Welche Styles sind 2019 die beliebtesten?

Die Begriffe „modisch“ und „stilvoll“ sind nicht immer synonym. Warum sieht eine Person in trendigen Dingen lächerlich aus und die andere sieht stilvoll aus? Es stellt sich heraus, dass es darum geht, Kleidungsstücke miteinander zu kombinieren. Aus der Fähigkeit, aus individuellen Vorlieben ein bestimmtes Bild und einen bestimmten Stil zu kombinieren, entsteht.

Darüber hinaus wird der Stil von Nationalität, Körperbau, Alter, Lebensstil, Position in der Gesellschaft und vielen weiteren Nuancen beeinflusst. Moderne Designer bieten eine Vielzahl von Kleidungsstilen. Allerdings sind nicht alle von ihnen auf dem Höhepunkt ihrer Beliebtheit. Wir sagen Ihnen, welche Anweisungen Sie beim Einkauf 2019 genau beachten müssen, um die richtige Wahl zu treffen.

Stile, mit denen Sie ein aktuelles Erscheinungsbild erstellen können

Der Klassiker bleibt immer und bedingungslos in Mode . In jedem Fall sind Geschäfts- und Bürobilder ohne sie undenkbar. Seit vielen Jahren verliert der Sportstil nicht an Boden - er wird für seinen Komfort geschätzt. Na und wo ohne Romantik! In diesem Jahr werden Blusen mit üppigen Ärmeln, Rüschen und Volants getragen. Das sind sozusagen die „drei Wale“ der Mode. Davon sind alle anderen Modetrends gewachsen.

Hilfe ! Laut der Version von Hochglanzmagazinen sollten 2019 die meisten Kleidungsstücke gestrickt werden.

Im Winter eng anliegende Strickwaren mit einem Flor zum Wohlfühlen und Entspannen. Im Sommer - dünne, nicht einschränkende Bewegungen und praktisch keine Falten. Aus Schuhen, Accessoires und dem Ensemble „top-bottom“ wird ein modisches Image „zusammengesetzt“. Der Kleidungsstil ist direkt abhängig von Farben, Schnitten, Texturen und Dekor.

Wichtig! Der Haupttrend des Jahres 2019 ist Praktikabilität und Bequemlichkeit.

Liebhaber der Freiheit in all ihren Erscheinungsformen: in Gedanken, Kleidung, Umwelt - sollten sich das Militär und die Safari ansehen. Sie erfüllen beide die oben genannten Anforderungen.

Safari

Safaris werden manchmal Kolonialstil genannt. Er ist ein Darlehen des britischen Militärs. Die wohlhabenden Europäer, die auf dem afrikanischen Kontinent an der Jagd teilnahmen, passten ihre Form ihren Bedürfnissen an.

Kleidung, die hilft zu maskieren, in der man sich bequem bücken kann, die den Weg durch das Dickicht ebnet, zahlreiche Kleinigkeiten stapelt, erfüllt die Bedürfnisse von Abenteurern. Seitdem sind aufgesetzte Taschen, ein Ledergürtel, natürliche Stoffe in natürlichen Farbtönen und Schuhe ohne Absatz „Zeichen“ des Safari-Stils .

Hilfe! Lieblingsfarben von Safari - Sand, Beige, Sumpf, Olive, Grau, Braun.

Safari verträgt sich perfekt mit Strickwaren, Schmuck aus Knochen und Holz. Die Einfachheit des Schnitts, die leichte Nachlässigkeit und die blauen Flecken machen ihn zu einem der Favoriten dieser Saison.

Militär

Der Name spricht für sich! Die Militäruniform und ihre erkennbaren strengen Elemente sind also die Grundlage für die Fantasie. Khaki, Reithose, Baskenmütze, Baskenmütze oder Mütze - das Bild ist fast fertig. Damit es vollständig Gestalt annimmt, bleibt es, ein Frisör und Accessoires aufzuheben.

Das Haar sollte nicht zerzaust werden. Und von den Accessoires sind Metallketten, Abzeichen, Krawatten, Taschen aus rauem Leder super.

