Was sind dünne Hosen?

Moderne Designer bieten regelmäßig neue Ideen an, um die Garderobe aufzufüllen. Der Jeans- und Hosenmarkt bietet eine große Auswahl. Eine der neuesten Innovationen waren Röhrenhosen, die sofort die Herzen der Fashionistas eroberten und eine feste Position im Kleiderschrank einnahmen.

Was ist dünn?

Skinny - das sind schmale Hosen eines besonderen Stils. Ihr Hauptmerkmal ist die minimale Breite der Beine.

Titel

Die Hose hat durch den ungewöhnlichen Schnitt ihren Namen bekommen. Übersetzt aus dem Englischen wird das Wort Haut als "Haut" übersetzt.

Sie liegen so eng am Körper an, dass sie wie eine zweite Haut aussehen . Diese Funktion trug zum Erscheinungsbild des Namens des Stils bei.

Aussehen Geschichte

Viele Modehistoriker haben vorgeschlagen, dass die Hosen des Militärs des 18. Jahrhunderts der Begründer eines solchen Produkts wurden.

Dieses Modell der Militärhose wurde aus Elchleder gefertigt, sie zeichnete sich durch eine dichte Textur und volle Passform aus. Wenig später bekamen sie den üblichen Namen für uns Leggings.

Im Laufe der Zeit wurden Leggings nicht mehr gebraucht, sondern durch bequemere und kostenlosere ersetzt.

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts erfuhr der Stil eine Reihe bedeutender Änderungen, verschiedene Verschlüsse, Knöpfe und Taschen wurden hinzugefügt. Die damaligen Modedesigner modernisierten gewöhnliche Leggings in Röhrenhosen und führten sie in die Basis der Damengarderobe ein.

Die Originalität des Modells

Merkmale des Schnitts

Das Hauptmerkmal der Skinny ist ihr Schnitt. Sie zeichnen sich durch eine Verengung nach unten und volle Passform des Beines aus .

Hilfe Die meisten Modelle sind verkürzt. Die Länge solcher Produkte reicht bis zu den Knöcheln.

Einige Modelle haben ein lockereres Oberteil und einen schmaleren Saum. Dies gilt hauptsächlich für Produkte im klassischen Stil.

In der Regel werden diese Kleidungsstücke nicht mit zusätzlichem Zubehör verziert und beim Nähen werden monophone Materialien verwendet . Die einzige Ausnahme kann das Vorhandensein von Taschen sein.

Viele Modedesigner verwenden als Material elastische Stoffe . Zum Beispiel Stretch oder Denim. Sie dehnen sich gut, liegen eng am Körper an und korrigieren Figurfehler.

Sorten

Stil

Im modernen Markt finden Sie nicht nur klassische Röhrenhosen .

Darüber hinaus wird dieser Stil beim Nähen anderer Produkte verwendet:

  • jeden Tag;
  • Jeans;
  • Sport.

Sie unterscheiden sich in Farbe und Passform.

Landung

Viele Kleidungsstücke haben mittlerweile eine beliebte hohe Leibhöhe, einige Modelle werden in der Originalversion mit einer Standard-Passform präsentiert . In den Regalen der Modegeschäfte finden Sie auch Damenhosen oder Skinny-Jeans mit niedriger Taille .

Farbe

Das Farbschema ist vielfältig.

Pastelltöne eignen sich für einen klassischen oder lässigen Look. Passt harmonisch in ein lässiges Outfit.

Jeans dieses Stils bieten eine große Auswahl an Farbvarianten und eine Kombination aus Kleidung. Sie können verwendet werden, um einen lässigen, abendlichen oder femininen Look zu kreieren, indem alle Bestandteile des Outfits korrekt angeordnet werden.

Die schwarze Lederhose passt perfekt zu einem Outfit für Partys, Discos oder Konzerte.

Hinweis: Gerippte Röhrenjeans mit Abnutzungselementen sind sehr beliebt.

Wer würde zu schmalen Hosen passen?

Dieser Typ zeichnet sich durch seine Vielseitigkeit aus.

Für Mädchen

Mit der richtigen Auswahl an Outfits und Accessoires eignet es sich für Mädchen mit jeder Art von Figur .

  • Hohe Frauen sind geeignete Jeans oder Hosen mit jeder Passform . Jeans mit kleinen Drehungen sehen besonders eindrucksvoll aus. Sie können mit Stöckelschuhen, Turnschuhen, Turnschuhen oder Hausschuhen kombiniert werden.

Wichtig: Mädchen mit sehr dünnen Beinen sollten diese Art von Hosen besser ablehnen. Diese Kombination wird die Mängel der Figur hervorheben und sie nicht verbergen.

  • Miniaturmädchen sollten beim Kauf die Passform des Produkts berücksichtigen. Die hohe Taille macht die Beine kürzer und verbirgt einige Zentimeter Wachstum. Verwenden Sie besser Hosen mit einer Standard-Passform . Die Verwendung von Schuhen oder Stiefeletten mit Absätzen verleiht dem Bild Weiblichkeit, macht die Beine optisch schlanker und länger.
  • Damen mit geschwungenen Formen sollten die Wahl der Skinny mit großer Sorgfalt angehen . Eine ungebildete Kombination von Dingen kann dazu führen, dass alle Fehler der Figur identifiziert werden. Am besten kombinieren Sie solche Hosen mit einem voluminösen Oberteil oder langgestreckten losen Artikeln . Eine perfekte Ergänzung zum Outfit wäre eine Tunika, ein weites T-Shirt, ein Pullover oder ein Herren-Sweatshirt.

Für Männer

Stylisten bieten ein modisches Produkt nicht nur für Mädchen . Eine große Auswahl wird auch zur Verfügung gestellt, um die Garderobe der Männer wieder aufzufüllen.

Sie zeichnen sich durch ihre Vielseitigkeit und Bequemlichkeit aus . Sie werden mit vielen Kleidungselementen kombiniert, die als Hauptbestandteil dienen. Unter den Vertretern des stärkeren Geschlechts fanden Hosen und Jeans dieser Näherei ebenfalls breite Anwendung.

Fazit

Aufgrund ihrer Funktionalität und ihres originellen Aussehens gewannen die Röhrenhosen schnell die Gunst der Modefans und gewannen in jeder Garderobe eine solide Position.

Der einzigartige Schnitt und die Vielseitigkeit des Produkts tragen zur Schaffung harmonischer und lebendiger Bilder bei.