Was sind Baskenmützen?

Hohe Stiefel mit Schnürung, die den Knöchel perfekt fixieren, nennt man Baskenmützen.

Die Herkunft des Namens bezieht sich auf den Begriff Tibia. Dies ist der Teil, der vom Knie bis zum Fuß reicht.

Sie begannen während des Zweiten Weltkriegs zu produzieren. Klassische Militärschuhe hielten damals den Knöchel nicht fest, weil Fallschirmspringer sich oft die Beine verletzten. Am Ende des Krieges begann die amerikanische Armee, Baskenmützen zu tragen.

Inhalt

  • Was sind Baskenmützen?
  • Beschreibung
  • Auffallende Merkmale
  • Woraus bestehen Baskenmützen?
  • Top
  • Futter und Isolierung
  • Außensohle
  • Arten von Baskenmützen und ihre Originalität
  • Militär
  • Sport
  • Frauen
  • Pflege für Baskenmützen
  • Auswahltipps

Was sind Baskenmützen?

Beschreibung

Schuhe sind aus grobem Leder genäht und wirken daher brutal.

Hohe Militärschuhe bedecken den Hauptteil der Tibia des Beins . Sie rettet sie vor Luxationen, Brüchen, Verletzungen und anderen Verletzungen, die in der Armee auftreten können.

Wintermodelle werden auf verdickten Sohlen mit Fellfutter hergestellt. Die Wasserbeständigkeit wird erreicht, indem die Haut mit einer speziellen Zusammensetzung imprägniert und entsprechend dem Rohrdurchmesser geflammt wird.

Auffallende Merkmale

Armeestiefel sind sehr langlebig .

Bertsa sind maximal an Temperaturbedingungen, Knicke, Feuchtigkeit und Gleiten angepasst .

Stiefel schützen die Füße von Soldaten auf Reisen, Wanderungen und sparen Energie .

Hilfe Bei teureren Modellen gibt es ein System, das ein Auslaufen vollständig verhindert und für die Temperaturstabilität im Schuh verantwortlich ist.

Woraus bestehen Baskenmützen?

Top

Dieser Teil des Schuhs besteht hauptsächlich aus echtem Leder, Gortex oder Cordura, Wildleder, Nubuk . Baumwollmaterial wird seltener verwendet. In der Produktion sollten keine Ersatzstoffe verwendet werden.

Nubuk

Wenn Sie Nubuk nehmen, werden Vorrinderhäute mit abrasivem Material behandelt . Daher sieht er aus wie Wildleder.

Um die Wasserbeständigkeit zu verbessern, wird Nubuk mit ölhaltigen Substanzen besprüht. Die Kosten sind höher als bei Leder.

Chrome

Oft wird Chromleder zur Herstellung von Baskenmützen verwendet. Es zeichnet sich durch folgende Eigenschaften aus: Festigkeit, Feuchtigkeitsbeständigkeit, Elastizität .

Nach echtem Leder steht es in Qualität und Preis an zweiter Stelle. Die Kosten für sie sind niedriger, aber sie dienen auch für eine lange Zeit.

Futter und Isolierung

Die Vielfalt des Innenteils hängt von der Jahreszeit ab.

Sommermodelle

Leichtes Futter. Dies ist in der Regel ein poröses Netz aus Polyester.

Es absorbiert überschüssige zugeordnete Fußpaare und reduziert die Reibung. Die Füße sind nicht heiß.

Winter-Optionen

Ausgestattet mit einem Futter mit Isolierung aus natürlichem oder synthetischem Pelzmaterial .

Außensohle

Die Basis besteht aus Gummimaterial, Polypropylen, Polyurethan, Polyvinylchlorid und thermoplastischem Elastomer . Um der Sohle zusätzliche Verschleißfestigkeit und Haltbarkeit zu verleihen, ist sie mit Nieten und Spikes ausgestattet.

Von diesem Teil der Stiefel hängt die Lebensdauer des Schuhs und der Tragekomfort ab.

  • Eine weichere Sohle eignet sich für warme Poren .
  • Stiefeletten mit harter Basis werden am besten im Winter getragen . Sie lassen keinen Frost zu und halten die Wärme perfekt.

Die Entlastung trägt zu einer besseren Haftung der Schuhe auf dem Boden bei. Es gibt keine flache Basis. Von der Gesamtmasse der Schuhe sind 70% die Sohle. Es wird imprägniert und vulkanisiert, ist also vor explosiven Stoffen und Entzündungen geschützt.

Wichtig! Ein genauer Blick auf die Ferse lohnt sich. Wenn es gegossen wird, ist das Tragen von Schuhen haltbar.

Arten von Baskenmützen und ihre Originalität

Hohe Schuhe mit Schnürung sind nicht nur militärischer Art. Erschien weiblich, Kinder-, Berg-, Sport-Baskenmützen. Betrachten Sie die beliebtesten.

Militär

Heute sitzen hochwertige Stiefel enger am Bein als in den Sowjetjahren. Beim Tragen des Fußes bleibt wenig Platz, das Bein wird nicht übertragen. Darüber hinaus reiben Fersen nicht, Finger streuen nicht.

