Welche Kleider verraten eine einzelne Frau

Kleidung kann viel über eine Person erzählen. Beispielsweise spricht ein formeller Anzug in den meisten Fällen von einem Büroangestellten mit einer strengen Kleiderordnung, und ein leicht zerknittertes Hemd weist höchstwahrscheinlich sofort auf einen Junggesellen hin. Und welche Kleidung kann eine unverheiratete Frau direkt anzeigen?

Welche Kleider verraten eine einzelne Frau

Zunächst muss gesagt werden, dass einige Details, die einem einsamen Mädchen innewohnen, bei einer verheirateten Dame durchaus vorkommen können. Es kann nicht gesagt werden, dass diese Zeichen nur Einzelgängern innewohnen. Aber wenn wir Konstanz in der Kleidung zugrunde legen, dann gibt es eher einige Anzeichen, anhand derer wir diejenige berechnen können, die „auf die Jagd gegangen“ ist.

Übermäßige Offenheit im Bild

Mit anderen Worten, viel Körper, wenig Gewebe. Dies gilt insbesondere für die Vertreterinnen, die etwas zu zeigen haben. Normalerweise ist dies ein zu tiefer Ausschnitt, ein Minirock, tiefe Schnitte an einem langen Kleid von der Hüfte bis zum Knöchel, eine transparente Bluse über schicker Unterwäsche, ein zu offener Badeanzug und natürlich ein hoher Stiletto. All dies wird begleitet von eingängigem Make-up und dem Vorhandensein von hellem Schmuck oder Accessoires.

Helle Farben der Kleidung

Wenn wir eine spektakuläre Frau mit perfekten Formen betrachten, dann natürlich an erster Stelle - rot. Auf diese Weise kann ein einsames Mädchen einen maskulinen Look besonders auf der „Jagd“ -Stufe maximal anziehen. Aber der rote Farbton ist nicht der einzige, der sicher dem Favoriten unter alleinstehenden Damen zugeordnet werden kann. Es gibt sehr harmonische lebhafte Kombinationen: Weiß mit Schwarz, Gelb mit Blau, Grau mit hellem Rosa.

Treter

Hier können wir uns vielleicht irren, aber es kommt immer noch sehr selten vor, dass ein Mädchen mit einem Ehering in Lederstiefel über dem Knie mit einem minimal kurzen Rock gehüllt ist. Vor allem, wenn Strümpfe im Netz „bescheiden“ unter ihnen hervorschauen. Natürlich kann nicht geleugnet werden, dass eine einzelne Frau eine größere Wahlfreiheit in Bezug auf Kleidung hat, da niemand ihr sagen wird, dass sie vulgär aussieht oder ihr Aussehen völlig unanständig ist.

Zurückhaltend

Und das ist genau das Gegenteil einer alleinstehenden Frau. Dies bezieht sich vielmehr auf den Junggesellen, der schon lange von Männern enttäuscht ist und sich nur in der Menge verirren möchte. Wenn Sie sie bitten, Grau oder Schwarz zumindest etwas heller zu machen, zieht sie sich wahrscheinlich zuerst eine dunkle Jacke an oder schaut Sie nur verwirrt an: „Was ist eine helle Berührung?“. Und obwohl Schwarz, Grau und Beige, die von einzelnen Menschen so geliebt werden, immer in Mode sein werden, ist es in diesem Fall möglich, eine unverheiratete Frau an dem Mangel an Make-up, einer absurden Frisur (normalerweise nur ein „Brötchen“), einem unsicheren Gang und einem herabhängenden Kopf zu erkennen.

Unordnung

Nicht gebügelte Kleidung, ein versehentlich fleckiger Fleck, eine absolute Farbkombination in der Kleidung sind ein Zeichen dafür, dass eine Frau einfach niemanden hat, nach dem sie gut aussehen kann, weshalb sie ihrer Meinung nach erneut keinen Wert auf diese Kleinigkeiten legt.

Unterwäsche

Natürlich wird niemand unter den Rock eines Mädchens schauen, um ihren Status in ihrem Privatleben zu klären. Amerikanischen Wissenschaftlern zufolge, die jedes Jahr Forschungen und Experimente durchführen, sind es jedoch einsame Frauen, die schicke Unterwäsche tragen, auch wenn sie sich nicht so wohl fühlen. Sie bevorzugen Spitzen, T- oder G-Strings, leuchtende Farben (natürlich vor allem rot). Verheiratete Frauen bevorzugen natürliche Stoffe und Modelle, die für die Bewegung angenehmer sind: Bikinis, Brasilianer, Jungenshorts, Slips.

Wenn wir uns von Stereotypen entfernen, deuten all diese Zeichen nicht immer auf eine unverheiratete Frau hin, auch wenn alle diese Kleidungsstücke gleichzeitig an ihr getragen werden. Es gibt auch ungleiche Mädchen in Stiefeln und schicker Unterwäsche. Aber hier ist das einzige, was direkt auf einen Junggesellen hindeutet - ein rufender und schauender Blick, lebhafte Augen und nur ein riesiger Wunsch, einem Mann eine Freude zu bereiten, auch wenn eine Dame vor Ihnen ganz normal aussieht und ein „Brötchen“ auf dem Kopf hat.