Wie man die Farbe des Hemdes zur Hose wählt

Nicht viele Vertreter denken über die Vereinbarkeit von Dingen nach, die sie angezogen haben. Und T-Shirts sind keine Ausnahme. Aber einem gut gekleideten Mann wird viel mehr Aufmerksamkeit geschenkt. Es ist für sie auch einfacher, Respekt von anderen zu erlangen, was eine gute Hilfe in unserer Welt ist, in der Geschäft und Finanzen regieren. Dieses Material wird Vertretern der starken Hälfte der Menschheit helfen, die Feinheiten der Auswahl von Kleidung zu verstehen.

Wie wählt man ein Hemd für die Farbe der Hose

Das Hauptmerkmal der Auswahl ist die Farbkombination der Dinge. Die Auswahl richtet sich immer nach dem Farbton des Bodens. Daher sollten Sie für eine andere Hosenfarbe eine separate Lösung für das Oberteil wählen.

Gute Kombinationen mit dunklen Hosen

Das dunkle Muster dieser Kleidung stellt einen klassischen Stil dar. Für Büroarbeiten und Geschäftstreffen sollte sie mit einem weißen Hemd oder einem Modell in hellen Pastellfarben ergänzt werden. Aber im Alltag ist das auch angebracht. Für Stadtbummel oder Meetings in ungezwungener Atmosphäre können Sie ein Hemd in leuchtenden Farben oder mit einem Druckmuster kaufen.

Mit Licht

Wenn die Unterseite hell ist, ist es für die Oberseite vorzuziehen, Kleidung der folgenden Farbe zu verwenden: grau, schwarz, braun oder gedämpft grün. Eine wundervolle Kombination wird sich mit einem reichen Burgunderhemd ergeben.

Wichtig! Wenn Sie Hemden in leuchtenden Farben bevorzugen, lassen Sie die Farbe von Oberteil und Unterteil nicht in Ihrem Outfit verschmelzen.

Mit blauer Hose

Das Beste ist, dass Kleidung dieser Farbe mit einem schneeweißen Hemd kombiniert wird. Als Ergebnis erhalten Sie ein stilvolles Bild einer selbstbewussten Person. Außerdem können Sie Hemden in den Farben Pfirsich, Hellblau, Hellrosa und Beige verwenden. Ein gelbes Hemd ist auch geeignet. Die Modelle können einfarbig oder in einem Käfig mit kleinem Saum und Streifen hergestellt werden.

Mit Beige

Beige sollte nicht mit hellen Farboptionen kombiniert werden. Weiß, Schwarz, Braun und Hellrosa harmonieren mit diesem Ding.

Wichtig! Berücksichtigen Sie bei der Wahl eines beigen Farbraums für Kleidung, dass dieser dunkler sein sollte als die Haut seines Besitzers.

Mit hellen (gelb, rot, grün, etc.)

Wenn Sie nicht lächerlich aussehen möchten, vermeiden Sie es, helle Hosen mit saftigen Farben eines Hemdes zu kombinieren. Eine geeignetere Option wäre ein sanftes Pastell-Gamma. Verwenden Sie am besten einfarbig, da der Schwerpunkt in diesem Outfit auf dem unteren Teil liegt und das Oberteil als getönte Ergänzung dient.

Brauner Terrakotta

Mit dieser Farbe können zwei Farboptionen für Shirts verfolgt werden. Zusätzlich zu einfachen Stilen sehen die Dinge in einem Käfig oder Streifen harmonisch aus.

  • Im Business-Stil sollten Sie Weiß, Beige und die Farbe von Kaffee mit Milch bevorzugen. Diese Töne sorgen für den perfekten Look eines erfolgreichen Geschäftsmanns.
  • In einer informellen Umgebung sehen helle Farben geeigneter aus: Orange, Grün und Gelb.

Ein paar allgemeine Regeln und Tipps zur Auswahl der Hemdfarbe für die Hose

Eine der wichtigsten Regeln für einen stylischen Look ist, nicht mehr als drei Farben in einem Outfit zu kombinieren. Es gibt einige weitere Tipps zur Farbverträglichkeit dieser Kleidungsstücke:

  • Weißes Hemd ist die perfekte Lösung für Hosen jeder Farbe.
  • Die mittelgraue Farbe trägt dazu bei, ein universelles Bild zu schaffen, das sowohl in einem Geschäftsumfeld als auch bei einem Spaziergang durch die Umgebung geeignet ist.
  • Der Gesamteindruck des Outfits kann mit einem passenden Accessoire aufgewertet werden: Krawatte, Gürtel;
  • Das Hemd, das Sie wählen, sollte nicht mit Ihrer Haut- oder Haarfarbe kontrastieren. Menschen mit einem gelblichen Hautton ist es unerwünscht, Hemden von gelber oder orange Farbe zu tragen, da sie den Anschein eines ungesunden, ikterischen Aussehens erwecken.
  • Es ist falsch, ein kariertes Hemd mit einer gestreiften Hose zu kombinieren, und die entgegengesetzte Option wird auch lächerlich aussehen.
  • Versuchen Sie, unter Verwendung der gleichen Farboptionen für Kleidung, verschiedene Farbtöne für die Elemente auszuwählen.

Die Liste der Empfehlungen ist jedoch nicht darauf beschränkt, da sich die allgemeine Sichtweise nicht nur aus der Farbkombination ergibt, sondern auch auf die Beachtung des Stils in der Kleidung basiert. Wenn Sie beispielsweise zu einem Geschäftstreffen gehen, sollten Sie kein Hemd in leuchtenden Farben oder mit auffälligen Mustern tragen. Business-Stil liebt Prägnanz und Zurückhaltung.

Achten Sie bei der Auswahl eines Hemdes auch auf die Farbe Ihrer Augen. Für blauäugige oder blaugraue Menschen ist es besser, verschiedene Blautöne zu wählen. Sie unterstreichen die Ausdruckskraft Ihres Looks.

Für Besitzer von braunen Augen sind gelbliche Hemden eine wunderbare Option. Wenn die Augenfarbe grau-braun ist, wirken die blauen Hemden ausdrucksvoller und leuchtender.

Lila und violette Töne eines Hemdes sind für grüne Augen perfekt.

Und wenn Sie Ihre Kleidung wählen, vergessen Sie nicht die Hauptsache, Sie sollten sich darin wohl fühlen.