Wie aus einer Jacke ein Minikleid wird

In unserem Leben geraten viele Dinge aus der Mode und entwickeln sich rasant weiter. Wenn Sie es sich leisten können, ihr zu folgen und mit der neuesten Mode Schritt zu halten, können Sie Ihre Garderobe auf den neuesten Stand bringen. In unserem Artikel werden wir uns darauf konzentrieren, Dinge zu bewahren und daraus neue Produkte zu kreieren.

Es kommt oft vor, dass neue Kleidung aus der Mode kommt oder der Besitzer müde ist. Wenn ihre Qualität schlecht ist, trennen Sie sich einfach von ihr. Aber wenn ein Ding von hoher Qualität war und seine Eigenschaften beibehielt, lohnt es sich, über seine Transformation nachzudenken.

Um ein gutes Ergebnis zu erzielen, sollten Sie eine hochwertige Jacke verwenden, die ihre Integrität bewahrt hat.

Jacke Design

Normalerweise werden hochwertige Materialien verwendet, um eine Jacke zu erstellen. Daher ist es sehr praktisch, sie zum Nähen anderer Elemente der Garderobe wiederzuverwenden. Wenn Sie es zum zweiten Mal verwenden möchten, können Sie verschiedene Optionen im Internet überprüfen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, es zu transformieren und wiederherzustellen. Wählen Sie die für Ihre Art von Stoff und Ihr Image des Produkts am besten geeignete Methode.

Heute werden wir über eine ungewöhnliche Designentscheidung nachdenken, um ein Kleid zu schaffen. Der Einfachheit halber bieten wir einen detaillierten Plan und eine Beschreibung aller Aktionen sowie einige nützliche Tipps. Um ein gutes Ergebnis zu erzielen, sollten Sie natürlich das Modell wählen, das für das Modell des zukünftigen Kleides am besten geeignet ist.

Was wird für die Arbeit benötigt

Bevor Sie mit der Erstellung eines neuen Objekts beginnen, sollten Sie sich um die Werkzeuge und Materialien kümmern, die im Prozess benötigt werden. Neben den Materialien sollten Sie auch die Baustelle vorbereiten und die erforderlichen Messungen vornehmen. Verwenden Sie zur Vereinfachung diesen Plan:

  1. Bereiten Sie den Arbeitsplatz vor, befreien Sie die Oberfläche von unnötigen Gegenständen und Einrichtungsgegenständen. Stellen Sie alles, was Sie brauchen, in der Nähe des Arbeitsplatzes auf.
  2. Nehmen Sie die Grundmaße, um ein zukünftiges Kleid zu kreieren. Beachten Sie dies, wenn Sie mit einer Jacke arbeiten, da sich die Größe beim Nähen ändern kann.
  3. Nehmen Sie eine Nähmaschine oder einen Satz Nadeln und Faden zum Nähen.
  4. Sie benötigen auch ein Büromesser oder eine Schere.
  5. Bereiten Sie einen Buntstift oder ein Stück spitze Seife vor, um die Kleidung zu markieren.

Auf Wunsch können Sie zusätzliche Dekorationselemente verwenden.

Anleitung zum Erstellen eines Minikleides aus einer Jacke

Wenn Sie alles vorbereitet haben, was Sie für die Arbeit benötigen, können Sie beginnen! Anweisung:

  1. Der erste Schritt besteht darin, die Ärmel des Produkts zu wechseln. Sie können sie komplett von der Schulter abschneiden, um eine stilvolle Sommeroption zu erhalten. Sie können die Ärmel auch belassen, aber mit einem Schnitt von der Unterkante bis zum Ellbogen machen. Dies verleiht dem Bild Schönheit und Anmut.
  2. Machen Sie danach Nähte, biegen Sie den Stoff vorsichtig an der Stelle des Schnitts und nähen Sie ihn. Alle Knickpunkte mit einem Bügeleisen bügeln.
  3. Gehen Sie nun bis zur Taille vor, wenn Sie eine Herrenjacke tragen, lohnt es sich, das Produkt enger zu ziehen. Wenn weiblich verwendet wird, lassen Sie die Anfangsparameter.
  4. Fügen Sie Ihrer Oberbekleidung nach Wunsch einen Gürtel und einen Schal hinzu. Eine großartige Kombination dieser Option wird mit Röcken und stilvollen Schuhen mit niedrigen Absätzen sein.

Wenn Sie alles richtig gemacht haben, erhalten Sie am Ende ein einzigartiges Kleid aus Ihrer Jacke. Fügen Sie dekorative Elemente hinzu, um einen einzigartigen Stil zu kreieren. Sie werden auf keinen Fall das zweite derartige Modell kennenlernen.