An welcher Hand soll man ein Armband tragen

Ein Armband ist eine Lieblingsdekoration von Frauen und Männern. Er kennt die Altersgrenze nicht, die sowohl für junge als auch für alte Menschen geeignet ist. Dünner und massiver, anmutiger und brutaler Schmuck aus einer Vielzahl von Materialien. Aufgrund ihrer Vielfalt hat jeder von uns die Möglichkeit, für jedes erstellte Bild eine individuelle Option zu wählen. Der mit Geschmack ausgewählte Schmuck wird das Bild perfekt ergänzen und als Highlight dienen. Bis ins kleinste Detail durchdacht, dachten Frauen mehr als einmal. Gibt es eine Regel, an welcher Hand das Armband getragen werden soll?

Warum wurde die rechte Hand die Haupt

Meist wird dieser Schmuck an der rechten Hand getragen. Und viele Leute denken, dass nur diese Option richtig ist.

Orientiert an der Uhr?

Tatsächlich trat eine solche Regel erst in den frühen Jahren des 20. Jahrhunderts auf, als sich Armbanduhren verbreiteten. Sie basierte ausschließlich auf einem praktischen Ansatz .

Jeder weiß, dass die meisten Bewohner unseres Planeten Rechtshänder sind. Aus diesem Grund tragen die Menschen der Einfachheit halber eine Uhr an der linken Hand. Das Tragen mehrerer Schmuckstücke an einer Hand ist ein Zeichen für schlechten Geschmack. Ab hier wurde der Brauch geboren, ein Armband am rechten Handgelenk frei von Uhren zu tragen .

Wichtig! Veränderbare Mode passt ihre eigenen Regeln an. Heutzutage werden Uhren und Armbänder (auch mehrere!) Einerseits nicht als schlechter Geschmack wahrgenommen, sondern als Modemarke!

Aufmerksamkeit erregen

Es gibt noch einen weiteren Grund - die Eleganz der Hand und die Weiblichkeit ihres Besitzers hervorzuheben .

Im Alltag tragen wir Frauen Handtaschen in unseren rechten Händen. Dementsprechend ist diese Hand sichtbarer. Dies bedeutet, dass ihre Schönheit, die durch Dekoration betont wird, nicht unbemerkt bleibt.

Was beeinflusst die Wahl der linken Hand

Natürlich gibt es immer diejenigen, die sich aus irgendeinem Grund nicht an die Regeln halten. Dafür gibt es auch Gründe.

Einzelne Funktionen

Hier werden wir natürlich über Linkshänder sprechen. Immerhin haben diese Leute genau das Gegenteil. Sie tragen rechts eine Uhr und links ein Armband . Und in einem solchen Feature gibt es nichts Schändliches, im Gegenteil, es ist sogar sehr attraktiv.

Wichtig! Die Regel, die allen Vertretern des schwächeren Geschlechts bekannt sein sollte, besagt: Besitzer von molligen Stiften können sich nur dünne Armbänder leisten.

Kombinationsmöglichkeiten mit anderem Schmuck

Absolut genau, wie viel die Welt aushalten wird, wie viele Frauen in ihr Ringe tragen werden. Wenn Sie sich also ein Armband anziehen, lohnt es sich, den Schmuck so zu wählen, dass er harmonisch zueinander passt.

  • Um zu verhindern, dass Schmuckstücke vor dem Hintergrund des anderen verloren gehen, ist es besser, sie in verschiedenen Händen zu tragen. Ein großer Ring sollte am Finger der linken Hand und das Armband auf der rechten Seite getragen werden.
  • Es gibt eine andere Möglichkeit - Schmuck so zu wählen, dass er sich wunderbar verbindet und sich ergänzt. Wenn die Gegenstände nicht zu massiv sind, können sie auch an einem Arm getragen werden . In diesem Fall ist das Armband auf der linken Seite angebracht.

Wichtig! Ein weiterer sehr beliebter Trend ist heute ein Stapel von Armbändern, die übereinander gelegt werden.

In diesem Fall ist die Hauptsache zu entscheiden, was dieses ganze „Unternehmen“ miteinander verbinden soll. Schmuck sollte auf einer Basis verbunden werden.

Kleidung

Wenn Sie zu einer wichtigen Veranstaltung gehen, sollten Sie daran denken, dass das Armband mit einem Kleid, einer Handtasche oder Schuhen harmoniert . Wenn ein Mädchen seine Weiblichkeit betonen möchte, müssen Sie nicht viele bunte Ornamente an sich hängen. Nur ein Kettenarmband passt zu jedem Outfit. Einschließlich - sportlicher Stil, Begleitung oder elegantes Image.