Was tun, wenn sie auf die Schläfen der Brille drücken?

Die Wahl einer neuen Brille ist eine heikle Angelegenheit. Es ist notwendig, alle Nuancen des Gesichts zu berücksichtigen, nämlich seine anatomischen Merkmale. Die Brille sollte fest genug sitzen, aber nicht zusammendrücken, fest auf der Nase sitzen und nicht abrutschen, und die Mitte der Linse sollte mit der Mitte des Auges übereinstimmen . Der weitere Komfort bei der Verwendung dieses Zubehörs hängt von der getroffenen Auswahl ab.

Warum quetschen die Schläfen der Ohren die Ohren?

Freude und Ehrfurcht beim Erwerb einer neuen Brille können das Gefühl von Unbehagen überschatten. Nach längerem Tragen können Sie Druck spüren. Tatsache ist, dass die meisten Hersteller Rahmen für Standardgesichtsformen herstellen.

Vertreter des männlichen Geschlechts zeichnen sich durch ein breites Gesicht aus, eine ziemlich breite Nasenbrücke, während Frauen die Besitzer kleinerer, ordentlicherer Gesichtszüge sind. Diese Regel funktioniert jedoch nicht immer, sodass der Frame möglicherweise nicht funktioniert. In den meisten Fällen liegt der Grund darin, dass die Merkmale des Entwurfs oder der Entwurfslösung nicht mit den anatomischen Merkmalen des Gesichts übereinstimmen.

Kann man einen solchen Rahmen einstellen?

Die Situation ist unangenehm, kann aber noch korrigiert werden. Mit Ausnahme von Titan- und Carbon-Materialien können fast alle Rahmentypen angepasst werden. Der Eingriff kann zu Hause oder im nächsten Optiksalon durchgeführt werden.

Wie kann man den Druck auf Whisky verringern?

Wenn die Bügel der Gläser aus Kunststoff sind, müssen sie 2-3 Minuten lang in kochendem Wasser oder über kochendem Wasser aufbewahrt werden. Nachdem das Material vollständig aufgewärmt ist, muss es vorsichtig gebogen werden. Sie können in zwei Richtungen biegen:

  • innen zu den Schläfen, wenn das Gesicht schmal ist;
  • von den Schläfen nach außen, wenn das Gesicht breit ist.

Wichtig! Bei diesem Vorgang müssen Sie äußerst vorsichtig sein, da der Kunststoff sehr leicht zu brechen ist.

Wenn der Bogen aus Metall ist, muss die Brille auf eine ebene Fläche gestellt werden, alle Mängel berücksichtigen und vorsichtig biegen. Sie können den Rahmen aufgrund der Wölbung in der Nase nicht "erweitern" . Dies wird das Aussehen erheblich beeinträchtigen. Wenn die Brille als Korrekturmittel wirkt, kann diese Aktion das optische Zentrum stören, was unweigerlich zu Sehproblemen führen wird.

Was tun, wenn die Brille noch drückt?

Wenn Sie die Brille nicht selbst einstellen konnten, gibt es in den Optiksalons einen Service zum Anpassen der Brille . Es wird ausschließlich in Anwesenheit des Eigentümers durchgeführt. Der Hauptvorteil ist, dass Spezialisten bereits eine „volle“ Hand haben. Außerdem verwendet der Techniker spezielle Werkzeuge und Geräte, um die Unversehrtheit des Rahmens und seiner Beschichtung zu erhalten und Beschädigungen durch Späne und Linsen zu vermeiden.