Osten

Elegant, geschichtet, geheimnisvoll! Cascading, fließende Stoffe, Stickereien, leuchtende Prints, massive Ohrringe und Halsketten - jeder Fashionista findet in einer Vielzahl von Modellen im orientalischen Stil etwas Passendes.

Sieht eine voluminöse orientalische Tunika nicht aus wie ein übergroßes T-Shirt? Und darunter ist es üblich, Hosen zu tragen! Bequem, einfach und schön. Make-up sollte die Schönheit betonen: dicker Eyeliner, satte Schatten, helle Lippen. Jede Frisur: zusammengeknotet oder lose Haare, aber kein Pony!

Monochrom

Es wird die Anhänger von Zurückhaltung und Eleganz ansprechen. Monochrom - das bedeutet nicht, sich von Kopf bis Fuß schwarz oder weiß zu kleiden. Dies bedeutet, dass in einem Set Dinge mit unterschiedlichen Farbtönen der gleichen Farbe oder unterschiedlichen Gewebestrukturen das Recht haben, zu sein .

Dieser Stil ist gut für Vielbeschäftigte: Sie müssen nicht lange darüber nachdenken, was Sie anziehen sollen! Sie müssen nur Dinge in einer Farbe in einem einzigen Satz setzen. Solide - nicht unbedingt langweilig. Sie können mit Volumen, Glanz, Zubehör spielen.

Hilfe! Die Kombination von Schwarz und Weiß in einem Bogen ist ebenfalls einfarbig.

Patchwork

Elemente dieses Stils finden sich in fast allen Modekollektionen der Saison.

Die Patchwork-Technik fügt sich harmonisch in das beliebte Casual und Boho ein, kombiniert mit einem weiteren Trend - Fringe .

Ein buntes Hemd und Lieblingsjeans - in diesem Outfit kann man im Kino, bei einem Besuch und in der Natur. Patchwork ist immer hell, abwechslungsreich und nicht langweilig! Und es entstehen zwangsläufig Assoziationen zu Wohnwärme, Komfort und Sicherheit.

Retro

Das ist die Weiblichkeit selbst! Stickereien, Fransen, Pastelltöne, Stile, die die Figur betonen, immer noch wie Frauen.

Aber wie kann man die Raffinesse des Bildes, die Eleganz der Linien der Silhouette, die einer Sanduhr ähnelt, nicht mögen?

Retro ist ausgestattet mit Jacken und Westen, breiten Gürteln, geschwollenen Midiröcken und verführerischen Overalls.

Die Kombination der Stile ist ein Modetrend von 2019

Vorbei sind die Zeiten, in denen es Stilettos als Abendkleid tragen sollte. Sie werden heute niemanden überraschen, wenn Sie Turnschuhe unter dem bodenlangen Chiffonrock tragen. Und Stylisten raten dringend zum Experimentieren und bevorzugen unerwartete Kombinationen. Hauptsache, es soll spektakulär und originell sein.

Wenn Sie einen jungen Mann kennenlernen müssen, der aussieht wie ein Straßenkind aus dem Film "Die Republik von SKID", sollten Sie nicht glauben, dass er sich von der Schulter eines anderen angezogen hat. Er liegt voll im Trend! Oversize- Kleidung wird in diesem Jahr nicht aufgeben, sie ist ein Liebling der Streetstyles. Ein „dimensionsloser“ Pullover mit klassischer Hose, eine Bomberjacke mit elegantem Rock, eine Ethno-Bluse mit Militärhose - Designer raten, dies alles zu einem Set zu kombinieren.

Eine Mischung aus Kleidungsstücken verschiedener Stile bietet die Möglichkeit, stilvoll zu sein, ohne auf Komfort und Ästhetik zu verzichten. Es ist wichtig, nicht zu vergessen, dass der Komfort nicht immer eine entscheidende Rolle spielt. Es ist auch wichtig, über die Angemessenheit der Kombinationen nachzudenken.