Was ist ein Blazer?

Eine Jacke mit aufgesetzten Taschen, einreihig oder zweireihig, wird als Blazer bezeichnet. Oft ist es mit metallisierten Knöpfen oder einem Patch mit verschiedenen Emblemen auf der Brust verziert. Moderne Modelle nähen Dinge aus verschiedenen Materialien, von Tweed und Plaid bis zu weicher Seide und Satin. Dieses Kleidungsstück ist sowohl für Damen- als auch Herrengarderobe geeignet.

Blazer ist ein wichtiger Bestandteil der Garderobe

Blazer ist eine Art kurze Sportjacke. Es unterscheidet sich von diesem Kleiderschrank Artikel:

  • auffällige helle Knöpfe (oft metallisiert);
  • große aufgesetzte Taschen;
  • Patch auf der Brust.

Ein spezieller Schnitt unterscheidet den Blazer von anderen ähnlichen Kleidungsstücken. Es sieht eher aus wie eine Synthese aus einer Kurzjacke und einer Sportjacke. Dieses Ding ist sehr praktisch für den Alltag und passt auch perfekt zum Abend- und Alltagslook.

Beschreibung

Diese Jacken waren im vorletzten Jahrhundert unter Seeleuten einheitlich. Sie wurden aus dichtem Stoff genäht, um vor dem böigen Wind auf dem Schiff zu schützen. Bald ließen sich Modedesigner von der Uniform der Marines inspirieren und entwickelten ein lässiges Outfit in diesem Stil.

Wichtig! Dies ist eine unverzichtbare Sache in der Garderobe von Menschen, die einen freien und bequemen urbanen Kleidungsstil bevorzugen.

Der Blazer gehört bis heute zu den Uniformen der Flug- und Bahnarbeiter. Gleichzeitig betrat er aber auch die Garderoben von Fashionistas auf der ganzen Welt und ist seit weitem in der ersten Staffel in Folge im Trend.

Ein informeller Freischnitt und leuchtende Details unterscheiden diese Art von Jacke von einer klassischen Sportjacke, obwohl das Vorhandensein von Kulissen nicht erforderlich ist. Große aufgesetzte Taschen - das ist eines der Merkmale einer Jacke ähnlichen Stils.

Modelle

Es gibt verschiedene Arten von Modellen für eine solche Jacke:

  • Freischnitt (der Stil der entspannten Eleganz ist eine großartige Lösung für alltägliche Looks, geeignet für Kino, Restaurants, Spaziergänge mit Freunden und Verwandten);
  • ärmellos (eine großartige Option für einen heißen Sommer für Männer und Frauen, macht das Bild klarer und herausfordernder);
  • auf einem knopf angebracht (ein solcher blazer kann mit einer klassischen hose kombiniert und im büro getragen werden, um ein erfolgreiches business-image zu erzielen).

Darüber hinaus bieten Designer eine Vielzahl von Farben, schlicht leuchtende oder dezente Jacken. Sehr beliebt sind auch Drucksachen mit floralen Mustern oder aus Plaid genäht.

Was sie nähen

Es gibt auch viele Stoffoptionen sowie Farblösungen zum Zuschneiden von Blazern. Es können dichte Stoffe mit grafischem Muster wie Plaid und Tweed sowie die leichtesten und fliegendsten Stoffe wie Seide, Leinen und andere sein.

Die beliebtesten sind:

  • Tweed (in der Regel in klassischer Version abgenäht und in der kühlen Jahreszeit als Oberbekleidung praktisch einsetzbar);
  • gestrickt (leicht und bequem, sind bei Mädchen sehr gefragt, die einen urbanen Kleidungsstil bevorzugen und Komfort schätzen);
  • von Jeans (eine einfache, aber sehr effektive Jacke, die mit fast jeder Kleidung kombiniert werden kann);
  • Leinen (ein atmungsaktives Gewebe und ein schöner Schnitt machen das Bild bei Verwendung eines solchen Gegenstandes elegant und attraktiv, meist in leuchtenden Farben ausgeführt).

Wichtig! Um das Bild nicht zu überladen, ist es in Kombination mit einem Jeansblazer besser, leichte Baumwolle oder Strick zu wählen. So wird der Bogen elegant und schön.

Bei der Auswahl einer Jacke mit einem solchen Schnitt sollten Sie auf die Art der Figur achten und die Möglichkeiten berücksichtigen, modische Sets zusammenzustellen. Der Stoff, aus dem der Blazer genäht wird, spielt ebenfalls eine wichtige Rolle, da ein freischneidender und dichter Stoff die Silhouette komplett ruinieren kann.