Formen sollten sich auf transparente Einsätze beschränken, die den Ausschnitt oder einen Teil des Rückens öffnen. Sie können Ihre Beine unterhalb des Knies freilegen, wenn sie an diesen Stellen gerade und schlank sind, was sogar mit einer breiten Taille und Hüften möglich ist.
  2. Unter einer undurchsichtigen geknöpften Weste oder Jacke sieht eine durchscheinende Bluse auch im Büro ganz anständig aus.
  3. Mehrere Schichten leichter Kleidung sehen gut aus. Die obere transparente Schicht sollte vorzugsweise aus einem nicht sehr faltigen Stoff ausgewählt werden, um den Effekt von Nachlässigkeit zu vermeiden.

Wichtig! Achten Sie auf die Qualität der Materialien - sie müssen natürlich und atmungsaktiv sein, damit Sie sich wohl fühlen und Ihre eigene Gesundheit nicht schädigen.

Wie wählt man ein Cover, einen Petticoat und andere ähnliche Gegenstände aus?

Transparente Röcke passen gut zu einem Petticoat und zu Kleidern mit Überzug . Ein Petticoat ist die beste Wahl, passend für einen durchscheinenden Rock, der alle Mängel des Körpers verbirgt. Es macht das Unnötige nicht sichtbar und sieht selbst in einer Bürosuite anständig aus.

Für ein direktes Modell aus Guipure oder Spitze ist der Petticoat unabdingbar. Wenn es die Figur erlaubt, kann ihre Länge viel kürzer sein als der Rock selbst, sie muss jedoch den Raum von der Taille bis zu den Hüften bedecken. Ein üppiges oder fließendes Modell aus Chiffon oder Organza, dessen Gesellschaft auch nicht schadet.

Eine Abdeckung für ein transparentes Kleid ist besser anliegend, aber nicht eng - dies verleiht dem Bild Weiblichkeit. Sie können ihre Hände, Unterschenkel nicht bedecken, aber der Körper (Brust, Bauch und Hüften) ist besser zu bedecken.

Modetrends in dieser Saison

Im Frühling-Sommer 2019 trendige, komplexe Kombinationen von Kleidungsstücken verschiedener Stile, die alle Aspekte des Lebens derjenigen widerspiegeln, die sie tragen . Zum Beispiel ist ein leichtes, langes, durchscheinendes Sommerkleid, das oben und auf Fahrrädern getragen wird, für romantische Mädchen geeignet, die Fitness lieben.

Karl Lagerfeld in der neuen Fendi-Kollektion setzte die Mode für transparente Vinyl-Regenmäntel, Hosen, Röcke über leichter Sommerkleidung. Sie verstecken nicht die unterste Schicht des Outfits, schützen vor Regen und Wind, sehen interessant aus. Mit ihnen werden Taschen, Schuhe, Regenschirme und andere Elemente des Bildes aus transparentem Vinyl gezeigt.

Das Gitter ist besonders beliebt in Kleidung (Kapron, Strick, Leder). Kleider, Tops und Röcke daraus werden mit einer anderen Basis kombiniert: Unterwäsche, kurze Shorts, Hosen, Kleider, fleischfarbene Bezüge ohne Muster. Eine stilvolle Tasche und Ergänzung zu diesem Bild wird eine String-Tasche sein.

Im Trend sind mehrschichtige Kleidungsstücke aus Batista, Spitze, Tüll und dergleichen. Sie sind auf unterschiedliche Weise miteinander kombiniert, mit Einsätzen und verschiedenen Details verziert, die die intimen Körperteile abdecken. Designer experimentieren mit Farbe, Länge, asymmetrischem Schnitt und Dekor.

Stylistentipps für Fashionistas

  1. Wenn Sie eine durchscheinende Sache kaufen, müssen Sie eine klare Vorstellung davon haben, wo Sie sie anziehen. Für einen Business-Stil eignen sich Blusen und Hemden, die von oben mit einem dichteren Oberteil in Form eines Büroanzugs überzogen sind.
  2. Für einen besonderen Anlass können Sie ein leichtes Guipure-Set kaufen - ein Kleid oder einen Anzug, aber immer mit einem undurchsichtigen, zum Beispiel satinfarbenen Futter.
  3. Tragen Sie auf dem Festival ein spektakuläres Abendkleid mit Einsätzen aus Mesh oder Spitze. Entblößen Sie die „richtigen“ Stellen und lassen Sie alles vor neugierigen Blicken verborgen.

Lenken Sie einen Teil der Aufmerksamkeit von der "Nacktheit" ab:

  • Schmuck - große Ohrringe, Armband. Die Hauptsache ist, dass es sich nicht an einem offenen intimen Ort befindet;
  • eine stilvolle Handtasche oder Handtasche mit originellem Design;
  • Schuhe. Ziehen Sie Schuhe mit hohen Absätzen an - dies wird Ihre Augen zu Ihren Füßen lenken (wenn es eine transparente Oberseite gibt, aber nicht die Unterseite).

Beispiele für Bilder mit transparenter Kleidung

  1. Einfarbiges Hemd aus Chiffon oder Mesh mit engem Kragen und aufgesetzten Brusttaschen in der gleichen Farbe, kurze Hosen und leichte Sandalen mit Schnürung auf dicken Sohlen eignen sich zum Gehen.
  2. Oberteil und Shorts mit einer transparenten Tunika in Beige- oder Türkistönen, verzierten Sandalen - all dies macht ein wunderschönes Strand-Set aus.
  3. Ein figurbetontes, fleischfarbenes Minikleid, ein längliches Netzkleid mit einer zweiten Schicht und Ballerinas wirken sehr romantisch.
  4. Eng anliegende Jeanshosen mit hohem Bund, einem schlichten Oberteil und einer aus Makramee gewebten Bluse, die leicht von den Schultern fällt, wirken elegant und sexy zugleich.

Wenn Sie die Grundregeln für das Tragen durchscheinender Gegenstände einhalten, können Sie Bilder erstellen, in denen Sie immer stilvoll, attraktiv und begehrenswert aussehen. Ansonsten fällt es leicht, in ein trotziges oder gar vulgäres Erscheinungsbild zu verfallen, das nicht nur Fremde, sondern auch enge Freunde und Bekannte abschreckt.