Solche Schuhe erfordern die Kenntnis einiger Funktionsmerkmale.

  • Hohe Modelle schützen eine Person vor Knöchelschäden. das Gelenk wird bewegungslos . Verstauchung wird minimiert.
  • Die für Armeestiefel verwendeten Schnürsenkel sind elastischer als die mit einem Reißverschluss befestigten.
  • Die Sohle ist dick und schützt den Fuß perfekt vor Beschädigung und übermäßiger Feuchtigkeit.
  • Militärstiefel sind sehr zuverlässig . Selbst wenn sie ihr ordentliches Aussehen verlieren, halten sie noch lange.

Sport

Solche Modelle heißen Storm . Sie sehen aus wie Turnschuhe .

Ihr Hauptzweck ist ein aktiver Lebensstil, Tourismus, Wandern .

Daher sind solche Baskenmützen mit einer gerippten Sohle, einem leicht erhabenen Zeh, ausgestattet . Das Modell hat eine erhöhte Dämpfung .

Zur guten Fixierung schnüren sich Baskenmützen klassisch. Die Höhe der Schäfte ist durchschnittlich und leicht.

Frauen

Heutzutage sind auch für Frauen praktische Schuhe erhältlich, deren Foto die Seiten von Modemagazinen nicht verlässt. Es ist nicht so massiv und schwer.

Besonderheiten:

  • Sie haben mehrere Farben, unterschiedliche Designs .
  • Tragen Sie beim Nähen eine weichere Haut auf .
  • Sommermodelle für Damen sind mit diversen Accessoires verziert .
  • Schuhe sind raffinierter, femininer und leichter.

Die klassische Farbe ist schwarz. Es gibt Modelle in Braun, Grau, Blau, Beige. Wintervarianten sind mit natürlicher oder künstlicher Isolierung ausgestattet.

Wrestler tragen Jeans und Hosen. Einige kombinieren mit Röcken, Shorts.

Pflege für Baskenmützen

Nach dem Kauf müssen Sie sicherstellen, dass die Baskenmützen der Größe der Beine entsprechen.

Wenn sie etwas klein sind, können sie leicht um eine Größe gedehnt werden . Dazu wird das Tuch mit Alkohol angefeuchtet, die Schuhe innen abgewischt und sofort angezogen. Sie müssen ein wenig gehen, dann entfernen und mit angefeuchteten Zeitungen füllen. also müssen sie die ganze Nacht stehen. So dehnen Baskenmützen eine Größe.

Schmieren Sie die Oberfläche täglich nachts . Am Morgen trocknen sie aus und verlieren ihre Form nicht. Vor dem Auftragen der Creme werden die Schuhe mit einem feuchten Schwamm abgewischt. Die Imprägnierung erfolgt mit einer Zahnbürste oder einer Spezialbürste.

Zur Schmierung wird Creme für Lederprodukte oder Glycerin verwendet, das in Apotheken verkauft wird.

Im Winter wird empfohlen , Militärschuhe mit Hammelfett einzufetten . Es speichert perfekt Wärme und schützt besser bei Minusgraden.

Nach dem Regen werden die Baskenmützen mit einem feuchten Schwamm und anschließend mit einem trockenen Lappen abgewischt . Zerknitterte Zeitungen werden eingelegt, um Feuchtigkeit aufzunehmen.

Die Oberseite des Stiefels sollte mit Pflanzenöl beschichtet sein . Die Oberfläche wird elastischer.

Es wird dringend empfohlen, einmal im Monat 70% Essig von innen zu verarbeiten und dann auf den Balkon zu bringen. Dies vermeidet Pilzkrankheiten.

Auswahltipps

Beim Kauf von Baskenmützen wird empfohlen, die folgenden Tipps zu beachten.

  • Es ist zu überlegen, in welchem ​​Gebiet und zu welcher Jahreszeit sie eingesetzt werden.
  • Für Bergwanderungen ist es besser, Produkte mit hohem Profil und Stollen aus Stahl zu kaufen.
  • Bei kühlem Wetter werden hochsohlige Schuhe mit Einlegesohlen aus Schaffell gekauft .
  • Für heiße Sommer eignen sich leichte Modelle .
  • Für informelle Treffen - Chromstiefel . Unter schwierigeren Bedingungen ist es besser, ein Modell von einem vertrauenswürdigen Hersteller zu kaufen. Armeeschuhe für lange Tragezeiten.
  • Die Baskenmützen müssen ordnungsgemäß gepflegt werden. Vor dem Gehen ins Freie werden die Schuhe mit Wachs oder Schuhcreme mit wasserabweisenden Eigenschaften geschmiert .
  • Sie sollten keine Modelle kaufen, die nicht in der Größe sind . Sie sollten perfekt auf dem Fuß sitzen und nicht an engen Stellen gedrückt werden.
  • Sie müssen lernen, wie Sie Ihre Schuhe richtig schnüren: Kreuzen Sie in Form eines Zickzacks auf die übliche Weise.