Wer trägt die Burka?

Die Burka ist die wichtigste Garderobe von Frauen in islamischen Staaten. Die klassische Burka hat die Form eines langgestreckten Gewandes mit Ärmel-Tricks, die alle Umrisse einer weiblichen Figur verdecken. Der Gesprächspartner kann nur einen Teil des Gesichts sehen, der mit dichtem Netzmaterial aus Rosshaar bedeckt ist. Es kann leicht angehoben und abgesenkt werden, was sehr praktisch ist.

Wer sollte die Burka tragen?

Im Islam gibt es keine strengen Vorschriften für das weibliche Geschlecht, um ihr Gesicht hinter dem Stoff zu verbergen. Nach dem Quran beinhaltet der Hijab das Tragen von Frauenkleidern, die die Beine bis zum Knöchel und einen Teil der Arme und Hände verstecken. Geschlossen muss der Kopf seines Besitzers und der Brustbereich bleiben.

HILFE! Die Ausnahme bilden sehr junge Mädchen, deren Pubertät noch nicht begonnen hat. Diese Art von Kleidung muss auch nicht von volljährigen Frauen getragen werden, und diejenigen, die aus finanziellen Gründen nicht die Möglichkeit haben, sie zu kaufen.

Nationale Besonderheiten

In bestimmten Gebieten ist die Verwendung von Burkas und anderen religiösen Kleidungsstücken an öffentlichen Orten grundsätzlich verboten. Zum Beispiel war es in der Türkei bis vor kurzem dem gerechteren Geschlecht verboten, Regierungsinstitutionen wie Kliniken, Geschäfte und andere in der Burka zu besuchen. Von Zeit zu Zeit äußern sich die Menschen gegen dieses Verbot, versuchen, ihr früheres Recht, diese Kleidung zu tragen, wiederzugewinnen und so die verlorenen alten Bräuche wiederzubeleben.

ACHTUNG! In der modernen islamischen Realität ist die Burka am häufigsten in Afghanistan anzutreffen. Dort legten Frauen eng gedeckte Bettdecken an. Sie sind nur durch ein dünnes Netz in der Augenpartie mit der Außenwelt verbunden. Eine Vielzahl dieser Art von Kleidung sind Niqab und Burka. Sie sind häufiger in Saudi-Arabien. In einigen Staaten müssen alle Frauen ausnahmslos eine Burka tragen. In diesem Fall hat dies nichts mit Religion zu tun. Eine solche Bedingung besteht beispielsweise im Iran und in Saudi-Arabien.

Zweck der Burka

Diese Art von Oberbekleidung sollte den gesamten Körper vollständig bedecken. Voraussetzung für diesen Artikel ist das Vorhandensein eines langen Ärmels. Die Burka sollte das Gesicht und die Haare eines Fremden verbergen. Diese Kleidung soll die Figur ihres Besitzers vor neugierigen Blicken verbergen. Wenn das Mädchen also das Haus verlässt, sollte es vollständig geschlossen sein.

Diese Art von Kleidung hat eine Reihe von Anforderungen und Bedingungen. Es sollte folgende Besonderheiten aufweisen:

  • Sei breit und verstecke die Form der Figur vollständig.
  • die Hülse sollte so lang sein, dass die Bürste offen ist;
  • muss aus dichten, verschleißfesten Materialien genäht werden;
  • Stoffe für die Herstellung sollten streng monophon und nicht eingängig sein;
  • es ist verboten, Parfüm und andere aromatische Substanzen darauf zu sprühen;
  • Die Art der Kleidung von Frauen sollte sich radikal von der von Männern unterscheiden.

Müssen alle Frauen es tragen und in welchen Fällen?

Jede Frau hat das Recht, selbst zu entscheiden, ob sie diese Kleidung trägt oder nicht. Wenn man durch die Straßen großer Städte in entwickelten muslimischen Ländern geht, sieht man, dass alle Menschen unterschiedlich gekleidet sind. Es gibt etablierte Fälle, in denen Frauen keine Burka tragen dürfen:

  • Ein Mädchen kann während des Matchmaking-Prozesses sein Gesicht für einen Fremden öffnen, wenn sein zukünftiger Ehemann zur Braut eingeladen wird.
  • darf in Kosmetikgeschäften ein Gesicht zeigen, wenn er mit Verkäufern bei der Auswahl von Körperpflegeprodukten kommuniziert;
  • wenn das Haus des Mädchens keine unbefugten Personen hat;
  • mit einem Ehepartner oder in Gegenwart von unmittelbaren Familienmitgliedern, die nicht das Recht haben, sie zu heiraten;
  • Wenn Sie ein Foto auf Dokumenten mit offenem Gesicht aufnehmen müssen;
  • Sie können nicht schließen, wenn Sie in Gegenwart eines Ehemanns oder eines anderen männlichen Verwandten Ärzte in Krankenhäusern aufsuchen.

"Steinigung" für die Weigerung, eine Burka von Frauen zu tragen, kann nur in den entlegensten und am wenigsten entwickelten Dörfern erfolgen. In der sich schnell verändernden Welt von heute wird vieles bereits von den Merkmalen der Bildung und den Familientraditionen bestimmt. Wenn also in der Familie des Mädchens ihre Mutter und ihre Großmutter Nationaltracht trugen, würde sie diese Tradition höchstwahrscheinlich von ihren Vorfahren übernehmen wollen.