Wie heißen Herrenhosen mit Gummizug unten?

Herren- und Damenhosen haben viele Möglichkeiten. Zu den beliebtesten Sportmodellen gehörte eine Hose mit Gummizug an der Unterseite. Sie werden von Liebhabern von Bequemlichkeit und Komfort bevorzugt. In diesem Artikel werden die wichtigsten Funktionen erläutert.

Wird am Hosenboden mit einem Gummizug am Ende des Produkts festgezogen, spricht man von Joggern. Sie gelten als moderne Variante des einst beliebten Elements der Unterwäsche - der Unterhose.

Jogger - Produkte aus weichen Stoffen mit einfachem Schnitt und normaler Passform. Ihre Hauptaufgabe ist es, Komfort und Wärmeerhaltung zu gewährleisten.

Wenn Jogger zusätzlich aufgesetzte Taschen in verschiedenen Größen verwenden, wird das Produkt als Ladung bezeichnet. Starke Stoffe werden für ihre Schneiderei verwendet. Die Hosen kamen in moderner Weise aus der britischen Militärausrüstung. Die Seitentaschen sind in der Regel tief, dies bietet ihnen eine breite Funktionalität.

Jogger-Funktionen

  1. Ein Gummiband am Ende jedes Beins Die klassische Version des Teils ist eine dünne Linie am Ende des Produkts. Einige Modelle variieren jedoch in ihrem Erscheinungsbild um ein breites Gummiband.

    Abhängig von dieser Gardine gehört das Produkt zu verschiedenen Stilrichtungen: von lässig bis sportlich schick.
  2. Material: Das Standardmaterial ist dicke Baumwolle, es bietet maximalen Komfort und passt in jede Garderobe. Es gibt Optionen aus Flachs, Strick oder Denim.
  3. Farben. Grundsätzlich ist die Farbskala eintönig und ruhig: wertvolle Farbe, Grau, Sumpf, Braun, Beige. Variationen des Farbschemas und der Drucke werden in bestimmten Stilen verwendet: Khaki für militärischen Stil, Blumenornamente für ethnische.

Sorten

  1. Jogger mit breiten Manschetten. Der Stil ist größtenteils verengt, so dass das Relief der Beine und die Merkmale der Figur betont werden.
  2. Dünn. Aufgrund der Tatsache, dass der Gummi am Ende des Produkts eine hohe Festigkeit aufweist, wird das Produkt sehr lange getragen.
  3. Im Stil des Militärs. Geeignet für den militärischen Stil. Das Hauptfarbschema ist begrenzt: Khaki, Grün, Braun. Es wird ein steifes und dichtes Gewebe verwendet, das eine hohe Festigkeit und Verschleißfestigkeit bietet.

    Kombiniert mit groben Schuhen ähnlicher Farbe.
  4. Sommerversion von dünnen Stoffen: Leinen, Strickwaren. Es gibt verkürzte Optionen, die den Knöchel bedecken. Praktisch bei Hitze, beim Gehen, beim Sport.
  5. Fracht. Canvas-Jogger mit Taschen.
  6. Denim-Option. Es ist mit fast allen Kleidungsstücken und Stilen kombinierbar.

Für wen ist es geeignet?

Inhaber von langen und schlanken Beinen passen sich allen Stilen und Variationen in Farbe, Textur und Passform entlang der Linie der Stufennaht an.

Besitzer anderer Arten von Figuren sollten sich auf bestimmte Modelle konzentrieren. Für Kleinwüchsige eignen sich monophone Klassiker aus dichten Materialien. Als Muster können Sie gerade horizontale Streifen auswählen.

Wenn die Beine lang sind, das Kabel jedoch etwas gekürzt ist, sind Optionen mit einer abgesenkten Linie der Trittnaht geeignet. Farbtöne: eingängig, mit charakteristischen Mustern. Für diejenigen, die ihre Hüften nicht für schlank halten, wird eine Ladung empfohlen.

Wenn die Hüften zu voll sind, sollten Sie die Juggins aus dem Schrank nehmen.

Was soll ich anziehen?

Jogger passen hervorragend zu Streetstyle, Sport-Chic und Casual-Style. Alle sind alltagstauglich.

Für letztere können Sie Denimprodukte aus dichtem Stoff und mit einem kleinen Gummiband um die Beinkante wählen. Es wird durch ein Hemd, einen Pullover, einen Pullover und eine Jacke ergänzt. Von den Schuhen werden die klassischsten Optionen verwendet. Weniger enge Hosen passen gut zu einem Freizeithemd mit gerollten Ärmeln und einem T-Shirt. Als Accessoires eignen sich ein Rucksack, Turnschuhe und eine stylische Brille.

Für sportlichen Chic wird ein Shirt, ein Sweatshirt oder ein Hoodie ausgewählt.