Wie entferne ich den Klebstoff von einem Hut von einem Aufkleber?

Nachdem wir mit einem Neukauf aus dem Laden nach Hause zurückgekehrt sind, fangen wir als erstes an, Etiketten, Etiketten und Aufkleber von Produkten abzureißen. Wenn mit dem eingenähten Etikett alles klar ist, kann es leicht mit einer Schere abgeschnitten werden, bei Aufklebern ist die Situation komplizierter. Sehr oft „brandmarken“ Hersteller Hüte an prominenter Stelle, und nachdem der Aufkleber entfernt wurde, bleibt eine Spur zurück. Wie können Sie es zu Hause loswerden?

Möglichkeiten zum Entfernen von Kleber von Aufklebern von Kappen

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um den Klebstoff auf dem Hut zu entfernen. Es ist möglich, eine Sache einfach zu waschen, aber es ist wahrscheinlich, dass der Klebstoff nach einer Wäsche nicht vollständig entfernt wird. Außerdem kann die hohe Wassertemperatur den Hut ruinieren. Experten raten, ein Bügeleisen und mehrere verfügbare Werkzeuge zu verwenden, die in jedem Haushalt vorhanden sind . Es ist über sie, die wir jetzt erzählen werden.

Methode 1 - Einfache Wäsche

Versuchen Sie, den Kleber abzuwischen. Tauchen Sie die Kappe bei einer Temperatur von mindestens 85 Grad in heißes Wasser . 10-15 Minuten in Wasser einwirken lassen. Mit kochendem Wasser werden die Klebereste aufgeweicht und können entfernt werden. Spülen Sie die Kappe nach dem Einweichen in kaltem Wasser ab. Leider können nicht alle Stoffe in heißem Wasser gewaschen werden. Lesen Sie daher vor dem Einweichen das Etikett sorgfältig durch.

Pflanzenöl kann kochendes Wasser ersetzen. Tragen Sie vor dem Waschen eine kleine Menge auf den Fleck auf und lassen Sie ihn einige Minuten in den Stoff einweichen. Für beste Ergebnisse Öl mit den Fingern einreiben . Um einen Ölfleck zu entfernen, hilft Haushaltsseife. Waschen Sie die Kappe in kaltem Wasser mit Seife und spülen Sie sie gründlich aus.

Das Öl muss zunächst heiß werden.

Methode 2 - mit hoher Temperatur

Ein guter Weg, um mit Klebstoff umzugehen, besteht darin, ihn Hitze auszusetzen . Sie benötigen einen Dampferzeuger oder ein Bügeleisen mit Dampffunktion. Wir folgen den Anweisungen:

  • Stellen Sie den Hut auf ein Bügelbrett oder eine andere ebene Fläche.
  • nasse Gaze und bedecke die Stelle, die du verarbeiten willst;
  • Stellen Sie die maximale Temperatur auf dem Bügeleisen ein und warten Sie, bis es aufgeheizt ist.
  • Dämpfen Sie den Leimfleck vorsichtig.
  • Wenn die Gaze schnell trocknet, befeuchten Sie sie erneut.
  • Versuchen Sie gleichzeitig, den Klebstoff zu entfernen, indem Sie ihn mit einem Messer abhebeln, wenn der Stoff Dampf ausgesetzt ist.

Wenn kein Bügeleisen oder Dampferzeuger vorhanden ist, können Sie einen Haartrockner verwenden.

Methode 3 - Niedrige Temperatur

Einfrierende Hüte helfen, mit Kleber fertig zu werden. Legen Sie den Gegenstand 1 Stunde lang in die Kammer und stellen Sie die Temperatur auf -35 Grad ein. Wenn der Kühlschrank die Verwendung einer so niedrigen Temperatur nicht zulässt, erhöhen Sie die Einwirkzeit auf 2 Stunden . Nach dem Einfrieren beginnt der Klebstoff zu bröckeln und kann leicht vom Stoff entfernt werden.

Methode 4 - mit chemischen Mitteln

Gute Helfer sind Chemikalien. Versuchen Sie, den Kleber mit warmem Essig zu entfernen. Gießen Sie eine kleine Menge auf das Tuch und lassen Sie es einige Minuten einwirken, dann spülen Sie die Kappe ab. Ein ähnlicher Effekt wird von Alkohol oder Wodka ausgeübt . Vergessen Sie bei dieser Methode nicht die Sicherheitsmaßnahmen: Ziehen Sie Handschuhe und einen Mullverband an.

Was tun, wenn der Kleber nicht entfernt wurde?

Verwenden Sie nicht alle Methoden zur Selbstentfernung von Flecken auf einmal. Die gleichzeitige Einwirkung von Hitze und Chemikalien kann eine Sache dauerhaft ruinieren . Wenn die Klebereste nicht vom Stoff entfernt wurden, empfehlen wir Ihnen, sich an einen professionellen Reinigungsdienst zu wenden.