Wie benutzt man Schuhwachs?

Jeder Schuh braucht immer gute Pflege, weil er viel länger hält. Pflege ist insbesondere im Herbst und Frühling wichtig, da Feuchtigkeit in die Struktur des Schuhs eindringen und ihn von innen verwöhnen kann. Dies gilt insbesondere für Lederstiefel. Farbloses Wachs für Schuhe hilft Ihnen, ohne die Folgen der Launen der Natur zu überleben und das ursprüngliche Aussehen Ihrer Stiefel zu bewahren . In diesem Artikel werden wir im Detail analysieren, warum es benötigt wird und wie es richtig verwendet wird.

Eigenschaften von Schuhwachs

  • Erstens schützt es die Haut vor der Bildung von Rissen und anderen Defekten.
  • Zweitens erweichen alle Elemente, aus denen das Produkt besteht, die Haut und verleihen ihr Glanz .

    Nach dem Auftragen des Mittels bildet sich der dünnste Film, der Wasser, Schmutz und verschiedene Straßenreagenzien einwandfrei abweist.

    Deshalb sollte dieses Tool beim Kauf bevorzugt werden.

Wichtig! Wachs ersetzt sofort 2 Produkte: Schuhcreme und wasserabweisende Imprägnierung.

Wie benutzt man Schuhwachs?

Beim Kauf sollten Sie unbedingt die Abdeckung öffnen und überprüfen, damit Sie die Qualität des Produkts beurteilen können.

Was soll das Wachs sein

Jetzt werden wir mehr über die Anzeichen einer Qualitätssubstanz sprechen.

Zusammensetzung

Wenn das Wachs ziemlich dick ist und keinen stechenden Geruch aufweist, halten Sie höchstwahrscheinlich ein Produkt von guter Qualität in den Händen. Nur nach Herstellerempfehlung ist es perfekt dünn aufgetragen und schützt die Stiefel vor Feuchtigkeit. Und während die Haut gut mit Feuchtigkeit versorgt.

Wenn es einen stechenden Geruch gibt, weist dies darauf hin, dass bei der Herstellung synthetische Komponenten verwendet wurden. Der Kauf eines solchen Werkzeugs wird nicht empfohlen, da dies Ihre Stiefel ruinieren kann.

Achtung! Beim Kauf eines Produkts mit dicker Konsistenz sollte beachtet werden, dass es länger von der Haut aufgenommen wird. Daher wird die Verarbeitung der Stiefel viel Zeit in Anspruch nehmen. In diesem Fall wird normalerweise ein Haartrockner verwendet, um den Prozess zu beschleunigen.

Fast alle Hersteller verwenden spezielle Lösungsmittel, um die Komponenten besser zu mischen. Sie können auf verschiedene Arten auf Stiefel einwirken. Verarbeiten Sie daher nicht sofort alle Schuhe, die Sie haben . Tragen Sie besser eine kleine Menge Wachs an einer unauffälligen Stelle auf und lassen Sie es dann einen Tag einwirken. Wenn mit den Stiefeln nichts Schlimmes passiert ist, können Sie sie ganz handhaben.

Struktur

Achten Sie beim Kauf von Wachs auf die Struktur. Wenn Sie viele Blasen sehen, haben Sie wahrscheinlich ein Produkt von minderer Qualität.

Hilfe! In den chemisch hergestellten Produkten treten in der Regel Blasen auf. Die Komponenten reagieren falsch miteinander und es bilden sich Blasen.

Wir empfehlen Ihnen, Wachs im selben Geschäft wie die Stiefel zu kaufen. Tatsache ist, dass Berater ein Werkzeug anbieten, das perfekt zu Ihrem Material passt. Ein weiterer Vorteil ist, dass Sie bei Problemen mit Schuhen jederzeit Beschwerden beim Geschäft einreichen können.

Wachs auftragen

  • Vor dem Auftragen müssen Sie Ihre Schuhe gründlich waschen, da Straßenreagenzien sowie Staub und Schmutz unbedingt aus den Schuhen entfernt werden müssen.
  • Danach trocknen Sie sie gründlich, vorzugsweise einen Tag.
  • Es wird empfohlen , Wachs mit einem natürlichen Pinsel aufzutragen . Wenn Sie noch keinen haben, können Sie einen Schaumschwamm verwenden.
  • Dann müssen Sie mit einem Schwamm eine bestimmte Menge des Produkts ergreifen und in kreisenden Bewegungen ausgehend von der Socke auftragen . Dieser Vorgang ist recht einfach, da das Produkt mit einer dünnen Schicht gleichmäßig verteilt wird.
  • Wenn das Schuhpflegemittel eine dicke Konsistenz aufweist, wärmen Sie die Schuhe nach der Verarbeitung mit einem Haartrockner. Danach empfehlen wir, die Stiefel mit einem Baumwolltuch zu polieren.
  • Lassen Sie den Dampf anschließend 24 Stunden lang stehen, damit das Wachs die Haut gut durchtränkt.
  • Diese Behandlung verlängert die Lebensdauer der Lederstiefel. Wachs kann 1 Mal aufgetragen werden. Und danach können Sie eine ganze Woche lang den tiefen Schuhglanz vergessen.

Wichtig! Wenn Sie Schuhe mit einer Creme oder einem Spray einweichen, kombinieren Sie diese Mittel nicht mit Wachs.

Tatsache ist, dass bei der Herstellung von Fonds verschiedene Komponenten zum Einsatz kommen. Und niemand weiß, wie sie sich gegenseitig beeinflussen werden. Wir raten davon ab, Risiken einzugehen, da dies zu Schäden an den Stiefeln führen kann.

Jetzt wissen Sie, was Wachs für Schuhe ist und wie es angewendet wird. Viel Glück!