Wie falte ich einen Pullover?

Jede Frau stand vor dem Problem, Pullover zu falten. Schwierigkeiten bereiten lange Ärmel und ein hoher Hals. Sie "gucken" aus einem bereits gefalteten Strickpullover. Wenn es gut ist, sie darin zu verstecken, fängt das Ding an aufzublähen. Ein Teil davon ist voluminöser als der andere. Aus diesem Grund sieht der Pullover im Schrank unordentlich aus. Nichts kann draufgelegt werden - alles fällt.

Diese gleichen Kleidungsstücke in den Regalen sind jedoch aus irgendeinem Grund normal. Daher hängt alles nicht von der Form oder Art des Produkts ab, sondern von der Faltmethode. Jede Kleidung kann wunderschön aussehen, Sie müssen nur die Herangehensweise wählen.

Methoden für kompakte Faltpullover

Die meisten Methoden sind auf ein solides Fundament ausgelegt. Die Oberfläche sollte breit genug sein, um die ausgestreckte Jacke unterzubringen ( die Ärmel nicht vergessen, sie nehmen auch viel Platz ein ). Die zweite Voraussetzung dafür: Glätte. Das Vorhandensein von Hügeln ermöglicht es Ihnen nicht, eine gestrickte Sache schön und gleichmäßig zu verpacken.

Wie im Laden

In den Regalen nehmen selbst voluminöse Pullover ein Minimum an Platz ein und sehen aus, als hätten sie viel Zeit mit der Gestaltung verbracht. In der Tat wird der Prozess vermittelt. Das Personal, das die Halle wartet, muss die Waren sehr schnell und genau platzieren. Sie verrichten ihre Arbeit wie folgt:

  • das Ding auslegen;
  • Die Ärmel sind in der Mitte gefaltet, damit sie sich nicht schneiden.
  • Drehe die Unterseite des Sweatshirts um.
  • dann umdrehen und wieder biegen.

Kleiderbügel benutzen

Ein gewöhnlicher Kleiderbügel aus Kunststoff reicht aus. In der Größe sollten sie nicht mit dem Pullover zusammenfallen, da das Ding obenauf gewickelt und nicht ausgestrahlt wird . Das Wesen der Methode:

  • falten Sie den Pullover in zwei Hälften (die rechte Kante geht nach links);
  • Legen Sie die Schultern so auf das Sweatshirt, dass sich der Haken im Achselraum befindet und die untere Stange zum Hals des Gegenstandes zeigt.
  • Heben Sie den Saum des Pullovers bis zum Anschlag an (es ist erforderlich, dass die Falte auf die Kante des Kleiderbügels fällt).
  • dann biegen Sie die Ärmel.

Fertig Kleiderbügel können an den Kleiderschrank geschickt werden.

Schnellste Methode

Eine Option für alle, die sich zu viel Zeit nehmen, um die Hausarbeit zu erledigen, ohne gestrickte Sachen zusammenzulegen.

Methodennummer 1. Hilfsmittel verwenden

Algorithmus der Aktionen:

  • kaufen Sie eine spezielle "Faltung";
  • Verwenden Sie es, um den unteren Teil zu falten;
  • dann gibt es Ärmel (der Reihe nach);
  • dann wird das Produkt in zwei Hälften gefaltet.

Wichtig! "Falten" nimmt viel Platz ein. Sie müssen damit entweder auf dem Boden oder auf dem Esstisch arbeiten.

Methodennummer 2. Kein Zubehör erforderlich

  • Lege den Pullover aus;
  • Falten Sie die Ärmel entlang der Nahtlinie;
  • Teilen Sie das Produkt visuell in 3 vertikale Teile auf.
  • falten Sie das linke linke Drittel in zwei Hälften;
  • falten Sie das rechte äußerste Drittel in zwei Hälften;
  • Infolgedessen sollten sich die Kanten des Produkts treffen.
  • Teilen Sie nun das Ding visuell in 3 horizontale Teile auf (unter Berücksichtigung des erweiterten Kragens);
  • Falten Sie den Unterlappen;
  • dann die obere (unter Berücksichtigung des Kragens);
  • Falten glätten.

Als Geschenk

Eine richtig gefaltete Sache ist viel einfacher zu verpacken. Bereits in einem eingewickelten Zustand sieht es aus wie ein schönes symmetrisches Quadrat oder Rechteck. Der Adressat stellt ein solches Geschenk gerne zur Verfügung. Es ist auch zu bedenken, dass Kleidung, die für eine andere Person bestimmt ist, nicht eine halbe Stunde und nicht eine Stunde gefaltet ist. Während des Zeitraums, in dem die Verpackungsprozesse von der Bereitstellung getrennt sind, gelingt es dem Kleidungsstück, die ihm zugewiesene Form anzunehmen. Wenn Sie keinen zerknitterten Pullover in den Händen der Person sehen möchten, die das Geschenk erhält, verwenden Sie die „intelligente“ Falttechnologie.

