Was tun, damit der Pullover nicht sticht?

Mit dem Einsetzen des kalten Wetters werden solche notwendigen und warmen Wollsachen aus dem Schrank entfernt. Hier ist er, ein Lieblingspullover. Sehr schön, aber stachelig. Nur ein hochgeschlossener Rollkragenpullover, der darunter getragen wird, spart. Mach dir keine Sorgen - alles ist reparabel. Wir zeigen Ihnen, wie Sie das Kribbeln in den Haarzotten beseitigen können.

Alle diese Methoden erfordern keinen besonderen Aufwand: weder materiell noch physisch. Um Widerhaken zu entfernen, reicht es aus, beim Waschen einige Tricks anzuwenden.

Warum ist der Pullover stachelig?

Die Tatsache, dass der Pullover gestochen ist, ist natürlich: Das Haar bei Tieren ist das gleiche Haar beim Menschen. Wenn die Haarspitzen gespalten sind, bildet sich an dieser Stelle eine eigenartige Haarbürste. In Wolle ist eine Hautreizung durch eine solche Florstruktur gegeben. Jede Haut ist empfindlich gegen Stechen, besonders Kinder leiden darunter. Aus diesem Grund wird empfohlen, ab den ersten Lebenstagen für Kindersachen weiches Acryl oder Wolle einer speziellen Linie zu verwenden, die für solche Produkte geeignet ist .

Möglichkeiten, die Nähte eines Pullovers zu beseitigen

Alle folgenden Methoden und Methoden zur Beeinflussung der Struktur der Haarzotten sind vom Menschen erprobt und haben sich seit langem bewährt. Für eine Sache ist ein Weg geeignet, für einen anderen. Also, was ist zu tun? Hier einige allgemeine Tipps zur Pflege von Naturwollprodukten:

  • Waschen Sie solche Dinge nur mit speziellen Reinigungsmitteln, falls erforderlich, können Sie Haarshampoo oder Conditioner nehmen.
  • Wolle wie Handwäsche. Selbst im empfindlichen Modus kann sich Ihr Lieblingspullover verformen. Verwenden Sie es nur im Notfall;
  • das gewaschene Produkt ohne Verdrehen sehr vorsichtig zusammendrücken;
  • immer trocken aufgerichtet;
  • Rühren oder schütteln Sie das Produkt während dieser Zeit einige Male leicht, um das Fell aufzulockern.

Wichtig! Herkömmliches Textilwaschmittel zerstört die Florstruktur und wird schlecht gespült. Verwenden Sie es nicht für Wollprodukte.

Um Widerhaken zu entfernen, müssen Sie die Arbeit eines speziellen Wollweichmachers ausprobieren. Wenn es kein Ergebnis gibt, machen wir uns auf die Suche nach „unserem“ Weg.

Verwenden Sie Senf

Leute haben diese Methode für eine lange Zeit verwendet. Wir brauchen 1-2 Esslöffel Senfpulver. Alles ist ganz einfach:

  • trockene Zutaten in einem Becken mit heißem Wasser gelöst;
  • Abkühlen der resultierenden Lösung auf eine Temperatur von ≤ 40 Grad;
  • das Produkt dort absenken und einige Stunden stehen lassen;
  • spülen und trocknen.

Haarspülung auftragen

Die Methode ist einfach und erschwinglich. Mittel zur Reinigung der Haare funktionieren am besten für Wolle:

  • Wir waschen den Pullover in warmem Wasser, nehmen ein Shampoo für die Haare als spezielles Puder;
  • Wir spülen mehrmals mit der Zugabe von Haarspülung der gleichen Serie (wenn es nicht da ist, können Sie Balsam nehmen).

Wichtig! Shampoo und Conditioner machen die Florstruktur weicher und flauschiger.