Option eins

  • etwas verdeckt ablegen;
  • Falten Sie die Ärmel entlang des Armlochs;
  • Markieren Sie den Schnittpunkt der Ärmel.
  • Biegen Sie von diesem Punkt an jeden Ärmel nach unten (infolgedessen liegen sie parallel zueinander).
  • falten Sie das Geschenk in zwei Hälften;
  • drehe das Gesicht nach oben;
  • zu packen.

Zweite Möglichkeit

Er wird harten Karton brauchen. Geeignetes Format: A4.

  • Der Karton muss auf den Rücken der Jacke gelegt werden (dh die Vorderseite des Pullovers muss zur Oberfläche zeigen, auf der gefaltet wird). Achten Sie beim Einlegen des Blattes darauf, dass es 1–2 cm unterhalb des Halsanfangs und in Bezug auf die Kanten der Jacke zentriert ist.
  • Falten Sie dann die Ärmel mit dem Akkordeon in der Mitte über den Karton und falten Sie den Pullover auf einen Karton. Gegebenenfalls noch einmal abbiegen. Ziehen Sie dann das Blatt heraus und glätten Sie die Unebenheiten.

Hinweis! Einige raten, das Tor direkt im Inneren des Dings zu betanken. Die Person, die das Geschenk annimmt, versteht möglicherweise nicht die Bedeutung eines solchen Schritts.

In einem Koffer rollen

Menschen, die oft Koffer benutzen, kennen das Problem des seitlichen Raums aus erster Hand. Nach dem Falten der Hauptsachen um die Ränder entsteht eine hohe, aber nicht breite Nische. Es stellt sich als solches Dilemma heraus: Es scheint freien Speicherplatz zu geben, aber er ist sehr klein. Und wenn diese "Löcher" gefüllt werden, besteht die Gefahr, dass Kleidung so stark zerknittert wird, dass der Löwenanteil des Urlaubs zum Bügeln benötigt wird. Damit der lang ersehnte Urlaub nicht von der Notwendigkeit längerer Arbeiten mit dem Bügeleisen überschattet wird, falten Sie die Pullover in den seitlichen Freiraum . Aber mach es auf ungewöhnliche Weise. Das Ergebnis sollte keine symmetrische geometrische Figur sein, sondern eine Rolle. Diese Form passt perfekt in die Nische und macht das Bügeln überflüssig.

Die Technik erfordert einen kleinen Kaugummi. Ideal sind Schreibwaren sowie solche, die zum Verpacken von Rechnungen verwendet werden. Methodenbeschreibung:

  • Verbreiten Sie die Jacke auf einer harten Oberfläche;
  • Falten Sie die Ärmel in der Mitte;
  • Falten Sie den Hauptteil des Pullovers in zwei Hälften;
  • ausgehend von der Kurve fangen Sie an, sich zu drehen (Sie können Kraft anwenden);
  • Befestigen Sie die Rolle nach Erhalt mit zwei Gummibändern (eines an jedem Ende).

Wichtig! Wenn der Pullover zu voluminös ist, versuchen Sie nicht, einen dünnen Kaugummi darauf zu legen. Kaufen Sie am besten ein Stück Gummiband in einem Stoffladen und fertigen Sie Ihre eigenen Befestigungsbänder, die sich perfekt für bestimmte Kleidungsstücke eignen.

Wie Pullover in einem Schrank falten?

Glatte Kleiderstapel hören auf, es zu tun, sobald sie einen falsch gefalteten Pullover anziehen. Verwenden Sie die folgende Faltmethode, um zu verhindern, dass der Inhalt des Kleiderschranks aus einer unachtsamen Bewegung herausfällt:

  • Verbreiten Sie die Jacke auf einer harten Oberfläche;
  • Teilen Sie es visuell in 3 Teile;
  • biege das untere Drittel nach oben;
  • Falten Sie die Ärmel entlang des Armlochs;
  • Zu diesem Zeitpunkt sollten Sie eine Figur erhalten, die einem Rechteck oder Quadrat so nahe wie möglich kommt.
  • Falten Sie das Quadrat in zwei Hälften, sodass die Ärmel innen und nicht außen liegen.
  • Wenn es einen Hals gibt, falte ihn vorsichtig und schicke ihn in das "Quadrat".