Zitrone gegen Widerhaken

Eine der zeitaufwändigsten Möglichkeiten:

  • drücken Sie den Saft von drei bis vier Zitronen;
  • Befeuchten Sie ein Baumwolltuch damit.
  • Verteile das Material auf der falschen Seite des Pullovers.
  • eine Stunde in dieser Position belassen (eine halbe Stunde auf jeder Seite);
  • dann mit einem Dampferzeuger behandeln.

Glycerin für Weichheit

Diese Methode ist sehr einfach: Sie benötigen einen Teelöffel Glycerin pro Liter Wasser. Das Wollding wird eine halbe Stunde lang in der resultierenden Zusammensetzung eingeweicht. Es ist klar, dass Glycerin immer noch in der Apotheke gekauft werden muss, obwohl es billig ist. Und Sie können einen Pullover nicht in einem Liter Wasser einweichen, sondern müssen die Lautstärke auswählen, die bereits vorhanden ist. Spülen Sie den Pullover nach dem Eingriff gründlich in mehreren Gewässern aus.

Spülmittel

Von vielen Hausfrauen als Allheilmittel gegen prickelnde Wolle verwendet. Diese Methode wird jedoch aufgrund des negativen Einflusses auf die Struktur des Pfahls nicht empfohlen . Verwenden Sie es oder nicht - Sie entscheiden. Befeuchten Sie den Pullover mit Wasser, tragen Sie das Spülmittel auf und lassen Sie ihn einige Stunden einwirken. Danach gründlich ausspülen.

In der Kälte verwittert

Eine andere Möglichkeit, den hartnäckigen Pullover zu zähmen, besteht darin, ihn bei niedrigen Temperaturen zu beeinflussen:

  • Waschen und Spülen;
  • leicht zusammendrücken;
  • in eine Tasche stecken und nachts oder für einen Tag in die Gefriertruhe oder in die Kälte legen;
  • natürlich zu bekommen und zu tauen;
  • dann in waagerechter Position trocknen.

Achtung! Nicht immer wird der gewünschte Effekt durch ein einziges Einfrieren erzielt, es gibt Zeiten, in denen Wiederholungen erforderlich sind.

Weitere Methoden

Oft wird die Weichheit der Wolle durch mehrmaliges Spülen in einer Lösung aus Essig und Salz (ein Teelöffel pro 10 Liter Wasser) erreicht. Der Geruch von Essig verschwindet zwar sofort aus dem Produkt. Für einen weißen Pullover wird Bleichmittel verwendet . Tauchen Sie einfach eine Sache in warmes Wasser mit der Zugabe einer bestimmten Menge an Chemikalie. Dann muss die Zusammensetzung gründlich abgespült und von einem stechenden Geruch befreit werden.

Wichtig! Die Struktur der Wolle kann zerstört werden, was zu einer Verformung des Produkts und einer signifikanten Verkürzung der Nutzungsdauer führt.

Tricks für Hausfrauen, damit der Pullover nicht sticht

Es kommt auch vor, dass nicht eine einzige Methode das erwartete Ergebnis lieferte, sondern wie es sollte zusammengearbeitet hat. Tipp aus dieser Serie:

  • in Shampoo strecken;
  • mit Klimaanlage spülen;
  • leicht zusammendrücken, in eine Tüte geben und einige Stunden in den Kühlschrank stellen;
  • durch natürliche Trocknung zu bekommen, zu entfrosten;
  • auf einer waagerechten Fläche ausbreiten;
  • Während des Trocknens den Pullover mehrmals leicht schütteln und den Mantel auflockern.
  • Empfohlen für Mohair und andere hochflorige Produkte.

Nun, und ein ziemlich extremer Fall - das Nähen von dünnen Stoffstreifen von der falschen Seite des Pullovers auf den Hals und in den Manschettenbereich . Es ist erwähnenswert, dass dies nicht so einfach ist: Die Stiche müssen unsichtbar gemacht werden und die Details des Produkts dürfen nicht deformiert werden.